Thema Bildung

clear
1532 Ergebnisse, ab 1
Pressemitteilung

30 Jahre Wiedervereinigung: Erwerbstätigkeit und Renteneinkommen haben sich angeglichen, sind aber noch nicht einheitlich

Erwerbstätigkeit von Frauen und insbesondere Müttern ist in Westdeutschland seit 1990 gestiegen – Gesetzliche Rentenleistungen in Ostdeutschland höher als im Westen, bei Frauen im Durchschnitt um 50 Prozent, aber gesamte Alterseinkommen der Ostdeutschen deutlich niedriger – In Corona-Krise erweisen sich jüngere Generationen in Ostdeutschland krisenresilienter als im ...

16.09.2020
Bericht

Neue Ausgabe des Bildungs- und Familiennewsletters erschienen

Wie hat sich das Wohlbefinden von Familien während der Corona-Pandemie verändert? Hat die Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Beruf und in der Familie in den vergangenen Wochen und Monaten einen Rückschlag erlitten? Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden sich in der neuesten Ausgabe des Newsletters "Bildung und Familie @ DIW Berlin". Dazu unter anderem eine Übersicht ...

02.09.2020| C. Katharina Spieß
Personalie

Mathias Huebener zum CIDER-Fellow Vertreter gewählt

Mathias Huebener, wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Bildung und Familie, wurde als Fellow des College for Interdisciplinary Educational Research (CIDER) zum stellvertretenden Repräsentanten der dritten CIDER-Kohorte im Steering Committee von CIDER gewählt. CIDER ist eine gemeinsame Initiative des Leibniz Forschungsnetzwerks Bildungspotenziale (LERN) und der Jacobs Foundation zur ...

24.08.2020
Video

Videorückblick: Fünf Jahre "Wir schaffen das": Unterschiedliche Perspektiven der Integration Geflüchteter

Vor fünf Jahren erreichte die Fluchtzuwanderung nach Deutschland ihren Höhepunkt. Bei der Integration von nach Deutschland Geflüchteten wurde bereits viel erreicht. Das DIW Berlin blickt auf Grundlage eigener Datenerhebungen auf die bislang erzielten Erfolge und weiter bestehende Herausforderungen: Welche Erwartungen hatten Geflüchtete an ihre Erwerbstätigkeit und haben sich diese erfüllt? Welche...

20.08.2020| Veranstaltungsrückblick
Pressemitteilung

Fünf Jahre nach „Wir schaffen das“: DIW Berlin zieht Zwischenbilanz zur Integration von Geflüchteten

Vier Studien auf Basis des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) – Geflüchtete gehören meist zur besser gebildeten Hälfte ihrer Herkunftsgesellschaft – Eigene hohe Erwartungen an die Aufnahme einer Beschäftigung erfüllten sich teilweise – Schulische und außerschulische Integration geflüchteter Kinder und Jugendlicher vielfach erfolgreich – Sorgen ...

19.08.2020
Video

Wie geht es Geflüchteten in Deutschland?: Nachgeforscht bei C. Katharina Spieß

C. Katharina Spieß berichtet im Video von der DIW-Studie über das Leben von Geflüchteten. Die Studie berührt ganz unterschiedliche Bereiche: Bildung, Arbeit und soziale Netzwerke. Es geht um die Erfahrungen, aber auch die Einschätzungen von geflüchteten Kindern und Erwachsenen hinsichtlich Ihrer Möglichkeiten in Deutschland. Ein weiterer Teil der Studie widmet sich dem Zusammenleben von...

19.08.2020| Nachgeforscht
Symposium

Fünf Jahre "Wir schaffen das"

Vor fünf Jahren erreichte die Fluchtzuwanderung nach Deutschland ihren Höhepunkt. Bei der Integration von nach Deutschland Geflüchteten wurde bereits viel erreicht. Das DIW Berlin blickt auf Grundlage eigener Datenerhebungen auf die bislang erzielten Erfolge und weiter bestehende Herausforderungen: Welche Erwartungen hatten Geflüchtete an ihre Erwerbstätigkeit und haben...

19.08.2020| Cornelia Kristen, C. Katharina Spieß, Felicitas Schikora, Katja Schmidt
Blog Marcel Fratzscher

Die Lehren der ersten Coronawelle

Dieser Beitrag ist am 17. August 2020 in der Handelsblatt–Kolumne QUERDENKER erschienen. , Der wirtschaftliche Einbruch im zweiten Quartal war dramatisch. Die deutsche Volkswirtschaft ist um zehn Prozent geschrumpft, die Wirtschaft vieler anderer europäischer Länder sogar noch deutlich mehr. Viele hoffen nun, dass die Erholung rapide voranschreitet und eine Normalisierung des Wirtschaftslebens ...

17.08.2020| Marcel Fratzscher
Pressemitteilung

Eltern junger Kinder während der Corona-Pandemie deutlich unzufriedener als zuvor

Auswertung von Umfragedaten aus der Corona-Zeit zeigt Veränderungen in der Elternzufriedenheit – Eltern von Kindern unter sechs Jahren mit relativ stärksten Zufriedenheitsverlusten – Zufriedenheit von Müttern stärker beeinträchtigt als die von Vätern – Knapp die Hälfte der von Kita- und Schulschließungen betroffenen Befragten nimmt Corona-Maßnahmen ...

22.07.2020
1532 Ergebnisse, ab 1