Publikationssuche

clear
76 Ergebnisse, ab 1
DIW Wochenbericht 48 / 2018

Soziale Nachhaltigkeitssiegel: Versprechen und Realität am Beispiel von Fairtrade-Kaffee

Fairtrade-Siegel sollen die Einkommen und Lebensbedingungen von ProduzentInnen erhöhen und so zu mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel führen. Ökonomische Überlegungen und empirische Untersuchungen zeigen jedoch, dass dieses Ziel bei Kaffee nur eingeschränkt erreicht wird: Das Fairtrade-Siegel führt bestenfalls zu geringen Einkommenserhöhungen für die Kaffeebäuerinnen und -bauern. Auch hinsichtlich ...

2018| Pio Baake, Jana Friedrichsen, Helene Naegele
DIW Wochenbericht 25 / 2018

Netzneutralität: Priorisierungen sind aus ökonomischer Sicht sinnvoll

Das Prinzip der Netzneutralität wurde im November 2015 von der Europäischen Union als Verordnung zur Gleichbehandlung aller Datenpakete im Netz verabschiedet. Betrachtet man die Netzneutralität nach rein ökonomischen Gesichtspunkten, zeigt sich, dass die generelle Möglichkeit zur Priorisierung von Datenpaketen jedoch durchaus sinnvoll sein kann, da sie zu einer effizienteren Nutzung der bestehenden ...

2018| Pio Baake, Slobodan Sudaric
DIW Wochenbericht 25 / 2018

Deutschland muss seine Digitalstrategie überdenken, um den Anschluss nicht zu verlieren: Editorial

2018| Tomaso Duso, Pio Baake, Yann Girard, Anselm Mattes, Claus Michelsen, Mattia Nardotto, Jo Seldeslachts, Slobodan Sudaric
DIW Wochenbericht 5 / 2018

EU-Roaming-Verordnung: Theoretisches Modell deutet auf positive Wirkung hin

Seit dem 15. Juni 2017 dürfen Mobilfunkanbieter im Europäischen Wirtschaftsraum keine Preisaufschläge für im europäischen Ausland geführte Gespräche, verschickte SMS oder die Datennutzung verlangen. Mit dieser Regulierung soll ein digitaler Binnenmarkt ohne Benachteiligung der KonsumentInnen geschaffen werden. Die EU-Verordnung lässt Veränderungen in den Tarifstrukturen von Mobilfunkverträgen erwarten. ...

2018| Pio Baake, Lilo Wagner
DIW Wochenbericht 11 / 2015

Netzneutralität: keine einfache Diskussion: Kommentar

2015| Pio Baake
DIW Wochenbericht 31/32 / 2014

Taximarkt: kein Markt für eine vollständige Liberalisierung

Die aktuelle Diskussion über die Deregulierung des Taximarktes wirft die grundsätzliche Frage auf, ob unregulierter Wettbewerb auf diesem Markt zu effizienten Ergebnissen führen kann, oder ob es nicht auch aus ökonomischer Sicht gute Gründe für staatliche Eingriffe gibt. Eine Abwägung verschiedener theoretischer Argumente sowie Erfahrungen, die in anderen Ländern mit der Liberalisierung des Taximarktes ...

2014| Pio Baake, Vanessa von Schlippenbach
DIW Wochenbericht 16 / 2012

Preisgarantien im Einzelhandel: nicht verbraucherfreundlich, sondern ein Instrument zur Durchsetzung hoher Preise

Preisgarantien im Einzelhandel scheinen auf den ersten Blick Ergebnis eines intensiven Wettbewerbs zu sein. Theoretische Analysen und empirische Studien zeigen jedoch, dass dies in der Regel nicht der Fall ist. Preisgarantien und hier vor allem Garantien, bei denen mehr als die Differenz zu einem günstigeren Angebot erstattet wird, dienen dazu, den Anreiz für Preissenkungen zu verringern, Unternehmen ...

2012| Tone Arnold, Pio Baake, Ulrich Schwalbe
76 Ergebnisse, ab 1