21. Februar 2018

SOEP Brown Bag Seminar

Selektivität und Erfahrungen bei qualitativen Gesprächen mit SOEP-Befragten - Am Beispiel der "Metropole Ruhr" mit einigen inhaltlichen Ergebnissen

Termin

21. Februar 2018
12:30 - 13:30

Ort

Eleanor-Dulles-Raum
DIW Berlin im Quartier 110
Room 5.2.010
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

SprecherInnen

Stefan Siebert (HU Berlin), Gert G. Wagner, Lisa Reiber

In den letzten Jahren wurde die SOEP-Stichprobe mehrfach als Basis für qualitative Methoden genutzt. Der Vortrag zeigt am Beispiel der "Metropole Ruhr" die Bedeutung der Selektivität von Gesprächspartnern für qualitative Interviews. Beispielhaft wird auch die Methodik der Anwerbung von SOEP-Befragten für Gespräche gezeigt und einige wenige inhaltliche Ergebnisse werden präsentiert.

Kontakt

Patrick Burauel

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel

Jannes Jacobsen

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel