Direkt zum Inhalt
Boryana Ilieva

Boryana Ilieva

Doktorandin in der

Abteilung Staat

Boryana Ilieva ist PhD Studentin am DIW Graduate Center. Ihre Forschungsinteressen sind strukturelle Modelle, Arbeitsmarkökonomie und nichtparametrische Mikroökonometrie. Sie hat den B.Sc. in Volkswirtschaftslehre von der Uni Mannheim and den M.Sc. in Economics and Management Science von der Humboldt Universität Berlin. In ihrem aktuellen Forschungsprojekt untersucht sie die langzeit Effekte von Teilzeitarbeit von Frauen in Deutschlang mithilfe eines dynamischen Discrete Choice Models. Vor dem Anfang des Promotionsstudiums am DIW hat Boryana Praktika in Forensische Datenanalyse bei KPMG und Management Consulting bei der Deutschen Bahn AG gemacht. Während ihres Masterstudium war sie wissenschaftliche Mitarbeitering an den Lehrstühlen Mikroökonometrie und Management an der HU Berlin.

Publikationen

Weitere externe Aufsätze

Gender Gaps in Employment, Working Hours and Wages in Germany: Trends and Developments over the Last 35 Years

In: Cesifo Forum 23 (2022), 2, S. 17-19 | Boryana Ilieva, Katharina Wrohlich

Vorträge

Vortrag

A Decomposition of the Life-cycle Part-time Wage Gap: Forgone Promotion Prospects and Stagnant Wage Growth within Job Levels

Boryana Ilieva
Berlin, 15.06.2022
| Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen, DIW Berlin

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Rationalität und Wettbewerb - Biased beliefs in dynamic decisions

Abgeschlossenes Projekt| Staat
keyboard_arrow_up