Direkt zum Inhalt

Zunehmende Ungleichheit verringert langfristig Wachstum: Analyse für Deutschland im Rahmen eines makroökonomischen Strukturmodells

Monographien

Hanne Albig, Marius Clemens, Ferdinand Fichtner, Stefan Gebauer, Simon Junker, Konstantin Kholodilin

Berlin: Friedrich-Ebert-Stiftung, 2016, 31 S.
(Gute Gesellschaft - Soziale Demokratie #2017plus)

Konstantin A. Kholodilin

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Makroökonomie

Themen: Ungleichheit

keyboard_arrow_up