Direkt zum Inhalt

Nachrichten des Vorstandsbereichs

close
Gehe zur Seite
remove add
629 Ergebnisse, ab 581
Personalie

Weibliche Verstärkung für die Qualitätsoffensive

Seit Anfang September wird das Team der Qualitätsoffensive von Tanika Chakraborty und Irina Georgescu unterstützt. Tanika Chakraborty hat ihren PhD im Mai 2009 an der Washington University in St Louis (USA) abgeschlossen. Ihre Forschungsinteressen liegen im Bereich angewandte Mikroökonometrie, Entwicklungsökonomie und Arbeitsmarktökonomie. Sie hat u.a. die Evaluation von Bildungsmaßnahmen ...

11.09.2009
Pressemitteilung

Zweitjobs: Domäne von Fachkräften und Akademikern

„Working poor“ gibt es in Deutschland kaumDie Zahl der Menschen mit einem Zweit-Job ist deutlich gestiegen. Insgesamt haben in Deutschland rund 1,4 Millionen Menschen neben ihrem Hauptberuf einen regulären zweiten Job – das sind rund 3,7 Prozent aller Erwerbstätigen. 2002 waren es noch knapp über 2 Prozent. Eine aktuelle Studie des DIW Berlin zeigt: Zweitjobber in Deutschland ...

31.08.2009
Pressemitteilung

„Investitionen in Beton haben keine Zukunft“ - Wirtschaftsforscher ziehen positive Bilanz 20 Jahre nach dem Mauerfall

Für den Aufbau Ost sind enorme finanzielle Mittel eingesetzt worden – sie haben sich aber auch bezahlt gemacht. Das ist eines der zentralen Ergebnisse einer ökonomischen Bilanz 20 Jahre nach dem Mauerfall, die das DIW Berlin heute veröffentlichte. Die Wissenschaftler kommen darin zu einer positiven Gesamtbewertung der wirtschaftlichen Lage im Osten Deutschlands. „Bei der ...

27.08.2009
Bericht

Wirtschaftsexperten des US Senat sowie Washingtoner Think Tanks haben das DIW Berlin besucht.

Wirtschaftsexperten des US Senat sowie Washingtoner Think Tanks haben am 15. Juli 2009 das DIW Berlin besucht. Anlass war ein Austausch mit DIW-Präsident Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann über die Wirtschafts- und Finanzkrise.

14.08.2009
Bericht

Besuch des japanischen Vizeministers Ishige

Der japanische Vizeministers für Außenhandespolitik (METI), Hiroyuki Ishige hat das DIW Berlin 6. Mai 2009 mit einer Delegation besucht. Im Mittelpunkt des Besuchs stand ein Gespräch zur aktuellen wirtschaftlichen Lage mit DIW-Präsident Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann.  

14.08.2009
Interview

"Umverteilung nach oben aufgrund schwacher Lohnentwicklung." Acht Fragen an Karl Brenke

Das Interview mit Karl Brenke ist dem Wochenbericht des DIW Berlin Nr. 33 /2009 entnommen. Es steht sowohl als pdf-Dokument als auch als O-Ton zur Verfügung.Weitere O-Töne (www.diw.de/interview)Weitere Wochenberichte

12.08.2009
Pressemitteilung

Reallöhne seit 2004 rückläufig, Lohnquote erreicht Rekordtief

Die Reallöhne der Arbeitnehmer sind seit 2004 gesunken - eine Entwicklung, die es in diesem Ausmaß nie zuvor in der Bundesrepublik gegeben hat. Die Verteilung hat sich deutlich verschoben hin zu Kapital- und Selbständigeneinkünften. Im Gegensatz zur Lohnentwicklung sind die Einkommen aus selbständiger Tätigkeit und aus Kapitalvermögen kräftig gestiegen. Die ...

12.08.2009
Pressemitteilung

Sommerpause bei der Arbeitslosigkeit: Google-Prognose für August und September signalisiert Entspannung

Im Vorfeld der Bundestagswahlen wird es voraussichtlich ruhig auf dem Arbeitsmarkt bleiben. Saisonal bedingt geht die Arbeitslosigkeit im August und September sogar etwas zurück.

12.08.2009
Bericht

Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann stellt neue Publikation vor: EU Labor Markets After Post-Enlargement Migration

Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann hat am 23. Juli 2009 im Center for Strategic International Studies in Washington die von ihm und Martin Kahanec herausgegebene Publikation "EU Labor Markets after Post-Enlargement Migration" vorgestellt. Das Buch erscheint am 18. September im Springer-Verlag.EU Labor Markets After Post-Enlargement MigrationKahanec, Martin; Zimmermann, Klaus F. (Eds.)2009, Approx. ...

30.07.2009
Bericht

DIW Berlin außer Haus: Präsenz auf Tagungen der EEA-ESEM und des Vereins für Socialpolitik

Mit zahlreichen wissenschaftlichen Beiträgen ist das DIW Berlin auch 2009 wieder auf internationalen Tagungen präsent, wie auf der European Economic Association (EEA), dem European Meeting of the Econometric Society (ESEM) und der Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik.DIW Berlin außer Haus: Präsenz auf Tagungen der EEA-ESEM und des Vereins für Socialpolitik

29.07.2009
Pressemitteilung

Markus Schöneberger wird neuer Berater des DIW-Präsidenten Klaus F. Zimmermann für Medien und Politik

Das DIW Berlin, größtes deutsches Wirtschaftsforschungsinstitut, verstärkt sich in der wirtschaftspolitischen Beratung und gesellschaftspolitischen Kommunikation: Der Kölner Journalist und Medienexperte Dr. Markus Schöneberger wird den Präsidenten des DIW Berlin, Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann, künftig in enger Zusammenarbeit mit dem Leiter der Kommunikationsabteilung, ...

29.07.2009
Personalie

Neuer Forschungsdirektor für "Climate Policy Impact - Assessment of Industry, Innovation and Investment Response"

Karsten Neuhoff wird zum 1. Oktober 2009 seine Tätigkeit als Forschungsdirektor für "Climate Policy Impact - Assessment of Industry, Innovation and Investment Response"  aufnehmen. Forschungsziel ist die Entwicklung von Methoden zum Vergleich und Bewertung der Implementierung von Klimapolitiken und deren Anwendung im europäischen Kontext.

28.07.2009
Personalie

Dr. Georg Weizsäcker ist neuer Forschungsdirektor am DIW Berlin

Seit dem 1. August 2009 unterstützt Dr. Georg Weizsäcker das DIW Berlin beim Aufbau eines Forschungsumfeldes in den Arbeitsbereichen: Experimental Economics, Spieltheorie, Behavioral Economics, Entscheidungstheorie, Finanzierungstheorie, Mikrooekonomische Theorie und Empirie der Mikrooekonomie.

21.07.2009
Bericht

Book Launch: Monetary Economics in Globalised Financial Markets. Ansgar Belke, Thorsten Polleit

This book integrates the fundamentals of monetary theory, monetary policy theory and financial market theory, providing an accessible and comprehensive introduction to the many-sided interrelations between these fields of research. It provides the reader with the intellectual groundwork indispensable for understanding the workings and interactions of today’s globalised financial markets. The ...

17.07.2009
Kommentar

Groteske Machtspiele mit Daten. Kommentar von Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann

Groteske Machtspiele mit Daten. Kommentar von Klaus F. Zimmermann im Wochenbericht des DIW Berlin (Wochenbericht 15. Juli 2009, PDF)

13.07.2009
Bericht

Die Krise - Was auf den Finanzmärkten geschah und was jetzt zu tun ist

Staatsgarantien, „Bad Banks“, Finanzmarktarchitektur – die globale Finanz- und Wirtschaftskrise hat das Vokabular der öffentlichen Diskussion um neue Begriffe erweitert. Aus neuen Begriffen entstehen auch immer neue Fragen: Darf der Staat Banken retten? Und wenn ja, sollte er dann auch andere Unternehmen retten? Was bringt eine „Bad Bank“? Und wie lassen sich Finanzmarktkrisen ...

08.07.2009
Bericht

Prof. Dr. Klaus F. Zimmermann bestätigt Kritik an der deutschen Abschottungspolitik

 Bericht zum Berlin Lunchtime Meeting mit Bundesarbeitsminister Olaf Scholz „Das Experiment ist jetzt zu Ende." sagt DIW-Präsident Klaus F. Zimmermann und meint damit die vergangenen 5 Jahre. So lange ist es her, dass die EU auf einen Schlag um zehn neue Mitglieder erweitert wurde. Besonders in Deutschland und Österreich waren damit viele Befürchtungen verbunden, etwa ...

30.06.2009
629 Ergebnisse, ab 581
keyboard_arrow_up