Querschnittsforschergruppe AFiD-Daten

Das DIW nutzt zunehmend die Daten der amtlichen Statistik für die Forschung und die Politikberatung. Die mit diesen Daten arbeitenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des DIW koordinieren sich im Rahmen der abteilungsübergreifenden „Querschnittsforschergruppe AFiD-Daten“. Die Abkürzung AFiD steht hierbei für „Amtliche Firmendaten für Deutschland“ und verweist darauf, dass der Schwerpunkt in der Forschung mit Firmendaten liegt.

Die Querschnittsgruppe dient der Bündelung vorhandener Datenexpertise, dem Austausch der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im DIW, der Koordinierung von Projekten und der Entwicklung gemeinsamer Forschung. Darüber hinaus ist eine stärkere Intensivierung des Austausches mit Dritten angestrebt.

Expertinnen und Experten

Downloads

Datenexpertise

Verarbeitendes Gewerbe

  • Unternehmensregister
  • AFiD Panel Industrieebene
  • AFiD Panel Industrieunternehmen
  • AFiD Modul Energieverwendung

Energie- und Wasserwirtschaft

  • AFiD Panel Energiebetriebe, AFiD Panel Energieunternehmen, Monatsbericht bei Betrieben der Energie- und Wasserversorgung
  • Monatsbericht über die Elektrizitäts- und Wärmeerzeugung der Stromerzeugungsanlagen für die allgemeine Versorgung
  • Monatsbericht über die Elektrizitätsversorgung der Netzbetreiber, Erhebung über Stromabsatz und Erlöse der Elektrizitäts- und Versorgungsunternehmen und Stromhändler, Erhebung über Stromeinspeisung bei Netzbetreibern, Erhebung über Erzeugung
  • Verwendung, Bezug und Abgabe von Wärme, Statistik über die Öffentliche Wasserversorgung, Jahresabschlüsse öffentlicher Fonds, Einrichtungen und Unternehmen

Kontakt