Direkt zum Inhalt

Publikationssuche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
136 Ergebnisse, ab 11
  • DIW Wochenbericht 27 / 2018

    Erdgasversorgung: Weitere Ostsee-Pipeline ist überflüssig

    Der Bau der zweiten Ostsee-Erdgaspipeline (Nord Stream 2) ist aus politischen, energiewirtschaftlichen und ökologischen Gründen sehr umstritten. Der Projektbetreiber und einige europäische Energieversorgungsunternehmen argumentieren, es handele sich um ein privatwirtschaftlich angelegtes, rentables Investitionsprojekt, das für die Versorgungssicherheit Deutschlands und Europas mit Erdgas notwendig ...

    2018| Anne Neumann, Leonard Göke, Franziska Holz, Claudia Kemfert, Christian von Hirschhausen
  • DIW Wochenbericht 48 / 2015

    Flüssiggas wird künftig eine größere Rolle spielen: Sechs Fragen an Franziska Holz

    2015
  • DIW Wochenbericht 48 / 2015

    Erdbeben in den Niederlanden können den europäischen Erdgasmarkt nicht erschüttern

    Die vermehrt auftretenden Erdbeben im Nordosten der Niederlande werden auf die Förderung von Erdgas im Groningen-Feld zurückgeführt. Dadurch entstand erheblicher Widerstand gegen die Erdgasförderung in der niederländischen Bevölkerung, der über die Lokal- und Provinzpolitik hinaus zunehmend auch die Zentralregierung beschäftigt. Inzwischen hat die niederländische Regierung einen starken Rückgang der ...

    2015| Franziska Holz, Hanna Brauers, Thorsten Roobeek
  • DIW Wochenbericht 27 / 2014

    Europäische Energiewirtschaft: hoher Investitionsbedarf für Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit

    Damit die Europäische Union ihre selbstgesteckten Energie- und Klimaziele erreichen kann, sind umfangreiche Investitionen in die Stromerzeugung, die Strom- und Erdgasinfrastruktur sowie in die Energieeffizienz notwendig. Eine zentrale Bedeutung kommt dabei dem Stromsektor zu. Dieser DIW Wochenbericht liefert einen Überblick über verschiedene Kostenschätzungen des Investitionsbedarfs im Energiesektor ...

    2014| Christian von Hirschhausen, Franziska Holz, Clemens Gerbaulet, Casimir Lorenz
  • DIW Wochenbericht 22 / 2014

    Europäische Erdgasversorgung trotz politischer Krisen sicher

    Erdgas leistet einen wichtigen Beitrag zur europäischen Energieversorgung. Umso mehr schürt die politische Krise zwischen Russland und der Ukraine die Angst vor den Folgen eines möglichen russischen Lieferstopps von Erdgas in die Ukraine und die Europäische Union. Zu einem solchen Ereignis kam es zuletzt im Winter 2009, als sich Russland und die Ukraine über den Erdgaspreis und die Transitgebühren ...

    2014| Hella Engerer, Franziska Holz, Philipp M. Richter, Christian von Hirschhausen, Claudia Kemfert
  • DIW Wochenbericht 31 / 2013

    Erdgas-Boom in Asien - Rückgang in Europa: Sieben Fragen an Franziska Holz

    2013
  • DIW Wochenbericht 31 / 2013

    Strukturverschiebung in der globalen Erdgaswirtschaft: Nachfrageboom in Asien, Angebotsschock in den USA

    Erdgas gewinnt weltweit immer größere Bedeutung bei der Umstrukturierung und Dekarbonisierung von Energiesystemen. Es ist flächendeckend verfügbar und flexibel einsetzbar in Verstromung, Industrie, Verkehr und im Haushaltsbereich. Im Vergleich zu anderen fossilen Energieträgern wird bei seiner Verbrennung relativ wenig CO2 emittiert. Aus diesem Grund kommt der Erdgaswirtschaft auch bei der europäischen ...

    2013| Franziska Holz, Philipp M. Richter, Christian von Hirschhausen
  • DIW Wochenbericht 23 / 2009

    Der Rückgang der Rohölnachfrage hat die OPEC nicht geschwächt: Sechs Fragen an Franziska Holz

    2009
  • DIW Wochenbericht 23 / 2009

    Weltölmärkte: Angebotsmacht der OPEC ungebrochen

    Trotz des starken Rückgangs der Rohölpreise seit dem Herbst 2008 ist das Preisniveau mit gegenwärtig rund 60 US-Dollar pro Fass immer noch deutlich höher als im langfristigen Durchschnitt. Die Marktmacht der Organisation erdölexportierender Länder (OPEC) ist nach wie vor sehr groß und erklärt einen Teil der Preishöhe. Während sich die Preise auf anderen Rohstoffmärkten wie den Kohlemärkten stärker ...

    2009| Christian von Hirschhausen, Franziska Holz, Daniel Huppmann, Claudia Kemfert
  • DIW Wochenbericht 3 / 2009

    "The Greening of America": neue Dynamik zum Amtsantritt von Präsident Obama

    Bisher haben die USA im internationalen Klimaschutzprozess eher eine Bremserrolle gespielt. Der künftige US-Präsident Barack Obama hat nun aber einen Umschwung in der Klima- und Energiepolitik angekündigt. Er hat bereits den prominenten Physik-Nobelpreisträger Steven Chu als Energieminister benannt sowie ein umfangreiches Investitions- und Forschungsprogramm für erneuerbare Energien und Klimaschutz ...

    2009| Christian von Hirschhausen, Franziska Holz, Claudia Kemfert
136 Ergebnisse, ab 11
keyboard_arrow_up