Pressemitteilungen

1803 Ergebnisse, ab 1
Pressemitteilung

Kita-Betreuung von Kindern unter drei Jahren unterscheidet sich nach Familienhintergrund

ForscherInnen des DIW Berlin untersuchen Unterschiede in der Kita-Nutzung unter Dreijähriger und deren Gründe nach Bildungsgrad der Mutter und Migrationshintergrund beider Eltern – Kinder von Müttern ohne Abitur oder mit Migrationshintergrund beider Eltern gehen seltener zur Kita – Gute-KiTa-Gesetz will Teilhabe im Kita-Bereich verbessern – Schaffung zusä , Ein

01.04.2020
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer März: Massiver Einbruch der Wirtschaftsleistung

Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) bricht im März auf 86 Punkte ein und deutet damit auf einen deutlichen Rückgang der Wirtschaftsleistung im ersten Quartal 2020 hin. Damit zeigen sich die massiven Auswirkungen der Corona-Pandemie, die in den jetzt vorliegenden Indikatoren zu den Entwicklungen auf den Finanzmärkten und in , Das

30.03.2020
Pressemitteilung

MINT-Berufe: Workshops mit Rollenvorbildern können Geschlechterstereotype reduzieren

Forscherinnen von DIW Berlin und Wirtschaftsuniversität Wien analysieren Befragungsdaten von Wiener Schülerinnen und Schülern – Befragte 12- bis 14-Jährige haben bereits ausgeprägte geschlechterstereotype Denkweisen in Bezug auf Technik, bei Mädchen gehen diese mit geringerem Interesse an Technik einher – Großes Potential, mehr Frauen für MINT ,

25.03.2020
Pressemitteilung

Folgen der Corona-Virus-Pandemie treffen deutsche Wirtschaft hart

Deutsche Wirtschaft in der Rezession – Rückgang des Bruttoinlandsprodukts in diesem Jahr zu erwarten – Prognosen mit großer Unsicherheit behaftet – Mehrere Szenarien für die kommenden Monate denkbar – Entschiedenes finanz- und wirtschaftspolitisches Gegensteuern nötig – Europäische Koordination erforderlich Die Ausbreitung des Corona-Virus ,

19.03.2020
Pressemitteilung

Atomkraft verliert weltweit an Bedeutung – Lediglich vier Länder bereiten Atomeinstieg vor

Zahl der fälligen Rückbauten von Atomreaktoren bis 2030 übersteigt die Zahl der Neubauprojekte um ein Vielfaches – Nur vier Länder setzen erstmals auf Atomkraft in ihrem Land – Anteil der Atomkraft an der weltweiten Stromerzeugung bleibt gering. Im Zuge der Klimaschutzdebatte wird vielfach über die Atomkraft als „saubere“ Alternative debattiert. ,

11.03.2020
Pressemitteilung

Gender Pay Gap: Nicht nur auf dem Gehaltszettel, sondern auch in den Köpfen

Studien anlässlich des Frauentages und Equal Pay Days – Verdienstlücke zwischen Frauen und Männern steigt mit dem Alter – Sowohl Männer als auch Frauen finden niedrigere Löhne für Frauen fair – Deutliche Unterschiede bei Lohnerwartungen – Unter anderem mehr Partnermonate beim Elterngeld, Reform des Ehegattensplittings und mehr weibliche , Erheb

04.03.2020
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer Februar: Industrierezession setzt sich unabhängig vom Corona-Virus fort

Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) zeigt deutlich nach unten: Der Wert für das erste Quartal ist im Vergleich zum Januar um knapp vier auf nun 89 Punkte gefallen. Insgesamt dürfte das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal 2020 um einen knappen Zehntelprozentpunkt gegenüber dem vorangegangenen Vierteljahr zulegen. Hinzu kommt ,

26.02.2020
Pressemitteilung

Grundwasserbelastung mit Nitrat wird in fast einem Fünftel der deutschen Messstellen überschritten

Belastung in Regionen mit vorwiegend agrarwirtschaftlicher Nutzung höher als in anderen Gebieten – Grundpreise für Trinkwasser höher in Regionen mit Grenzwertüberschreitung ­– Genauere Erhebung, zentrale Erfassung und stringente Kontrolle des Düngemitteleinsatzes erforderlich Deutschlands Grundwasser weist europaweit eine der höchsten Belastungen mit

26.02.2020
Pressemitteilung

Berlins außeruniversitäre Forschungseinrichtungen schließen sich zusammen

Gemeinsam für die Wissenschaftsmetropole: Berlin als internationale Wissenschaftsmetropole zu stärken, ist Ziel einer gemeinsamen Initiative der außeruniversitären Forschungseinrichtungen der Hauptstadt. Sie haben sich zur BR 50 (Berlin Research 50) zusammengeschlossen, um künftig gemeinsam Strategien für die Forschung und den Austausch mit Politik und Gesellschaft ,

21.02.2020
Pressemitteilung

Spendenfreude in Deutschland hat deutlich zugenommen

Von 2009 bis 2017 ist das Spendenvolumen deutlich gestiegen – Fast jeder zweite Erwachsene spendet – Am meisten geben Menschen mit hohem Einkommen – Hohes Engagement für Geflüchtete Fast zehn Milliarden Euro haben die Menschen in Deutschland im Jahr 2017 gespendet. Damit hat sich die Gesamtsumme der Spenden seit dem Jahr 2009 nominal um mehr als rund 70 Prozent erh , 2

19.02.2020
Pressemitteilung

Lohnschere in Deutschland schließt sich langsam – Zahl der Geringverdienenden geht zurück

Bruttostundenlöhne sind zwischen 2013 bis 2018 deutlich gestiegen, Ungleichheit nimmt ab – Daten deuten erstmals auf Schrumpfen des Niedriglohnsektors hin – 2,4 Millionen Anspruchsberechtigte erhalten aber immer noch keinen Mindestlohn – Geplantes Gesetz zur Arbeitszeiterfassung könnte Umgehung des Mindestlohns entgegenwirken   Nach einer langen Phase des Rü ,

12.02.2020
Pressemitteilung

Geopolitische Risiken belasten deutsche Wirtschaft

Geopolitische Risiken zuletzt stark gestiegen – Deutsche Volkswirtschaft ist aufgrund ihrer starken Verflechtung mit dem Ausland von geopolitischen Schocks betroffen - Effekte sind allerdings überschaubar – Bessere ökonomische und politische Vernetzung Deutschlands europa- und weltweit könnte Auswirkungen externer Schocks abfedern Nach der Tötung des iranischen , D

05.02.2020
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer Januar: Deutsche Wirtschaft weiter untertourig

Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) liegt im Januar bei knapp 93 Punkten und signalisiert für das erste Quartal eine Erholung der deutschen Wirtschaft – auch wenn die Wirtschaftsleistung nach wie vor nur unterdurchschnittlich steigt. „Die Industrie schätzt die Lage endlich wieder zuversichtlicher ein. Nach der Flaute im ,

29.01.2020
Pressemitteilung

Geflüchtete der letzten Jahre sind körperlich gesünder als die Gesamtbevölkerung

Menschen, die seit 2013 nach Deutschland geflüchtet sind, sind jünger und gesünder als die Gesamtbevölkerung – Mit zunehmenden Alter steigt aber das Risiko, psychisch zu erkranken – Geringe gesundheitliche Veränderungen in den vergangenen beiden Jahren Geflüchtete, die seit 2013 nach Deutschland gekommen sind, sind im Durchschnitt körperlich gesü

29.01.2020
Pressemitteilung

Managerinnen-Barometer: Langsamer Wandel in den Führungsetagen großer Unternehmen in Deutschland

Anteil der Vorständinnen im vergangenen Jahr etwas stärker gestiegen als zuvor – Anzeichen dafür, dass Geschlechterquote für Aufsichtsräte auch Frauenanteil in Vorständen erhöht – Geschlechterparität bleibt aber in weiter Ferne – Neue Formen der Arbeitsorganisation und Abbau von Geschlechterstereotypen nötig Die Frauenanteile in den ,

22.01.2020
Pressemitteilung

Bauwirtschaft wächst stärker als die deutsche Gesamtwirtschaft

Bauwirtschaft wird in diesem und im nächsten Jahr nominal um mehr als sechs Prozent, real um rund drei Prozent zulegen – Eckpfeiler des Aufwärtstrends bleibt der Wohnungsbau, 2019 hat vor allem der Neubau kräftig zugenommen – Politik sollte langfristige Investitionsanreize setzen und Genehmigungsverfahren straffen Die Bauwirtschaft ist und bleibt eine Stütze der

08.01.2020
Pressemitteilung

DIW-Studie zu Berlin: Mordrate auf OECD-Basis unplausibel, Kernaussagen des Berichts bleiben aber bestehen

Studie zur Situation Berlins im Vergleich zu anderen europäischen Hauptstädten muss eventuell an einer Stelle geändert werden – Offizieller OECD-Statistik für einen der 35 Einzelindikatoren (Mordrate) liegen möglicherweise fehlerhafte Daten zugrunde – Ohne Einbeziehung der Mordrate steigt Berlin bei der Lebenszufriedenheit von Platz 10 auf Platz 8 Am 20.

07.01.2020
Pressemitteilung

Wo Berlin auf dem Weg ins Jahr 2030 steht

DIW Berlin und Bertelsmann Stiftung untersuchen Stärken und Schwächen Berlins – In sieben von acht Kategorien hat sich Berlin seit 2008 verbessert, nur in der Verwaltung ist Berlin zurückgefallen – Im Vergleich zu anderen europäischen Hauptstädten überzeugt Berlin bei vor allem bei Talent und Technologie, aber nicht bei Mobilität und Verwaltung &ndash

20.12.2019
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer Dezember: Gute Aussichten zum Jahresausklang

Auch im Dezember steigt das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) –  erneut um anderthalb Punkte auf nun 93 Zähler. Damit bleibt es allerdings weiter deutlich unter der 100-Punkte-Marke, die für einen durchschnittlichen Anstieg der Wirtschaftsleistung steht. Das Bruttoinlandsprodukt wird im vierten Quartal voraussichtlich

20.12.2019
Pressemitteilung

Deutsche Wirtschaft steht auf wackeligen Füßen

Schwächephase in der Industrie hält an – Konsum der privaten Haushalte stützt Wirtschaft – Langfristiges Investitionsprogramm der öffentlichen Hand notwendig, um Standort Deutschland attraktiver zu machen und den Folgen des demografischen Wandels zu begegnen Die deutsche Wirtschaft steht weiterhin auf wackeligen Füßen. Die Produktion der

11.12.2019
1803 Ergebnisse, ab 1