DIW Berlin: Publikationen der Abteilung Bildung und Familie

Publikationen der Abteilung Bildung und Familie

clear
347 Ergebnisse, ab 1
DIW Wochenbericht 39 / 2019

Infoangebote zum Studium sollten Persönlichkeitseigenschaften berücksichtigen: Interview

2019| Frauke Peter, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 39 / 2019

Wahl des Studienfachs hängt auch mit Persönlichkeitseigenschaften zusammen

Die Entscheidung für oder gegen ein Studium hängt in Deutschland nach wie vor von sozioökonomischen Merkmalen ab. Dazu zählen etwa die Bildung der Eltern oder das Einkommen des Haushalts, in dem Abiturientinnen und Abiturienten aufgewachsen sind.

2019| Jan Berkes, Frauke Peter
DIW Wochenbericht 35 / 2019

Elterngeld und Elterngeld Plus: Nutzung durch Väter gestiegen, Aufteilung zwischen Müttern und Vätern aber noch sehr ungleich

Seit Einführung des Elterngeldes im Jahr 2007 gehen – ausgehend von einem extrem niedrigen Niveau – immer mehr Väter in Elternzeit. Im Vergleich zu Müttern ist das jedoch nach wie vor deutlich seltener der Fall und wenn, dann ist der Umfang de

2019| Claire Samtleben, Clara Schäper, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 19 / 2019

Gute-Kita-Gesetz: Besser Qualitäts- als Gebührenwettbewerb! Kommentar

2019| C. Katharina Spieß
DIW Wochenbericht 18 / 2019

Stabiles und soziales Europa: Fiskalregeln, Stabilisierungsfonds, Insolvenzregeln, Gender Quote, Gender Pension Gaps, Bildung: Berichte

2019| Franziska Bremus, Marius Clemens, Marcel Fratzscher, Anna Hammerschmid, Tatsiana Kliatskova, Alexander Kriwoluzky, Claus Michelsen, Carla Rowold, Felix Weinhardt, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 12 / 2019

Menschen mit niedriger gebildeter Mutter haben geringere Lebenserwartung

Ein niedrigerer Bildungsabschluss der Mutter geht mit einer geringeren Lebenserwartung einher. Personen, die eine Mutter mit einem Volksschul- oder gar keinem Schulabschluss haben, sterben im Alter ab 65 Jahren im Durchschnitt zwei Jahre früher als

2019| Mathias Huebener, Jan Marcus
DIW Wochenbericht 12 / 2019

Gebildetere Eltern, gesündere Kinder? Editorial

2019| Daniel Graeber, Mathias Huebener, Jan Marcus, Daniel D. Schnitzlein
DIW Wochenbericht 51/52 / 2018

Besuch einer Privatschule hängt immer stärker von der Bildung der Eltern ab: Interview

2018| C. Katharina Spieß, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 51/52 / 2018

Fast jedes zehnte Kind geht auf eine Privatschule – Nutzung hängt insbesondere in Ostdeutschland zunehmend vom Einkommen der Eltern ab

Der Anteil von Kindern, die eine Privatschule besuchen, hat sich seit Beginn der 1990er Jahre fast verdoppelt: Mittlerweile gehen gut neun Prozent aller SchülerInnen in Deutschland auf eine Privatschule. In Ostdeutschland liegt ihr Anteil mit etwas

2018| Katja Görlitz, C. Katharina Spieß, Elena Ziege
347 Ergebnisse, ab 1