Kreditvergabe unter Banken unter BASEL III: Der Beitrag der unkonventionellen Geldpolitik

Aktuelles Projekt

Abteilung

Makroökonomie

Projektleitung

Ansgar Belke (UDE), Malte Rieth

Projektzeitraum

1. Januar - 31. Dezember 2018

Auftraggeber

Wissenschaftsförderung der Sparkassen-Finanzgruppe e.V.

Kooperationspartner

Universität Duisburg-Essen

In dem Projekt wird untersucht, inwieweit sich die Kreditvergabe der Banken seit der Finanzkrise verändert hat und welche Faktoren dabei eine Rolle spielen. Ein Fokus der Analyse besteht in den Auswirkungen der unkonventionellen Geldpolitik auf das Kreditvergabeverhalten und die Profitabilität im Bankensektor.

DIW Team

Themen: Geldpolitik