DIW Berlin: Publikationssuche

Publikationssuche

clear
124 Ergebnisse, ab 1
DIW Wochenbericht 48 / 2019

Sechster Bundesländervergleich erneuerbare Energien: Schleswig-Holstein und Baden- Württemberg an der Spitze

Um seine Klimaziele zu erreichen, muss Deutschland die Energieversorgung zügig auf erneuerbare Energien umstellen. Viele Weichenstellungen hierfür werden auf Ebene der Bundespolitik getroffen. Daneben gibt es auch für die Bundesländer vielfältige Möglichkeiten, sich für den Ausbau erneuerbarer Energien und den entsprechenden Strukturwandel zu engagieren. Im Rahmen einer nun zum sechsten Mal

2019| Wolf-Peter Schill, Jochen Diekmann, Andreas Püttner
DIW Wochenbericht 35 / 2019

Power-to-X: so wenig wie nötig, nicht so viel wie möglich: Kommentar

2019| Wolf-Peter Schill
DIW Wochenbericht 13 / 2019

Umweltwirkungen der Ökosteuer begrenzt, CO2-Bepreisung der nächste Schritt

Im April 1999 wurde die ökologische Steuerreform eingeführt. Vor dem Hintergrund dieses 20-jährigen Jubiläums nimmt dieser Wochenbericht eine Bestandsaufnahme der umweltpolitischen Effekte der Reform vor. Aufgrund der geringen Steuersätze war die Lenkungswirkung der Ökosteuer zur Vermeidung von Treibhausgasemissionen sehr gering. Ferner können uneinheitliche Steuersätze auf verschiedene

2019| Claudia Kemfert, Wolf-Peter Schill, Nicole Wägner, Aleksandar Zaklan
DIW Wochenbericht 46 / 2018

Flexible Nutzung von Nachtspeicherheizungen kann ein kleiner Baustein für die Energiewende sein

Im Kontext der Energiewende stellt sich die Frage, ob elektrische Speicherheizungen einen Beitrag zur verstärkten Nutzung der fluktuierenden Wind- und Solarenergie und zur Emissionsminderung im Raumwärmebereich leisten können. Im Rahmen eines europäischen Forschungsprojekts wurde am DIW Berlin untersucht, welche Effekte sich im deutschen Stromsystem ergeben, falls die bestehenden

2018| Wolf-Peter Schill, Alexander Zerrahn, Nils May, Karsten Neuhoff
DIW Wochenbericht 46 / 2017

Fünfte Vergleichsstudie zu erneuerbaren Energien: Baden-Württemberg führt erstmals

Die Umstellung der Energieversorgung auf erneuerbare Energien ist ein Eckpfeiler der Energiewende. Auch wenn die energiewirtschaftlichen Entwicklungen in Deutschland maßgeblich von der Bundespolitik geprägt werden, gibt es für die sechzehn Bundesländer vielfältige Möglichkeiten, sich für den Ausbau erneuerbarer Energien zu engagieren und vom entsprechenden Strukturwandel zu profitieren. Vor diesem

2017| Wolf-Peter Schill, Jochen Diekmann, Andreas Püttner
DIW Wochenbericht 12 / 2017

Dezentrale Eigenstromversorgung mit Solarenergie und Batteriespeichern: Systemorientierung erforderlich

Ausgehend von einem niedrigen Niveau ist die Eigenstromversorgung mit Solarenergie und Batteriespeichern in Deutschland in den letzten Jahren deutlich gewachsen. Diese Entwicklung ging insbesondere auf den gegenläufigen Trend von Haushaltsstrompreisen und Einspeisetarifen sowie eine staatliche Förderung der Speicher zurück. Verschiedene Argumente sprechen dafür, dass die batterieunterstützte

2017| Wolf-Peter Schill, Alexander Zerrahn, Friedrich Kunz, Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht 10 / 2015

Elektromobilität in Deutschland: CO2-Bilanz hängt vom Ladestrom ab

Die Bundesregierung plant eine deutlich stärkere Nutzung elektrischer Antriebe im Straßenverkehr. Welche Auswirkungen hätte dies auf das Stromsystem und den CO2-Ausstoß in Deutschland? Dieser Frage wurde in einem europäischen Forschungsprojekt im Rahmen unterschiedlicher Szenarien bis zum Jahr 2030 nachgegangen. Eines der zentralen Ergebnisse: Der gesamte Jahresstromverbrauch der je nach Szenario

2015| Wolf-Peter Schill, Clemens Gerbaulet, Peter Kasten
124 Ergebnisse, ab 1