Direkt zum Inhalt
Annekatrin Schrenker

Annekatrin Schrenker

Doktorandin in der

Abteilung Staat

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Annekatrin Schrenker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Staat und promoviert an der Freien Universität Berlin mit dem Schwerpunkt Arbeitsmarktökonomik. Sie ist Mitglied des DFG-Forschungsclusters „Rationalität und Wettbewerb“ in der Arbeitsgruppe "Biased Beliefs in Dynamic Decisions in Competitive Markets" . Zuvor studierte sie Volkswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin und der University of California, Los Angeles (UCLA).

Publikationen

Journal of Public Economics

Expectation management of policy leaders: Evidence from COVID-19

2022 | Peter Haan, Andreas Peichl, Annekatrin Schrenker, Georg Weizsäcker, Jochim Winter
Aus Politik und Zeitgeschichte

Applaus ist nicht genug. Gesellschaftliche Anerkennung systemrelevanter Berufe

2021 | Annekatrin Schrenker, Claire Samtleben, Markus Schrenker
DIW Wochenbericht 9 / 2022

Gender Pay Gap ist in den letzten 30 Jahren fast nur bei Jüngeren gesunken

2022| Annekatrin Schrenker, Katharina Wrohlich
DIW aktuell ; 48 / 2020

Systemrelevant, aber dennoch kaum anerkannt: Entlohnung unverzichtbarer Berufe in der Corona-Krise unterdurchschnittlich

2020| Josefine Koebe, Claire Samtleben, Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
Diskussionspapiere 1865 / 2020

Starke Erwartungsreaktionen auf Angela Merkels Covid-Erklärungen

2020| Peter Haan, Andreas Peichl, Annekatrin Schrenker, Georg Weizsäcker, Joachim Winter
DIW aktuell ; 28 / 2020

Systemrelevant und dennoch kaum anerkannt: Das Lohn- und Prestigeniveau unverzichtbarer Berufe in Zeiten von Corona

2020| Josefine Koebe, Claire Samtleben, Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
DIW Weekly Report 10 / 2020

The Gender Pay Gap Begins to Increase Sharply at Age of 30

2020| Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
Externe referierte Aufsätze

Expectation Management of Policy Leaders: Evidence from COVID-19

In: Journal of Public Economics 209 (2022), 104659, 26 S. | Peter Haan, Andreas Peichl, Annekatrin Schrenker, Georg Weizsäcker, Joachim Winter
Weitere externe Aufsätze

Applaus ist nicht genug: gesellschaftliche Anerkennung systemrelevanter Berufe

In: Aus Politik und Zeitgeschichte (2021), 13-15, S. 12-18 | Annekatrin Schrenker, Claire Samtleben, Markus Schrenker

Vorträge

Vortrag

Part-time Pay: Do Workers Mislearn from Peers?

Annekatrin Schrenker
Basel, Schweiz, 11.09.2022 - 14.09.2022
| Big Data in Economics: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2022
Vortrag

Biased Wage Expectations and Female Labor Supply

Maximilian Blesch, Philipp Eisenhauer, Peter Haan, Boryana Ilieva, Annekatrin Schrenker, Georg Weizsäcker
Berlin, 30.06.2022 - 01.07.2022
| SOEP 2022: 14th International German Socio-Economic Panel User Conference
Vortrag

Part-time Pay: Do Workers Learn from Peers?

Annekatrin Schrenker
Berlin, 30.06.2022 - 01.07.2022
| SOEP 2022: 14th International German Socio-Economic Panel User Conference
Vortrag

Worker Beliefs about Part-Time Workers and Wages

Annekatrin Schrenker
[Online], 18.10.2021
| Albert Family Fund Proseminar in Applied Microeconomics: UCLA Department of Economics [Online]
Vortrag

Irrational Attention to Correlation in Selected Data

Annekatrin Schrenker
[Online], 17.06.2021 - 19.06.2021
| 25th Spring Meeting of Young Economists: SMYE 2021; All-Virtual Event

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Rationalität und Wettbewerb: Die ökonomische Leistungsfähigkeit von Individuen und Unternehmen

Aktuelles Projekt| Staat, Sozio-oekonomisches Panel
Forschungsprojekt

Rationalität und Wettbewerb - Biased beliefs in dynamic decisions

Abgeschlossenes Projekt| Staat
keyboard_arrow_up