Bereich Surveymethodik und -management

Das Team des Bereichs Surveymethodik und -management ist verantwortlich für alle Aspekte der Datenerhebung. Dazu gehört das Samplingdesign für die einzelnen Teilstichproben, die Entwicklung der Fragebögen sowie Forschung zu Selektivität und Messfehlern in den Daten. Dabei arbeiten die ExpertInnen eng mit dem SOEP Survey Rat und dem Erhebungsinstitut Kantar Public zusammen, das die Befragungen durchführt.

Darüber hinaus ist das Team für die SOEP-Innovationsstichprobe verantwortlich, in deren Rahmen neue und innovative Konzepte, Fragenmodule und Erhebungsinstrumente dahingehend getestet werden, ob sie sich in die Hauptstudie SOEP-Core integrieren lassen. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt liegt in der Gewichtung sowie der Dokumentation der Daten.

Die Forschung des Teams widmet sich zum einen innovativen Themen der Surveystatistik – wie der Untersuchung neuartiger Verfahren zur Stichprobenerstellung und der Generierung von sinnhaften Gewichtungsfaktoren und Imputationsmethoden. Zum anderen forschen die WissenschaftlerInnen zu gesellschaftlichen Themen – von der Zuwanderung und Integration von Geflüchteten bis hin zur mentalen Gesundheit und Lebenszufriedenheit der Menschen in Deutschland.

Bereichsleitung

Sabine Zinn

Direktorium SOEP und Bereichsleitung Surveymethodik und -management in der Infrastruktureinrichtung Sozio-oekonomisches Panel

Team