Manja Gärtner, Ph.D.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der

Abteilung Wettbewerb und Verbraucher

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Ich habe einen Ph.D. in Economics an der Universität Stockholm erworben. Mein Forschungsgebiet ist die Verhaltensökonomie und mein Fokus liegt auf dem Erforschen sozialer Präferenzen.

Publikationen

DIW Roundup 137 / 2020

Why Are We Eating so Much Meat?

2020| Jana Friedrichsen, Manja Gärtner
DIW Roundup 137 / 2020

Warum essen wir so viel Fleisch?

2020| Jana Friedrichsen, Manja Gärtner
DIW Weekly Report 17/18 / 2018

Risk Aversion and Other Factors Determine Income Redistribution Preferences

2018| Manja Gärtner, Johanna Mollerstrom
DIW Wochenbericht 18 / 2018

Risikobereitschaft und weitere Faktoren korrelieren mit Umverteilungspräferenzen

2018| Manja Gärtner, Johanna Mollerstrom
Externe referierte Aufsätze

The Prosociality of Intuitive Decisions Depends on the Status Quo

In: Journal of Behavioral and Experimental Economics 74 (2018), S. 127-138 | Manja Gärtner
Externe referierte Aufsätze

Individual Risk Preferences and the Demand for Redistribution

In: Journal of Public Economics 153 (2017), S. 49-55 | Johanna Mollerstrom, Manja Gärtner, David Seim

Vorträge

Vortrag

Inducing Cooperation – Who Is Affected?

Manja Gärtner
London, Großbritannien, 19.07.2018 - 22.07.2018
| SABE / IAREP Conference 2018
Vortrag

Inducing Cooperation – Who Is Affected?

Manja Gärtner
Berlin, 28.06.2018 - 01.07.2018
| 2018 World Meeting of the Economic Science Association
Vortrag

Inducing Cooperation – Who Is Affected?

Manja Gärtner
Linköping, Schweden, 23.05.2018
| JEDI Lab Brown Bag Seminar