Vorträge des DIW Berlin

267 Ergebnisse, ab 41
Vortrag

Methodikworkshop: Vortrag

Gert G. Wagner
Essen, 28.01.2016
| Industrie - Infrastruktur - Gesellschaft: Symposium zum Auftakt des Mercator-Projekts "Wege zur Metropole Ruhr - Heimat im Wandel | 1972 bis heute"
Vortrag

Data Policies and Data Archives as Prerequisites of Reproducible Economic Research

Gert G. Wagner, Sven Vlaeminck
San Francisco, USA, 03.01.2016 - 05.01.2016
| ASSA 2016: Allied Social Science Associations Annual Meeting
Vortrag

Gute wissenschaftliche Beratung bedarf mehr als guter Messung und eingängiger Indikatoren

Gert G. Wagner
Berlin, 07.12.2015 - 08.12.2015
| Kritik als Dienstleistung? Wissenschaftliche Ratschläge für die Politik zwischen Legitimation und Intervention: Jahrestagung - 10 Jahre Wissenschaftsforschung am Institut für Forschungsinformation und Qualitätssicherung
Vortrag

Entwicklung der Rentenversicherung

Gert G. Wagner
Laatzen bei Hannover, 30.11.2015
| Vertreterversammlung der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover
Vortrag

Effects of Sports and Exercise in Different Stages of Life on Appendicular Lean Mass and Strength in the Old: Data from the Berlin Aging Study II

Peter Eibich, Nikolaus Buchmann, Martin Kroh, Gert G. Wagner, Elisabeth Steinhagen-Thiessen, Ilja Demuth, Kristina Norman
Orlando, USA, 18.11.2015 - 22.11.2015
| Aging as a Lifelong Process: 68th Annual Meeting of the Gerontological Society of America
Vortrag

Age-Related Changes in Emotional Well-Being and Reactivity to Stressors and Uplifts: Evidence from a Longitudinal Measurement Burst Study

Gloria Luong, Cornelia Wrzus, Gert G. Wagner, Michaela Riediger
Orlando, USA, 18.11.2015 - 22.11.2015
| Aging as a Lifelong Process: 68th Annual Meeting of the Gerontological Society of America
Vortrag

The Role of Local Care Amenities on Well-Being Trajectories at the End-of-Life

Nina Vogel, Denis Gerstorf, Jan Goebel, Nilam Ram, Gert G. Wagner
Orlando, USA, 18.11.2015 - 22.11.2015
| Aging as a Lifelong Process: 68th Annual Meeting of the Gerontological Society of America
Vortrag

Associations of Neighborhood Characteristics with Health and Well-Being Play a Significant Role in Old Age

Gert G. Wagner, Peter Eibich, Ilja Demuth, Christian Krekel
Orlando, USA, 18.11.2015 - 22.11.2015
| Aging as a Lifelong Process: 68th Annual Meeting of the Gerontological Society of America
Vortrag

Interdisciplinary Research in the Berlin Aging Study II: Medical, Psychological, Social, and Urban-Geographical Determinants of Successful Aging Processes

Gert G. Wagner, Christian Krekel
Orlando, USA, 18.11.2015 - 22.11.2015
| Aging as a Lifelong Process: 68th Annual Meeting of the Gerontological Society of America
Diskussionsteilnahme

Gut leben und arbeiten in Deutschland: Die Konzepte der Parteien: Podiumsdiskussion

Gert G. Wagner
Berlin, 17.11.2015
| Gut leben und arbeiten in Deutschland: Jahrestagung 2015 der Otto Brenner Stiftung
Diskussionsteilnahme

Diskussionsteilnahme

Gert G. Wagner
Berlin, 17.11.2015
| Arbeit – Leben – Fortschritt: Progressive Ideen für die Arbeitswelt von morgen: Fachdiskussion des DenkraumArbeit mit Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig
Diskussionsteilnahme

Diskussion

Gert G. Wagner
Berlin, 03.11.2015
| Lesung und Gespräch: Mesuring Happiness - The Economics of Well-Being: Buchvorstellung und Gespräch von und mit Prof. Dr. Ronnie Schöb
Vortrag

The German Socio-Economic Panel as a Rich Data Source for Developmental Psychology

David Richter, Gert G. Wagner
Marbach, 18.10.2015 - 22.10.2015
| International Max Planck Research School on the Life Course (LIFE) Fall Academy 2015
Vortrag

Lebenszufriedenheit in Ostdeutschland

Gert G. Wagner
Dresden, 08.10.2015
| 25 Jahre Deutsche Einheit: Wo stehen wir - wie geht es weiter?: Wissenschaftliche Tagung des ifo Instituts
Vortrag

Festvortrag

Gert G. Wagner
Berlin, 07.10.2015
| Begrüßungsempfang der VWL-Masterstudiengänge Economics und Public Economics: Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Freien Universität Berlin
Vortrag

Kommentar und Diskussion zu: Verhaltenssteuerung durch Aufklärung, Anreize und Leistungen – Ziele und Wege des Präventionsgesetzes aus verhaltensökonomischer Perspektive.Klaus Mathis

Gert G. Wagner
Berlin, 30.09.2015
| Wer, womit und wozu: rechtswissenschaftliche Fragen an das neue Präventionsgesetz: Tagung des ineges - Institut für Europäische Gesundheitspolitik und Sozialrecht an der Goethe-Universität Frankfurt
Vortrag

Sorgen und Persönlichkeit: Ergebnisse aus der Analyse von Freitextantworten

Julia M. Rohrer, Martin Brümmer, Stefan C. Schmukle, Jan Goebel, Gert G. Wagner
Mainz, 21.09.2015 - 23.09.2015
| 13. Arbeitstagung der Fachgruppe Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik 2015: DPPD 2015
Vortrag

Seit wann gibt es eigentlich Volkszählungen?

Gert G. Wagner
Göttingen, 16.09.2015 - 18.09.2015
| Die Zählung der Welt. Kulturgeschichte der Statistik vom 18. bis 20. Jahrhundert: Tagung an der Georg-August-Universität Göttingen
Moderation

Panel Statistical Indicators for Policy Monitoring. Session 3: Political Significance of Statistical Indicators

Gert G. Wagner
Hamburg, 15.09.2015 - 18.09.2015
| Statistische Woche 2015
Vortrag

Die Bedeutung von Selbstregulation und Kognition für den "Subjektiven Gesundheitshorizont"

Sandra Düzel, Manuel Völkle, Denis Gerstorf, Johanna Drewelies, Peter Eibich, Ilja Demuth, Elisabeth Steinhagen-Thiessen, Gert G. Wagner, Ulman Lindenberger
Frankfurt am Main, 31.08.2015 - 02.09.2015
| Entwicklung unter Risikolagen: 22. Tagung der Fachgruppe Entwicklungspsychologie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs)
267 Ergebnisse, ab 41
keyboard_arrow_up