Lea-Maria Löbel

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bereich Survey Management in der

Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche
  • Geflüchtete
  • Soziale Netzwerke
  • Mentale Gesundheit
  • Migration

Lea-Maria Löbel ist seit Mai 2017 Doktorandin in der Interventionsstudie „Mentoring of Refugees“ des DIW. Zuvor absolvierte sie ein Praktikum bei der Internationalen Arbeitsorganisation am Standort Berlin. Ihr Masterstudium in Public Policy erwarb Lea an der United Nations University MERIT in Maastricht mit einem Schwerpunkt auf den Aufbau und die Wirkung sozialer Sicherungssysteme. In ihrer Masterarbeit untersuchte sie mit Hilfe des SOEP die Nichtinanspruchnahme von Sozialleistungen bei Migranten in Deutschland. Im Bachelor studierte Lea Europäisches Recht und vergleichende Rechtswissenschaften in Maastricht und an der Universität Xiamen in China. 

Downloads

Publikationen

Sonstige Publikationen des DIW / Aufsätze 2018

Report on MORE — Mentoring of Refugees

2018| Nicolas Legewie, Lea-Maria Löbel, Magdalena Krieger

Forschungsprojekte