DIW Berlin: Publikationssuche

Publikationssuche

clear
303 Ergebnisse, ab 1
DIW Wochenbericht 49 / 2019

Athen muss den Kommunen mehr Entscheidungshoheit einräumen: Kommentar

2019| Alexander S. Kritikos
DIW Wochenbericht 44 / 2019

Nach der Wahl in Thüringen: Verhältnisse fast wie in Italien: Kommentar

2019| Alexander S. Kritikos
DIW Wochenbericht 34 / 2019

Grüne und AfD als neue Gegenpole der gesellschaftlichen Spaltung in Deutschland

Die Europawahl 2019 hat in Deutschland markante regionale Unterschiede im Wahlverhalten aufgezeigt. Im Vergleich zur Bundestagswahl verzeichnen vor allem die Grünen starke Stimmengewinne in westdeutschen Kreisen, während die AfD ihren Erfolg in den ostdeutschen Kreisen konsolidieren kann. Dieser Wochenbericht untersucht auf Kreisebene, welche strukturellen Faktoren das Abschneiden der beiden

2019| Christian Franz, Marcel Fratzscher, Alexander S. Kritikos
DIW Wochenbericht 33 / 2019

Innovationen im Energiebereich: Unternehmen forschen wenig selbst, investieren aber verstärkt in Klimaschutz und Digitalisierung

Energiewende, Klimaschutz und Digitalisierung führen zu einem hohen Innovationsdruck für Unternehmen der Energie-, Wasser- und Entsorgungswirtschaft. Insbesondere der weitreichende Umbau der Energiewirtschaft erfordert neue Technologien, innovative Geschäftsmodelle und digitale Lösungen. Der vorliegende Bericht untersucht die Innovationsdynamik der Branche über die letzten Jahre. Die Befunde

2019| Caroline Stiel, Astrid Cullmann, Claudia Kemfert, Alexander S. Kritikos, Julie Niehues, Julia Rechlitz
DIW Wochenbericht 30 / 2019

Griechenland: mit sauberer Energie aus der Krise: Kommentar

2019| Claudia Kemfert, Alexander Kritikos
DIW Wochenbericht 18 / 2019

Wettbewerbsfähigkeit und Konvergenz: Handel, Fusionskontrolle, Industrie, Innovationen: Berichte

2019| Tomaso Duso, Martin Gornig, Alexander Kritikos, Malte Rieth, Axel Werwatz
DIW Wochenbericht 9 / 2019

Die wissensintensiven Dienstleistungen brauchen in Italien bessere Rahmenbedingungen: Interview

2019| Alexander S. Kritikos, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 9 / 2019

Italien braucht neue Impulse für Wachstumsbranchen

Italien hat sich gut zehn Jahre nach der Finanz- und Staatsschuldenkrise nicht von deren wirtschaftlichen Folgen erholt. Verantwortlich sind zum einen die traditionellen Wachstumstreiber Italiens, nämlich das verarbeitende Gewerbe und der Bausektor, die beide einen Rückgang von jeweils 700 000 Beschäftigten zu verzeichnen haben. Zum anderen stagnieren in Italien im Unterschied zu vielen anderen EU

2019| Stefan Gebauer, Alexander S. Kritikos, Alexander Kriwoluzky, Anselm Mattes, Malte Rieth
DIW Wochenbericht 3 / 2019

Griechenlands verlorene Jahre: Kommentar

2019| Alexander S. Kritikos
303 Ergebnisse, ab 1