Blogbeiträge von Marcel Fratzscher

187 Ergebnisse, ab 41
Blog Marcel Fratzscher

Die Geldpolitik der EZB wird deutlich länger expansiv bleiben müssen, als von vielen in Deutschland wahrgenommen

Die Geldpolitik der EZB wird deutlich länger expansiv bleiben müssen, als von vielen in Deutschland wahrgenommen Statement zur Sitzung des Rates der Europäischen Zentralbank Die EZB und ihr Präsident Draghi haben heute ein überraschend klares Warnsignal gesendet: Die Wirtschaft des Euroraums schwächt sich merklich ab, die Risiken werden größer. Folglich macht die

07.03.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Industriepolitik der Bundesregierung würde deutsche Exportunternehmen gefährden

Industriepolitik der Bundesregierung würde deutsche Exportunternehmen gefährden Bundeswirtschaftsminister Altmaier hat mit seiner „Nationalen Industriestrategie 2030“ viel Widerspruch geerntet. Die damit ausgelöste Debatte ist aber willkommen und längst überfällig. Denn in einer immer globalisierteren und gleichzeitig durch immer weniger Multilateralismus geprä

05.03.2019| Tomaso Duso, Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Vergesst die Schwarze Null!

Vergesst die Schwarze Null! Sparen ist eine deutsche Obsession und nicht immer sinnvoll. Der Investitionsstau in Deutschland wird zu einer immer größeren Bedrohung für Wachstum und Wohlstand. Wir brauchen schnellstens einen Kurswechsel in der Finanzpolitik. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat kürzlich für Aufsehen gesorgt, als er bekannt gab, dass dem Bundeshaushalt .

04.03.2019| Marcel Fratzscher, Claus Michelsen
Blog Marcel Fratzscher

Man nennt es Tod aus Verzweiflung

Man nennt es Tod aus Verzweiflung Dieser Beitrag ist am 1. März in der ZEIT ONLINE–Kolumne  „Fratzschers Verteilungsfragen“  erschienen. Der Nobelpreisgewinner Angus Deaton und seine Kollegin Anne Case haben vor einiger Zeit mit ihrer Studie über ein Phänomen viel Aufsehen erregt, das sie death of despair tauften: Tod aus Verzweiflung, also durch

01.03.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Nur Hartz IV abschaffen reicht nicht

Nur Hartz IV abschaffen reicht nicht Dieser Beitrag ist am 13. Februar in der ZEIT ONLINE–Kolumne  „Fratzschers Verteilungsfragen“  erschienen. Die Sozialpolitik scheint seit einigen Jahren oberste Priorität für die Bundesregierung zu haben. Nach Pflege, Gesundheit und Rente geht es nun wieder einmal um die Frage, ob und wie Hartz IV reformiert  .

13.02.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Grundrente und Leistungsgerechtigkeit sind kein Widerspruch

Grundrente und Leistungsgerechtigkeit sind kein Widerspruch Dieser Beitrag ist am 4. Februar in der ZEIT ONLINE–Kolumne   „Fratzschers Verteilungsfragen“   erschienen. Ist die Grundrente gerecht und sinnvoll? Nachdem Arbeits- und Sozialminister  Hubertus Heil  (SPD)  seinen Vorschlag  vorgestellt hat,  kritisieren einige , die Grundrente .

04.02.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Braucht Deutschland eine Kitapflicht?

Braucht Deutschland eine Kitapflicht? Dieser Beitrag ist am 25. Januar in der ZEIT ONLINE–Kolumne   „Fratzschers Verteilungsfragen“   erschienen. Die   Bundesregierung   hat vor einigen Wochen   ein „Gute-Kita-Gesetz“ beschlossen . Zusätzliche 5,5 Milliarden Euro sollen bis 2022 vom Bund in die Verbesserung der Kitas fließ

30.01.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Es gibt noch Hoffnung

Es gibt noch Hoffnung Dieser Beitrag ist am 16. Januar bei   Spiegel Online   erschienen. Kommt nun der harte  Brexit ? Wie stark wird er Europa und Deutschland schaden, könnte es unsere Wirtschaft sogar in die Rezession treiben? Viele sind nach der Ablehnung des Brexit-Abkommens durch das britische Parlament stark verunsichert und besorgt. Dabei ist diese Entscheidung ..

16.01.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Es ist an der Zeit, sich auf die Stärken Europas zu besinnen

Es ist an der Zeit, sich auf die Stärken Europas zu besinnen Dieser Beitrag von Marcel Fratzscher, Daniela Schwarzer und Guntram Wolff ist am 16. Januar beim   Handelsblatt   erschienen. Im Wahljahr 2019 kann europapolitisches Zögern zur Gefahr werden. Der Zusammenhalt der EU steht auf dem Spiel.  Die Europawahl und der Ausgang der Wahlen in einigen EU-Mitgliedstaaten ..

16.01.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Freiheit und Gleichheit

Freiheit und Gleichheit Dieser Beitrag ist am 11. Januar in der ZEIT ONLINE–Kolumne   „Fratzschers Verteilungsfragen“   erschienen. Bei der Genderfrage muss es um  Gleichberechtigung , also Chancengleichheit, und nicht um Gleichstellung, also gleiche Resultate, gehen – so die Kritik an meinen beiden letzten Kolumnen bei ZEIT ONLINE ( hier  und ..

11.01.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Deutschlands erbärmlicher Rückstand bei der Gleichstellung

Deutschlands erbärmlicher Rückstand bei der Gleichstellung Dieser Beitrag ist am 4. Januar in der ZEIT ONLINE–Kolumne   „Fratzschers Verteilungsfragen“   erschienen. 2017 wurde mit dem Lutherjahr der 500. Geburtstag Martin Luthers mit vielen großen Festen begangen. 2018 hätten wir für unsere Gesellschaft ein mindestens genauso prägendes ...

07.01.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ein Grund zum Feiern

Ein Grund zum Feiern Dieser Beitrag ist am 6. Januar in der   Süddeutschen Zeitung   erschienen. Der Euro wird  20  Jahre alt. Eigentlich sollte dies Anlass zum Feiern sein. Denn der Euro hat entscheidend zur Integration Europas beigetragen und ist ein Grund für den Wohlstand, den wir heute in Deutschland genießen. Leider wird der Euro von Populisten und .

06.01.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

2019 wird ein gutes Jahr

2019 wird ein gutes Jahr Was sind die wirtschaftlichen Aussichten für 2019? Ökonomen tun sich schwer mit Prognosen, selbst wenn sie die nahe Zukunft betreffen. Für 2018 hatten viele hohe, wie sich nun herausstellt, viel zu hohe Erwartungen. Aber auch auf dieser Enttäuschung fußt mein Optimismus für 2019. Denn viele Reformen, viele Entwicklungen bleiben unvollendet. .

03.01.2019| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die Furcht des Mannes vor der Gleichstellung

Die Furcht des Mannes vor der Gleichstellung Dieser Beitrag ist am 28. Dezember in der ZEIT ONLINE–Kolumne   „Fratzschers Verteilungsfragen“   erschienen. Müssen wir Männer  die Gleichstellung von Frauen  fürchten? Als weißer, christlicher, deutschstämmiger, heterosexueller und gut ausgebildeter Mann in Deutschland könnte .

28.12.2018| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Nicht besser als Frankreich

Nicht besser als Frankreich Dieser Beitrag ist am 21. Dezember in der ZEIT ONLINE–Kolumne   „Fratzschers Verteilungsfragen“   erschienen. Seit Wochen destabilisiert der  Aufstand der Gelbwesten   Frankreich , wirtschaftlich wie politisch. Ein Stein des Anstoßes ist die Abschaffung der Vermögensteuer für Superreiche und die Erhöhung

21.12.2018| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die Geldpolitik in der Eurozone wird auf lange Zeit expansiv bleiben

Die Geldpolitik in der Eurozone wird auf lange Zeit expansiv bleiben Die EZB ist an einem historischen Wendepunkt angekommen und wird ihr Anleihenkaufprogramm nun beenden. Die EZB war bisher sehr erfolgreich dabei, die geldpolitische Wende einzuleiten und dabei Verwerfungen an den Finanzmärkten zu vermeiden – anders als etwa die US-Notenbank. Die jüngste Entscheidung des Europä

13.12.2018| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Statement zu den Unruhen in Frankreich und den jüngsten Ankündigungen von Präsident Macron

Statement zu den Unruhen in Frankreich und den jüngsten Ankündigungen von Präsident Macron Die Reaktion der französischen Regierung auf die Unruhen ist ein Schnellschuss, der wirtschaftlich nur begrenzt sinnvoll ist und die Unzufriedenheit im Land kaum lindern wird. Präsident Macron hat in den letzten 18 Monaten viele wichtige Reformen umgesetzt, hat dabei jedoch zu häufig die ...

11.12.2018| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Ein Deutschlandfonds statt Aktien für Arme

Ein Deutschlandfonds statt Aktien für Arme Der Vorschlag von Friedrich Merz , Aktieneigentum steuerlich zu fördern, ist ein Beispiel für eine gut gemeinte Idee. Es ist erfreulich, dass mittlerweile fast alle politischen Parteien erkannt haben, wie groß das Problem der fehlenden   Altersvorsorge   in Deutschland ist. Nach einer   Studie des DIW Berlin   ...

06.12.2018| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Statement zum G20-Treffen in Buenos Aires

Statement zum G20-Treffen in Buenos Aires Wir sollten keine zu großen Hoffnungen auf das G20-Treffen setzen. Die G20 ist ein großer und häufig chaotischer Club, der nur in großen Krisen handlungsfähig war. Das bestmögliche Ergebnis des G20 Treffens wäre eine klare Willensbekundung aller, die Handelskonflikte nicht weiter eskalieren zu lassen. Donald Trump ist

04.12.2018| Marcel Fratzscher
Blog Marcel Fratzscher

Die vereinbarten Reformen für den Euroraum sind ein enttäuschender Kompromiss

Die vereinbarten Reformen für den Euroraum sind ein enttäuschender Kompromiss Die vereinbarten Reformen für den Euroraum sind ein enttäuschender Kompromiss. Sie bringen Europa nicht voran, sondern bedeuten, dass es offenbar erst wieder eine ernste Krise geben muss, bevor die Regierungen ihre nationalen Egoismen aufgeben. Der kleinste gemeinsame Nenner bei den Verhandlungen war so klein,

04.12.2018| Marcel Fratzscher
187 Ergebnisse, ab 41