German-Japanese Energy Transition Council (GJETC)

Abteilung(en)/ Infrastruktureinrichtung
Energie, Verkehr, Umwelt
Projektstatus
Abgeschlossenes Projekt
Projektlaufzeit
seit/von 2016 bis 2018
Projektleitung
Wuppertal Institut
Ansprechpartner im DIW Berlin

Trotz der Unterschiede in Energiepolitik und -versorgung stehen Japan und Deutschland vor ähnlichen Herausforderungen: Das Energiesystem so umzubauen, dass es auf lange Sicht risikoarm und versorgungssicher sowie ressourcenschonend und weitgehend klimaneutral ist. Zugleich gilt es mit der ökologischen Modernisierung die internationale Wettbewerbsfähigkeit zu erhalten. Um diesen Herausforderungen zukünftig besser begegnen zu können, wird im Rahmen des Projektes ein bi-nationaler Expertenrat zwischen den beiden Hochtechnologieländern Deutschland und Japan eingerichtet.

Website: http://www.gjetc.org/