Jan Malek

Doktorand in der

Abteilung Unternehmen und Märkte

Jan Málek ist zurzeit als Doktorand am DIW Berlin. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich empirische industrielle Organisation und Wettbewerbsökonomie. Seinen Bachelor machte er in Wirtschaftswissenschaften an der Karlsuniversität in Prag. Während des Bachelorstudiums verbrachte er ein Semester an der Universität Mannheim. Für seinen Masterabschluss in Volkswirtschaftslehre an der Universität Amsterdam spezialisierte sich Jan auf Märkte und Regulierung. In seiner Masterarbeit führte er eine empirische Analyse des tschechischen Automobilmarktes durch und untersuchte die Auswirkungen der Opel-PSA-Fusion auf den tschechischen Markt. In seiner Bachelorarbeit modellierte er den Einfluss erneuerbarer Energiequellen auf Übertragungssysteme in Mitteleuropa. Sie wurde in einer Publikationsreihe in internationalen Zeitschriften veröffentlicht. Vor seinem Eintritt in das DIW arbeitete Jan als Wettbewerbsökonom in einer tschechischen Anwaltskanzlei und als Analytiker bei mehreren Finanzinstituten, darunter einer großen tschechischen Bank.

Publikationen

DIW focus 6 / 2020

US and EU Secure Vaccine Production on Home Soil

2020| Jan Malek, Melissa Newham, Jo Seldeslachts, Marcel Wieting
DIW aktuell 53 / 2020

USA und EU setzen auf lokale Impfstoffproduktion - Versorgungssicherheit im Fokus

2020| Jan Malek, Melissa Newham, Jo Seldeslachts, Marcel Wieting

Vorträge

Vortrag

Determinants of Ownership Changes in the Market for Diabetes

Jan Malek
Berlin, 20.12.2019
| Brown Bag Seminar of the Cluster of Industrial Economics, DIW Berlin
Vortrag

M&A and Innovation in the Pharmaceutical Industry

Jan Malek
Berlin, 10.05.2019
| Brown Bag Seminar of the Cluster of Industrial Economics, DIW Berlin