Mara Barschkett

Mara Barschkett

Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der

Abteilung Bildung und Familie

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Mara Barschkett ist eine Doktorandin am DIW Graduate Center und wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Abteilung Bildung und Familie. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich der Gesundheitsökonomie, Arbeitsmarktökonomie und Bildungsforschung sowie in der Schnittstelle dieser Bereiche. Mara erhielt ihren Bachelor in Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn und verbrachte währenddessen ein Auslandsjahr an der University of British Columbia in Vancouver, Kanada. Im Anschluss absolvierte sie ihr Masterstudium in Economics an der Stockholm School of Economics (SSE). Während des Studiums arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Imperial College, London und wirkte an verschiedenen interdisziplinären Forschungsprojekten im Bereich der Gesundheitsökonomie mit.

Publikationen

DIW Wochenbericht 16 / 2021

Gesundheitsprävention in Kitas und Schulen sollte höheren Stellenwert erhalten: Interview

2021| Mara Barschkett, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 16 / 2021

Kindergesundheit im ersten Corona­Lockdown: Weniger Behandlungsfälle und weniger Diagnosen von Infektionen

2021| Mara Barschkett, C. Katharina Spieß
Externe referierte Aufsätze

COVID-19 Associated Contact Restrictions in Germany: Marked Decline in Children’s Outpatient Visits for Infectious Diseases without Increasing Visits for Mental Health Disorders

In: Children 8 (2021), 9, 728, 9 S. | Mara Barschkett, Berthold Koletzko, C. Katharina Spiess

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Großeltern und Enkelbetreuung

Aktuelles Projekt| Bildung und Familie
keyboard_arrow_up