Publikationen der forschungsbasierten Infrastruktureinrichtung 'Sozio-oekonomisches Panel (SOEP)'

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
4665 Ergebnisse, ab 1
DIW Wochenbericht 48 / 2021

Es braucht Aufklärung, damit mehr Menschen mit Künstlicher Intelligenz arbeiten können: Interview

2021| Alexandra Fedorets, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 48 / 2021

Künstliche Intelligenz in Deutschland: Erwerbstätige wissen oft nicht, dass sie mit KI-basierten Systemen arbeiten

Der Begriff der Künstlichen Intelligenz (KI) bleibt im Arbeitsalltag für Erwerbstätige oftmals undurchschaubar. Das zeigt eine Auswertung der Verbreitung von KI in der Arbeitswelt in Deutschland mithilfe des neuen Datenmoduls des SOEP-IS zum Thema Digitalisierung. Fragt man die Erwerbstätigen direkt nach der Nutzung von digitalen Systemen mit „Künstlicher Intelligenz“, geben rund 20 Prozent an, solche ...

2021| Oliver Giering, Alexandra Fedorets, Jule Adriaans, Stefan Kirchner
DIW Wochenbericht 45 / 2021

Zwölf Euro allein reichen nicht, um den Mindestlohn zu reformieren: Kommentar

2021| Alexandra Fedorets
DIW Wochenbericht 40 / 2021

20 Jahre Riester-Rente – Private Altersvorsorge braucht einen Neustart

Vor 20 Jahren wurde im Zuge der Rentenreform 2001 die Einführung der Riester-Rente beschlossen: Die Riester-Rente sollte ein wesentlicher Baustein des Alterssicherungssystems in Deutschland werden und das sinkende Niveau der gesetzlichen Rentenversicherung mindestens ausgleichen. Daten, die im Rahmen des Sozio-oekonomischen Panels erhoben wurden, zeigen, dass dieses Ziel bisher nicht erreicht wurde. ...

2021| Johannes Geyer, Markus M. Grabka, Peter Haan
DIW Wochenbericht 35 / 2021

Ehrenamtliches Engagement: Soziale Gruppen insbesondere in sehr ländlichen Räumen unterschiedlich stark beteiligt

Politik und Teile der Wissenschaft schreiben dem ehrenamtlichen Engagement eine große Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt, die Unterstützung von Demokratie und die Daseinsvorsorge zu, insbesondere in ländlichen Räumen. Über den Stand des ehrenamtlichen Engagements in den unterschiedlichen ländlichen Räumen ist bislang jedoch wenig bekannt. Für diesen Bericht wurde die am Thünen-Institut ...

2021| Tuuli-Marja Kleiner, Luise Burkhardt
DIW Wochenbericht 34 / 2021

Kita- und Schulschließungen haben bei westdeutschen Vätern Einstellung zur Erwerbstätigkeit von Müttern verändert

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus haben Familien vor große Herausforderungen gestellt, insbesondere durch die vorübergehenden (Teil-)Schließungen von Kitas und Schulen. Während viele Studien bisher darauf fokussierten, wie die zusätzliche Sorgearbeit zwischen Müttern und Vätern aufgeteilt wurde, untersucht dieser Beitrag Auswirkungen auf die Ansichten zu Geschlechterrollen. Konkret wird ...

2021| Natalia Danzer, Mathias Huebener, Astrid Pape, C. Katharina Spieß, Gert G. Wagner
DIW Wochenbericht 28 / 2021

Parteien haben die Chance, Eingewanderte langfristig an sich zu binden: Interview

2021| Jannes Jacobsen, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 28 / 2021

Eingewanderte bauen nur schrittweise Bindungen an Parteien in Deutschland auf

Etwa jede vierte Person in Deutschland hat eine Einwanderungsgeschichte. Ein Indikator für ihre Inklusion in das politische Leben ist, ob sie sich mit einer Partei verbunden fühlen. Befragungen des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) zeigen, dass Eingewanderte und ihre Kinder dies seltener tun als die restliche Bevölkerung. Bei selbst Eingewanderten steigt die Parteibindung mit der Aufenthaltsdauer: ...

2021| Jannes Jacobsen, Martin Kroh
4665 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up