DIW Wochenbericht

Geschlechterquoten

Geschlechterquoten im europäischen Vergleich: Harte Sanktionsmechanismen zeigen Wirkung

Wohnmarktregulierung

Die Regulierung des Wohnungsmarkts hat weltweit zum Siegeszug des Eigenheims beigetragen

Interview

"Freiwillige Selbstverpflichtungen und sanktionslose Geschlechterquoten bringen wenig": Interview mit Katharina Wrohlich

Kommentar

"Ein CO2-Preis – aber wie?" Ein Kommentar von Karsten Neuhoff

Über den Wochenbericht

Das DIW Berlin möchte dazu beitragen, die Forschungsergebnisse der Wirtschaftswissenschaft stärker in die öffentliche Diskussion einzubringen – deshalb präsentiert der DIW Wochenbericht jede Woche Forschungsergebnisse mit aktuellem politischen Bezug. Ebenso prägnant wie aktuell, mit übersichtlichen Datensammlungen und meinungsstarken Kommentaren, ebenso wissenschaftlich fundiert wie allgemein verständlich.
9481 Ergebnisse, ab 1
DIW Wochenbericht 38 / 2019

Ein CO2-Preis – aber wie? Kommentar

2019| Karsten Neuhoff
DIW Wochenbericht 38 / 2019

Die Regulierung des Wohnungsmarkts hat weltweit zum Siegeszug des Eigenheims beigetragen

Der Beitrag stellt neue historische ländervergleichende Daten und Forschungsergebnisse zur Mietregulierung und ihren langfristigen Auswirkungen auf die Wohneigentumsquote in 27 Ländern vor. Die Regulierung von Mieten, der Kündigungsschutz und die

2019| Konstantin Kholodilin, Sebastian Kohl
DIW Wochenbericht 38 / 2019

Freiwillige Selbstverpflichtungen und sanktionslose Geschlechterquoten bringen wenig: Interview

2019| Katharina Wrohlich, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 38 / 2019

Geschlechterquoten im europäischen Vergleich: Harte Sanktionen bei Nichteinhaltung sind am wirkungsvollsten

Noch immer sind Frauen in Spitzengremien der Privatwirtschaft deutlich unterrepräsentiert. Um dem entgegenzuwirken, haben in den vergangenen Jahren mehrere europäische Länder gesetzliche Geschlechterquoten eingeführt. Andere bauen – zumindest b

2019| Paula Arndt, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 38 / 2019

Ganzes Heft

2019
DIW Wochenbericht 37 / 2019

Facebook-Währung Libra: Nur ein genialer Marketingtrick? Kommentar

2019| Dorothea Schäfer
DIW Wochenbericht 37 / 2019

Die große Verunsicherung lastet auf Exportnachfrage und Konjunktur: Interview

2019| Claus Michelsen, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 37 / 2019

Deutsche Wirtschaft: Eine Rezession ist noch keine Krise: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Herbst 2019

Die Abkühlung der Weltkonjunktur und die Unsicherheiten durch den Brexit haben der exportorientierten deutschen Wirtschaft zugesetzt. Sie dürfte in diesem Jahr nur um 0,5 Prozent wachsen. Dass die deutsche Wirtschaft aber nicht in eine ernsthafte .

2019| Claus Michelsen, Marius Clemens, Max Hanisch, Simon Junker, Konstantin Kholodilin, Thore Schlaak
DIW Wochenbericht 37 / 2019

Weltwirtschaft und Euroraum: Unsicherheiten lasten auf Außenhandel und Industrie: Grundlinien der Wirtschaftsentwicklung im Herbst 2019

Die hauptsächlich von den USA ausgehenden Handelskonflikte und die Unsicherheit über den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union belasten die weltweite Konjunktur. Der globale Handel und die Investitionstätigkeit, und som

2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Stefan Gebauer, Malte Rieth, Thore Schlaak
DIW Wochenbericht 37 / 2019

Fundament der deutschen Wirtschaft bröckelt – Zeit für ein Wachstumsprogramm: Editorial

2019| Claus Michelsen, Guido Baldi, Marius Clemens, Geraldine Dany-Knedlik, Hella Engerer, Marcel Fratzscher, Stefan Gebauer, Max Hanisch, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin, Malte Rieth, Thore Schlaak
DIW Wochenbericht 37 / 2019

Ganzes Heft

2019
DIW Wochenbericht 36 / 2019

Vermögensteuer: Eine Neiddebatte hilft nicht weiter: Kommentar

2019| Marcel Fratzscher
DIW Wochenbericht 36 / 2019

Forschung und Entwicklung im Ausland: Deutsche Unternehmen haben ähnliche Schwerpunkte wie in der Heimat

Mehr als jedes vierte Patent, das große deutsche Unternehmen anmelden, basiert auf Erfindungen in deren Forschungslaboren im Ausland. In drei Viertel der Fälle konzentrieren sich die Unternehmen dabei auf Technologien, in denen sie auch in ...

2019| Heike Belitz, Anna Lejpras, Maximilian Priem
DIW Wochenbericht 36 / 2019

Ohne mehr Energieeffizienz sind die Ziele im Gebäudebereich nicht zu erreichen: Interview

2019| Jan Stede, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 36 / 2019

Wärmemonitor 2018: Steigender Heizenergiebedarf, Sanierungsrate sollte höher sein

Das Beheizen von Wohnräumen macht fast ein Fünftel des Endenergieverbrauchs in Deutschland aus. Der vorliegende Bericht wertet einen umfangreichen Datenbestand von Heizenergieabrechnungen von Zwei- und Mehrfamilienhäusern in Deutschland aus – di

2019| Puja Singhal, Jan Stede
DIW Wochenbericht 36 / 2019

Ganzes Heft

2019
DIW Wochenbericht 35 / 2019

Power-to-X: so wenig wie nötig, nicht so viel wie möglich: Kommentar

2019| Wolf-Peter Schill
DIW Wochenbericht 35 / 2019

Elterngeld und Elterngeld Plus: Nutzung durch Väter gestiegen, Aufteilung zwischen Müttern und Vätern aber noch sehr ungleich

Seit Einführung des Elterngeldes im Jahr 2007 gehen – ausgehend von einem extrem niedrigen Niveau – immer mehr Väter in Elternzeit. Im Vergleich zu Müttern ist das jedoch nach wie vor deutlich seltener der Fall und wenn, dann ist der Umfang de

2019| Claire Samtleben, Clara Schäper, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 35 / 2019

Ganzes Heft

2019
9481 Ergebnisse, ab 1