Blogbeiträge von Marcel Fratzscher

188 Ergebnisse, ab 181
Blog Marcel Fratzscher

Statement zur EZB-Ratssitzung

Statement zur EZB-Ratssitzung EZB Präsident Draghi hat klar signalisiert, dass die EZB ihren gegenwärtigen Kurs fortsetzen wird. Der Anstieg der Inflation ist eine positive, willkommene Entwicklung für alle. Gerade wir Deutschen sollten die positive Inflationsentwicklung begrüßen. Je früher die Inflation in der Eurozone wieder an das Inflationsziel von zwei Prozent .

19.01.2017| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Statement zur Brexit-Strategie von UK-Premierministerin Theresa May

Statement zur Brexit-Strategie von UK-Premierministerin Theresa May Theresa Mays Versprechen, Großbritannien nach dem Brexit in eine "globale Handelsnation" zu verwandeln ist genauso eine Illusion wie Donald Trumps Versprechen, Amerika mithilfe protektionistischer Maßnahmen zu neuen Glanz zu verhelfen ("to make American great again"). Mays Landleute müssen sich auf große ...

17.01.2017| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Noch immer in der Steinzeit

Noch immer in der Steinzeit Dieser Beitrag ist am 13. Januar in der ZEIT ONLINE– Kolumne „ Fratzschers Verteilungsfragen " erschienen. Frauen sind doch selber schuld, dass sie weniger verdienen, und eine gesetzliche Regelung für Lohngerechtigkeit wäre nur unnötig teuer? Diese Argumente sind grundfalsch. In den vergangenen Tagen ist eine hitzige Debatte ü

16.01.2017| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Öffentliche Geldverbrennung

Öffentliche Geldverbrennung Dieser Beitrag ist am 10. Januar im Handelsblatt erschienen. Um die „schwarze Null“ zu erreichen, hat der deutsche Staat viele Vermögenswerte verkauft. Dauerhaft kann er seine Schuldenprobleme auf diese Weise nicht lösen. Er gefährdet damit unser aller Wohlstand. Die politischen Parteien überbieten sich in Wahlversprechen, wie ..

10.01.2017| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Wer wenig verdient, kann nicht sparen

Wer wenig verdient, kann nicht sparen Dieser Beitrag ist am 6. Januar in der ZEIT ONLINE- Kolumne „ Fratzschers Verteilungsfragen “ erschienen. In Deutschland sind Vermögen so ungleich verteilt wie in kaum einem Land der Eurozone. Der Sozialstaat kann das nicht auffangen. Es braucht endlich gerechte Politik. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte keine frohe ..

06.01.2017| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Unsere Zukunft wird verramscht

Unsere Zukunft wird verramscht Dieser Beitrag ist am 6. Januar in der WirtschaftsWoche erschienen. Deutschland geht es blendend. Aber statt unser Land zukunftsfest zu machen, verteilt die Politik Geschenke. Deutschland beginnt dieses Jahr auf dem Höhepunkt. In keinem Januar in den vergangenen drei Jahrzehnten standen die deutsche Wirtschaft und der Sozialstaat besser da. Die ...

06.01.2017| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ein Lob der Freizügigkeit

Ein Lob der Freizügigkeit Dieser Beitrag ist am 1. Januar 2017 in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung (FAS) erschienen. Deutschland braucht Zuwanderung - heute mehr denn je. Wer neue Barrieren aufbauen will, begräbt die europäische Idee. In Deutschland ist eine Debatte darüber entbrannt, ob wir die Zuwanderung anderer EU-Bürger beschränken sollten. Unter

01.01.2017| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die Elite verschließt die Augen

Die Elite verschließt die Augen Dieser Beitrag ist am 23. Dezember in der ZEIT ONLINE–Kolumne „ Fratzschers Verteilungsfragen “ erschienen. Wer unzufrieden ist über die soziale Ungleichheit im Land, liegt damit nicht falsch. Aber die Politik will die Tatsachen nicht wahrhaben. „Das Volk versteht das meiste falsch; aber es fühlt das meiste richtig,“

23.12.2016| Marcel Fratzscher
188 Ergebnisse, ab 181