Evaluierung der Wirksamkeit der in 2015 eingeführten Regelungen zur Dämpfung des Mietanstiegs auf angespannten Wohnungsmärkten (Mietpreisbremse)

Abgeschlossenes Projekt

Abteilung

Konjunkturpolitik

Projektleitung

Dr. Claus Michelsen

Projektzeitraum

1. Januar - 31. Dezember 2018

Auftraggeber

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMVJ)

Kooperationspartner

Dr. Andreas Mense, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU)

Das Projekt untersucht die Wirksamkeit der im Jahr 2015 eingeführten Mietpreisbremse. Dargestellt werden die Effekte der Regulierung auf die Preisbildung im regulierten und unregulierten Wohnungsmarkt. Zudem werden die Effekte der Mietpreisbremse auf das Angebot dargestellt und untersucht, inwiefern das Gesetz Investitionen möglicherweise verhindert hat.

DIW Team