Direkt zum Inhalt
Lukas Boer

Lukas Boer

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der

Abteilung Weltwirtschaft

Kontakt

+49 30 89789 - 447
Arbeitsbereiche

Lukas Boer ist Doktorand am DIW Berlin Graduate Center und wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Weltwirtschaft. Er besitzt einen M.Sc. Abschluss in Economics and Management Science der Humboldt-Universität Berlin und einen B.Sc. Abschluss in Volkswirtschaftslehre der Universität Mannheim. Zusätzlich studierte er für jeweils ein Semester an der Toulouse School of Economics und der Universität Stockholm. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen international Makro und Zeitreihenanalyse. In seiner Dissertation nutzt Lukas strukturelle Zeitreihenmodelle zur Analyse der volkswirtschaftlichen Effekte von US-Handelspolitik und der Rolle von Metallen für die Energiewende. Zusätzlich vergleicht seine Forschung die Effizienz verschiedener Schätzer für strukturelle Vektorautoregressionsmodelle und analysiert Devisenmarktinterventionen mit Textdaten.

Downloads

Publikationen

DIW Wochenbericht 4 / 2022

Metalle könnten über die nächsten Jahre den Stellenwert von Rohöl erreichen: Interview

2022| Lukas Boer, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 4 / 2022

Steigende Metallpreise als mögliches Hindernis der Energiewende

2022| Lukas Boer
Diskussionspapiere 1976 / 2021

Energy Transition Metals

2021| Lukas Boer, Andrea Pescatori, Martin Stuermer
DIW Weekly Report 31 / 2021

Restrictive US Trade Policy Has a Significantly Negative Effect on Financial Markets

2021| Lukas Boer, Lukas Menkhoff, Malte Rieth
DIW Wochenbericht 31 / 2021

Für die USA ergeben sich keine Vorteile aus der restriktiven Handelspolitik: Interview

2021| Lukas Boer, Erich Wittenberg
Externe referierte Aufsätze

Qualitative versus Quantitative External Information for Proxy Vector Autoregressive Analysis

In: Journal of Economic Dynamics & Control 127 (2021), 104118, 17 S. | Lukas Boer, Helmut Lütkepohl

Vorträge

Vortrag

Qualitative Versus Quantitative External Information for Proxy Vector Autoregressive Analysis

Lukas Boer, Helmut Lütkepohl
[Online], 23.08.2021 - 27.08.2021
| 36th Annual Congress of the European Economic Association - 74th European Meeting of the Econometric Society: EEA - ESEM 2021; Virtual
Vortrag

The Multifaceted Impact of US Trade Policy on Financial Markets

Lukas Boer
[Online], 22.06.2021 - 25.06.2021
| 2021 International Association of Applied Econometrics Annual Conference: IAAE, Online
Vortrag

Qualitative Versus Quantitative External Information for Proxy Vector Autoregressive Analysis

Lukas Boer
[Online], 12.04.2021 - 14.04.2021
| Annual Conference 2021 of the Royal Economic Society, Virtual
Vortrag

A Simple Instrument for Proxy Vector Autoregressive Analysis

Lukas Boer
[Online], 14.12.2020 - 16.12.2020
| 2020 European Winter Meeting of the Econometric Society: Virtual
Vortrag

A Simple Instrument for Proxy Vector Autoregressive Analysis

Lukas Boer
[Online], 08.12.2020 - 10.12.2020
| DIW Graduate Center Winter Workshop 2020 [Online]

Forschungsprojekte

Forschungsprojekt

Neue Untersuchungen zur Wirkung von Devisenmarktinterventionen

Aktuelles Projekt| Weltwirtschaft
Forschungsprojekt

The impact of trade policy shocks on asset prices

Abgeschlossenes Projekt| Weltwirtschaft
keyboard_arrow_up