Berlin Lunchtime Meeting

81 Ergebnisse, ab 41
8. Juni 2011
Berlin Lunchtime Meeting

Chancen und Risiken für Europäische Hochschulen im internationalen Wettbewerb

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Prof. Dr. Jo Ritzen Moderation: PD Dr. Hilmar Schneider, IZA, BonnDer ehemalige niederländische Bildungsminister und langjährige Präsident der Universität Maastricht, Prof. Dr. Jo Ritzen, hat unter dem Titel „Eine Chance für europäische Universitäten" soeben ein lesenswertes Buch vorgelegt. Darin befasst er sich mit der Frage, warum europäische ...

12. April 2011
Berlin Lunchtime Meeting

Naturgefahren, Atomrisiken - Wir brauchen ökonomische Strategien des gesellschaftlichen Risikomanagements!

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

DIW Berlin, IZA Bonn, OECD Centre und CEPR London laden ein zumBerlin Lunchtime Meeting.Prof. Dr. Reimund Schwarze, Climate Service Center Germany am Helmholtz-Zentrum Geesthacht, HamburgDr. Jochen Diekmann, DIW BerlinProf. Dr. Gert G. Wagner, DIW BerlinDie Zahl der großen Naturkatastrophen mit dramatischen Folgen (Tausende von Todesopfern und/oder Schäden in Milliardenhöhe) stieg ...

  • Unterlagen
2. März 2011
Berlin Lunchtime Meeting

Managing skilled labour migration - Trends and challenges

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Thomas Liebig, International Migration Division, OECDComment: Gunilla Fincke, Expert Council on Integration and Migration (SVR)Chair: Heino von Meyer, Head, OECD Berlin CentreBy 2020, in the absence of migration, age-related exits from the working-age population will on average across the OECD be almost 30% higher than entries. In Germany they will be even 75% higher. At the same time, as skills ...

15. Dezember 2010
Berlin Lunchtime Meeting

Innovating out of the Crisis - Building a Sustainable Recovery

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Fällt aus!Andrew Wyckoff Director, OECD Directorate for Science, Technology and IndustryComment: Prof. Dr. Knut Blind, Berlin University of Technology (TU Berlin), Faculty of Economics and Management, Chair of Innovation Economics, Fraunhofer Institute for Open Communication SystemsChair: Heino von Meyer, Head, OECD Berlin CentreIn the search for a rapid, sustainable and lasting recovery ...

27. Oktober 2010
Berlin Lunchtime Meeting

Handlungsbedarf im Niedriglohnbereich?
Ungleichheitstrends im Spannungsfeld der Erfordernisse von sozialer Sicherung und Arbeitsanreizen

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Prof. Dr. Joachim Möller, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für ArbeitModeration: PD Dr. Hilmar Schneider, IZA, BonnDie Lohn- und Einkommensungleichheit in Deutschland ist in den letzten 25 Jahren deutlich angestiegen. Es deutet sich an, dass sich diese Entwicklung durch die Arbeitsmarktreformen noch beschleunigt hat. Ist höhere soziale ...

5. Oktober 2010
Berlin Lunchtime Meeting

Measuring Well-being and the Progress of Societies - New Initiatives

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Martine Durand, Director OECD StatisticsComment: Jörg Maier-Ries, Federal Ministry for Environment, Nature Conservation and Nuclear SafetyChair: Heino von Meyer, Head, OECD Berlin Centre “Is life getting better?” GDP and its growth - key indicators widely used to assess economic performance - are increasingly questioned as meaningful measures of social welfare, prosperity and ...

24. Juni 2010
Berlin Lunchtime Meeting

Staatsfinanzen in Deutschland bis 2020: Ausgabenkürzungen, Steuererhöhungen oder Wirtschaftswachstum?

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Prof. Clemens Fuest, Ph.D., Universität Oxford  Moderation: PD Dr. Hilmar Schneider, IZA, Bonn Die Finanzpolitik in Deutschland steht vor großen Herausforderungen. Einerseits hat die Finanzkrise große Defizite in den öffentlichen Haushalten hinterlassen. Andererseits verpflichten der Europäische Stabilitätspakt und die Schuldenschranke im Grundgesetz die ...

26. Mai 2010
Berlin Lunchtime Meeting

Frauen in Führungspositionen: Wann kommt Frau Ackermann?

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Gabriele ThöneKaufmännischer Vorstand der Zoologischer Garten Berlin AG und Geschäftsführerin der Tierpark Friedrichsfelde GmbHStaatssekretärin a.D. PD Dr. Elke HolstDIW Berlin Wie viele Frauen sind in deutschen Top-Führungsgremien vertreten? Warum gelingt es so wenigen Frauen, die gläserne Decke zur obersten Managementebene zu durchbrechen?Und welche ...

24. März 2010
Berlin Lunchtime Meeting

Measuring Performance in the Health Sector
What do international comparisons tell us?

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

The health sector is one of the most important sectors of the economy, already exceeding manufacturing industry in size in a few countries. During the economic crisis it has been one of the few areas of economic expansion and has continued to be a source of jobs growth. But to most economists, it is a ‘black box', little understood, only partially open to market forces, often subject to ...

2. März 2010
Berlin Lunchtime Meeting

Griechenland und die Eurozone: Für einen Europäischen Währungsfonds

Speaker: Daniel Gros, Direktor des Centre for European Policy Studies (CEPS) in Brüssel
Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Wie sollte ein Rettungspaket im Falle einer Zahlungsunfähigkeit Griechenlands aussehen? Sollte Griechenland aus dem Kreis der Euro-Länder ausgeschlossen werden?Der renommierte Ökonom und Politikberater Daniel Gros plädiert für einen Europäischen Währungsfonds - analog zum Internationalen Währungsfonds. Wie könnte dieses Modell funktionieren und ist ...

27. Januar 2010
Berlin Lunchtime Meeting

Altersarmut? Erwerbsbiografien und Alterseinkommen im demografischen Wandel
Erwerbsbiografien und Alterseinkommen im demografischen Wandel

Speaker: em. Prof. Dr. Richard Hauser, Goethe-Universität Frankfurt am Main PD Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Viktor Steiner
Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Teilzeitarbeit, geringfügige Beschäftigungsverhältnisse, Solo-Selbstständigkeit - immer mehr Flexibilisierung kennzeichnet die Situation am deutschen Arbeitsmarkt. Begleitet wird dies von einer anhaltend hohen Langzeitarbeitslosigkeit und einem starken Anstieg der Beschäftigung im Niedriglohnsektor. Aus sozialpolitischer Sicht ist deshalb zu befürchten, dass die ...

25. November 2009
Berlin Lunchtime Meeting

Wie googelt man eigentlich Wettbewerb?
Suchmaschinen zwischen steigender Konzentration, Innovationsanreizen und Verbrauchernutzen

Speaker: Ferdinand Pavel, DIW econ GmbH Wolfgang Sander-Beuermann, Leibniz Universität Hannover
Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Internet-Suchmaschinen haben eine dominierende Rolle als Vermittler und Kontrolleur des Wissenszugangs. Auch im boomenden Online-Werbemarkt kommt niemand an ihnen vorbei. Der globale Markt für Suchmaschinen ist hochgradig konzentriert: Dem Marktführer Google ist es dabei gelungen, seine Position immer besser gegenüber Wettbewerbern auszubauen und zu festigen. Dies hat schwerwiegende ...

4. November 2009
Berlin Lunchtime Meeting

Tackling the Job Crisis
The OECD Employment Outlook 2009 and Prospects for Germany

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

In the OECD area unemployment has reached a record post-war high. Despite early signs of economic recovery, unemployment in most OECD countries will rise further next year and remain high for the near future. So far, Germany has not seen a major increase in unemployment. In 2010, however, the OECD expects total employment to continue to fall, meaning that the unemployment rate would rise ...

20. Oktober 2009
Berlin Lunchtime Meeting

Financing, R&D and Innovation in a Post-Crisis World

Speaker: Bronwyn H. Hall (University of California, Berkeley; University of Maastricht, Netherlands; Professorial Research Fellow, UNU-MERIT) Comment: Dr. Carsten Wehmeyer (BDI) Chair: Prof. Dr. Christian von Hirschhausen (TU Berlin, DIW Berlin)
Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

The issue of innovation financing is an issue of major debate, in particular with respect to the recent economic and financial crisis. Based on her extensive research and practical experience as a policy advisor, Prof. Hall will provide an overview of the financing of innovation. Are new and/or innovative firms fundamentally different from established firms and if so to what extent? Do they ...

30. September 2009
Berlin Lunchtime Meeting

Fairness und Vertrauen in Arbeitsbeziehungen

Speaker: Prof. Dr. Armin Falk, Universität Bonn Moderation: PD Dr. Hilmar Schneider, IZA, Bonn
Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Ist Kontrolle wirklich immer besser als Vertrauen?Was geschieht im Gehirn, wenn jemandem Vertrauen geschenkt wird, wie wirkt sich das auf Motivation und Vertrauen aus? Welche Rolle spielen die Löhne von Mitarbeitern für die eigene Zufriendenheit - und wie reagieren wir auf unfaire Bezahlung?Armin Falk diskutiert Ergebnisse der experimentellen Wirtschaftsforschung - und er stellt ...

24. Juni 2009
Berlin Lunchtime Meeting

Zwischenbilanz der Arbeitsmigration aus den neuen EU-Staaten und Perspektiven für Deutschland

Speaker: Olaf Scholz, Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Martin Kahanec, Stv. Direktor Forschung, IZA Moderation: Thomas Hanke, Handelsblatt – Ressortleiter Meinung und Analyse, Klaus F. Zimmermann
Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Die Auswirkungen der EU-Osterweiterung und der mit ihr einhergehenden Ost-West-Migration auf die Arbeitsmärkte der EU-Staaten werden kontrovers diskutiert. Unter Beteiligung namhafter internationaler Experten legt das Institut zur Zukunft der Arbeit (IZA) hierzu in Kürze eine umfassende Untersuchung vor. Eine Kernbotschaft der Analysen lautet: Von den, insgesamt bislang moderaten, ...

25. März 2009
Berlin Lunchtime Meeting

Beyond the Crisis - Building a Sustainable International Tax Environment (cancelled)

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Jeffrey Owens, Director of the OECD Centre for Tax Policy and AdministrationComment: Chris Poortman, Director of Global Programmes at Transparency InternationalChair: Klaus F. Zimmermann, President DIW BerlinJeffrey Owens will present the OECD’s work on improving transparency and exchange of information and will set out elements of an international framework on how the problem can best be ...

  • Unterlagen
25. Februar 2009
Berlin Lunchtime Meeting

Carbon Taxes: Good for the Planet, not bad for Economy

Speaker: Dr. Ralf Martin Dr. Siegfried Gelbhaar, Claudia Kemfert
Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

In a recent study supported by the Anglo-German Foundation, researchers from the London School of Economics (LSE) show that carbon taxes can reduce pollution without harming the economy. Siegfried Gelbhaar ist Privatdozent an der Universität Trier und Referent für Umweltpolitik der FDP-Bundestagsfraktion. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen neben der Umweltökonomik, die Finanzwissenschaft ...

10. Dezember 2008
Berlin Lunchtime Meeting

More Thatcherite Than Ever Why New Labour can cut benefits
Professor Peter Taylor-Gooby, University of Kent

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Peter Taylor-Gooby's research indicates that the British are more Thatcherite than ever. He says: "It is not often recognized how far British public opinion has shifted towards a liberal individualist stance on social issues in recent years." His research also shows that public attitudes in Germany currently differ, with more support for vulnerable groups.

15. Oktober 2008
Berlin Lunchtime Meeting

Letzte Chance für gute Schulen
Die 12 großen Irrtümer und was sich wirklich ändern müsste

Ort: Schumpeter Saal
DIW Berlin im Quartier 110
Mohrenstraße 58
10117 Berlin

Prof. Dr. Ludger WößmannLudwig-Maximilians-Universität MünchenModerator: PD Dr. Hilmar Schneider, IZA BonnSpätestens seit dem PISA-Schock wissen wir: Unsere Schüler lernen zu wenig. Warum ist das so,  und was müssen wir wirklich ändern? Aufgrund umfangreicher empirischer Analysen räumt Ludger Wößmann mit zwölf großen Irrtümern auf und stellt ihnen zwölf teilweise überraschende Fakten ...

81 Ergebnisse, ab 41