Annekatrin Schrenker

Doktorandin in der

Abteilung Staat

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Annekatrin Schrenker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Staat. Sie promoviert an der Freien Universität Berlin und ist Mitglied des DIW Graduate Centers. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören die Analyse von Lohnerwartungen, Teilzeitarbeit und die Verdienstlücke zwischen Männern und Frauen. Sie ist Mitglied des DFG-Forschungsclusters „Rationalität und Wettbewerb“ in der Arbeitsgruppe "Biased Beliefs in Dynamic Decisions in Competitive Markets" . Zuvor studierte sie Volkswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin und der University of California, Los Angeles (UCLA). Während ihres Studiums war sie als studentische Hilfskraft an den Lehrstühlen für Ökonometrie und Empirische Arbeitsmarktökonomik tätig.

Publikationen

DIW aktuell 28 / 2020

Systemrelevant und dennoch kaum anerkannt: Das Lohn- und Prestigeniveau unverzichtbarer Berufe in Zeiten von Corona

2020| Josefine Koebe, Claire Samtleben, Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
DIW Weekly Report 10 / 2020

The Gender Pay Gap Begins to Increase Sharply at Age of 30

2020| Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
DIW Wochenbericht 10 / 2020

Gender Pay Gap steigt ab dem Alter von 30 Jahren stark an

2020| Annekatrin Schrenker, Aline Zucco

Vorträge

Vortrag

Average Wage Gaps and Expected Wage Cuts: An Investigation of Selection Neglect Bias in Income Expectations

Annekatrin Schrenker
Berlin, 13.11.2019
| Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen, DIW Berlin
Vortrag

Part Time Penalties - Not so Biased Beliefs

Annekatrin Schrenker
Leipzig, 22.09.2019 - 25.09.2019
| 30 Jahre Mauerfall - Demokratie und Marktwirtschaft: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2019
Vortrag

Part Time Penalties - Not so Biased Beliefs

Annekatrin Schrenker
Berlin, 26.10.2018
| 17. Finanzwissenschaftliches Seminar, WZB Berlin