Direkt zum Inhalt

Publikationssuche

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
188 Ergebnisse, ab 1
  • DIW Wochenbericht 4 / 2024

    Energiewende in Frankreich: Ausbau Erneuerbarer stockt, gute Fortschritte bei Wärmepumpen

    Wie für Deutschland stellt die Energiewende auch für Frankreich eine große Herausforderung dar. Dieser Bericht gibt einen Überblick über die kurz- und langfristigen Ziele sowie die derzeitigen Entwicklungen und Trends der Energie- und Klimapolitik in Frankreich. Es zeigt sich, dass die Treibhausgasemissionen derzeit weitgehend auf dem Zielpfad liegen. Auch die Installation von Wärmepumpen kommt gut ...

    2024| Adeline Guéret, Wolf-Peter Schill
  • DIW Wochenbericht 41 / 2023

    Heimische Produktion von grünem Wasserstoff kann mit Kavernenspeicherung günstiger werden

    Grüner Wasserstoff aus erneuerbaren Energien soll künftig fossile Energieträger in bestimmten Anwendungen in der Industrie und im Verkehr ersetzen, die nicht direkt elektrifizierbar sind. Laut Nationaler Wasserstoffstrategie soll ein Teil des künftigen Wasserstoffbedarfs inländisch durch Elektrolyse mit erneuerbarem Strom erzeugt werden. In dieser Studie wird mit einem Stromsektormodell untersucht, ...

    2023| Dana Kirchem, Wolf-Peter Schill
  • DIW Wochenbericht 41 / 2023

    Nationale Wasserstoffstrategie konsequent und mit klarem Fokus umsetzen

    Der Ersatz fossiler durch erneuerbare Energieträger ist ein wesentlicher Baustein der Energiewende. In bestimmten Bereichen soll künftig grüner Wasserstoff eine wichtige Rolle spielen. Dies geht auch aus der überarbeiteten Nationalen Wasserstoffstrategie hervor, die die Bundesregierung kürzlich vorgestellt hat. In diesem Wochenbericht werden wichtige Änderungen gegenüber der ersten Fassung aus dem ...

    2023| Martin Kittel, Dana Kirchem, Wolf-Peter Schill, Claudia Kemfert
  • DIW Wochenbericht 16 / 2023

    Ausgaben für Heizung und Strom: Sparanreize greifen nicht für Menschen in der Grundsicherung

    Im Rahmen der Grundsicherung werden die tatsächlich anfallenden Heizungsrechnungen übernommen, sofern diese nicht unangemessen hoch sind. Dagegen werden Ausgaben für Strom lediglich pauschal im Regelsatz berücksichtigt. Somit haben Grundsicherungsbeziehende weniger Anreize, ihre Ausgaben für Heizenergie zu reduzieren als ihre Ausgaben für Strom. Auf Basis von Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) ...

    2023| Stefan Bach, Lars Felder, Peter Haan, Wolf-Peter Schill
  • DIW Wochenbericht 27 / 2022

    Ampel-Monitor Energiewende liefert Fakten für energiepolitische Debatte: Interview

    2022| Wolf-Peter Schill, Erich Wittenberg
  • DIW Wochenbericht 27 / 2022

    Ampel-Monitor zeigt: Energiewende muss deutlich beschleunigt werden

    Die Ampelkoalition steht vor der Herausforderung, ihre energiepolitischen Ziele zu erreichen. Will sie dabei nicht scheitern, muss sie das Tempo der Energiewende deutlich steigern. Anlässlich der aktuellen energiepolitischen Debatte wurde am DIW Berlin der sogenannte Ampel-Monitor Energiewende entwickelt. Basierend auf offenen Daten vergleicht der Ampel-Monitor anhand von derzeit 15 Indikatoren die ...

    2022| Wolf-Peter Schill, Alexander Roth, Adeline Guéret
  • DIW Wochenbericht 22 / 2022

    Mit Solarenergie und Wärmepumpen Ergasabhängigkeit verringern: Interview

    2022| Wolf-Peter Schill, Erich Wittenberg
  • DIW Wochenbericht 22 / 2022

    Wärmepumpen statt Erdgasheizungen: Umstieg durch Ausbau der Solarenergie unterstützen

    Die verstärkte Nutzung von Wärmepumpen ist eine wichtige Maßnahme zur Senkung der CO2-Emissionen im Wärmesektor. Zudem können Wärmepumpen dazu beitragen, die Importe von Erdgas zu reduzieren. Mit Hilfe eines Stromsektormodells werden die Auswirkungen eines beschleunigten Ausbaus von Wärmepumpen auf den deutschen Stromsektor untersucht. Knapp sechs Millionen zusätzliche Wärmepumpen würden den Strombedarf ...

    2022| Alexander Roth, Carlos David Gaete Morales, Adeline Guéret, Dana Kirchem, Martin Kittel, Wolf-Peter Schill
  • DIW Wochenbericht 17 / 2021

    E-Fuels: Ja, aber nicht für Pkw: Kommentar

    2021| Wolf-Peter Schill
  • DIW Wochenbericht 48 / 2019

    Sechster Bundesländervergleich erneuerbare Energien: Schleswig-Holstein und Baden- Württemberg an der Spitze

    Um seine Klimaziele zu erreichen, muss Deutschland die Energieversorgung zügig auf erneuerbare Energien umstellen. Viele Weichenstellungen hierfür werden auf Ebene der Bundespolitik getroffen. Daneben gibt es auch für die Bundesländer vielfältige Möglichkeiten, sich für den Ausbau erneuerbarer Energien und den entsprechenden Strukturwandel zu engagieren. Im Rahmen einer nun zum sechsten Mal durchgeführten ...

    2019| Wolf-Peter Schill, Jochen Diekmann, Andreas Püttner
188 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up