Direkt zum Inhalt

Publikationen der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
2118 Ergebnisse, ab 11
DIW Wochenbericht 13 / 2022

Umweltzonen verbessern Luftqualität und Gesundheit, verringern aber temporär Lebenszufriedenheit

Luftverschmutzung verursacht hohe ökonomische Kosten durch gesundheitliche Belastungen der AnwohnerInnen, vor allem in städtischen Gebieten. Fahrbeschränkungen in Umweltzonen sollen zur Verbesserung der Luftqualität beitragen. Empirische Analysen in diesem Wochenbericht bestätigen, dass Umweltzonen verkehrsbedingte Luftverschmutzung verringern. Zusätzlich ergeben die Untersuchungen unbeabsichtigte ...

2022| Luis Sarmiento, Nicole Wägner, Aleksandar Zaklan
DIW Wochenbericht 12 / 2022

Es ist Zeit für eine Finanztransaktionssteuer auf Energiekontrakte: Kommentar

2022| Claudia Kemfert, Dorothea Schäfer
DIW Wochenbericht 11 / 2022

Energieimporte aus Russland sind nicht alternativlos: Kommentar

2022| Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht 6 / 2022

Das europäische Energiesystem wird in Zukunft hauptsächlich auf Strom beruhen: Interview

2022| Franziska Holz, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 6 / 2022

Zukunft des europäischen Energiesystems: Die Zeichen stehen auf Strom

Die Umstellung des europäischen Energiesystems auf einen geringeren Ausstoß von Treibhausgasen wird einen grundsätzlichen Wandel der Art und Weise erfordern, wie Energie bereitgestellt, transportiert und genutzt wird. Als hauptsächliche Energieträger kommen Strom, Wasserstoff und synthetisches Gas in Frage. Die kostengünstigste Option ist die weitgehende Elektrifizierung aller Wirtschaftssektoren. ...

2022| Franziska Holz, Alexander Roth, Robin Sogalla, Frank Meißner, Georg Zachmann, Ben McWilliams, Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht 48 / 2021

Ampel-Pläne lassen auf fortschrittliche Klimapolitik hoffen: Kommentar

2021| Claudia Kemfert
DIW Wochenbericht 47 / 2021

Kernkraft ist keine Option für Klimaschutz oder Nachhaltigkeit: Interview

2021| Christian von Hirschhausen, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 47 / 2021

Atomwende: Abschaltung von Kernkraftwerken eröffnet Perspektiven für die Endlagersuche

Mit der Abschaltung der verbleibenden sechs Kernkraftwerke geht die kommerzielle Nutzung zur Stromerzeugung in Deutschland 2022 zu Ende. Angesichts ausreichender Kapazitäten – 2020 exportierte die deutsche Stromwirtschaft mit 20 Terawattstunden ungefähr vier Prozent ihrer Stromproduktion – und der Einbindung in das europäische Stromsystem sind keine Beeinträchtigungen der Versorgungssicherheit zu befürchten. ...

2021| Mario Kendziorski, Claudia Kemfert, Fabian Präger, Christian von Hirschhausen, Robin Sogalla, Björn Steigerwald, Ben Wealer, Richard Weinhold, Christoph Weyhing
DIW Wochenbericht 43 / 2021

Die Verkehrung der Ursachen: Wenn steigende Energiepreise missbraucht werden: Kommentar

2021| Christian von Hirschhausen
2118 Ergebnisse, ab 11
keyboard_arrow_up