Tobias König

Doktorand in der

Abteilung Makroökonomie

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche
  • Makropru­den­zi­elle Politik
  • Finanzfriktionen

Tobias König ist Doktorand am DIW Berlin Graduate Center. Sein Bachelorstudium in Volkswirtschaftslehre hat er in Berlin und Groningen absolviert, um anschließend seinen Masterabschluss in Volkswirtschaft an der Humboldt-Universität zu machen. In seiner Masterarbeit hat er die Interaktion zwischen Finanzmarktfriktionen und Friktionen auf dem Arbeitsmarkt im Rahmen eines neu-keynesianischen Modells mit Bankensektor untersucht. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich Makroökonomie, spezifisch Geldpolitik, makropru­den­zi­elle Politik und Finanzmärkten. Tobias ist seit 2016 Mitglied des DIW Graduate Centers.

Forschungsprojekte