Annekatrin Schrenker

Annekatrin Schrenker

Doktorandin in der

Abteilung Staat

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Annekatrin Schrenker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Staat und promoviert derzeit bei Peter Haan an der Freien Universität Berlin. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören die Analyse von Lohnerwartungen auf dem Arbeitsmarkt und das Zusammenspiel von Erwartungen und politischer Kommunikation. Weitere Forschungsthemen sind Teilzeitarbeit und die Verdienstlücke zwischen Männern und Frauen (Gender Pay Gap). Sie ist Mitglied des DFG-Forschungsclusters „Rationalität und Wettbewerb“ in der Arbeitsgruppe "Biased Beliefs in Dynamic Decisions in Competitive Markets" . Zuvor studierte sie Volkswirtschaftslehre an der Humboldt-Universität zu Berlin und der University of California, Los Angeles (UCLA). Während ihres Studiums war sie als studentische Hilfskraft an den Lehrstühlen für Ökonometrie und Empirische Arbeitsmarktökonomik tätig.

Publikationen

DIW aktuell ; 48 / 2020

Systemrelevant, aber dennoch kaum anerkannt: Entlohnung unverzichtbarer Berufe in der Corona-Krise unterdurchschnittlich

2020| Josefine Koebe, Claire Samtleben, Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
Diskussionspapiere 1865 / 2020

Starke Erwartungsreaktionen auf Angela Merkels Covid-Erklärungen

2020| Peter Haan, Andreas Peichl, Annekatrin Schrenker, Georg Weizsäcker, Joachim Winter
DIW aktuell ; 28 / 2020

Systemrelevant und dennoch kaum anerkannt: Das Lohn- und Prestigeniveau unverzichtbarer Berufe in Zeiten von Corona

2020| Josefine Koebe, Claire Samtleben, Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
DIW Weekly Report 10 / 2020

The Gender Pay Gap Begins to Increase Sharply at Age of 30

2020| Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
DIW Wochenbericht 10 / 2020

Gender Pay Gap steigt ab dem Alter von 30 Jahren stark an

2020| Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
Weitere Aufsätze

Applaus ist nicht genug. Gesellschaftliche Anerkennung systemrelevanter Berufe

In: Aus Politik und Zeitgeschichte (2021), 13-15, 10 S. | Annekatrin Schrenker , Claire Samtleben , Markus Schrenker

Vorträge

Vortrag

Irrational Attention to Correlation in Selected Data

Annekatrin Schrenker
[Online], 09.12.2020
| SOEP Brown Bag Seminar: [Webinar]
Vortrag

Seemingly Rational Expectations: Selection Neglect Bias with Information Frictions Outside the Lab

Annekatrin Schrenker
[Online], 01.10.2020 - 02.10.2020
| 7th Retreat of the CRC TRR190 "Rationality and Competition"
Vortrag

Do People Expect Lower Wage Rates for Fewer Hours? Whether They Do and Whether They Should

Annekatrin Schrenker
[Online], 25.06.2020 - 27.06.2020
| EALE SOLE AASLE World Conference 2020: Virtuell
Vortrag

Average Wage Gaps and Expected Wage Cuts – Investigating Selection Neglect Bias in Income Expectations

Annekatrin Schrenker
Berlin, 18.11.2019
| BeNA Labor Economics Workshop
Vortrag

Average Wage Gaps and Expected Wage Cuts: An Investigation of Selection Neglect Bias in Income Expectations

Annekatrin Schrenker
Berlin, 13.11.2019
| Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen, DIW Berlin

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Rationalität und Wettbewerb: Die ökonomische Leistungsfähigkeit von Individuen und Unternehmen

Aktuelles Projekt| Staat, Sozio-oekonomisches Panel
Forschungsprojekt

Rationalität und Wettbewerb - Biased beliefs in dynamic decisions

Abgeschlossenes Projekt| Staat
keyboard_arrow_up