What Future for the European Banking System?

Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 4 / 2018, S. 141-151

Lorenzo Bini Smaghi

Abstract

Das Papier beleuchtet die Hauptgründe, die der sinkenden Rentabilität des europäischen Bankensektors im Vergleich zum US-amerikanischen zugrunde liegen. Sie unterstreicht insbesondere die Rolle niedriger Zinsen, geringerer Konzentration, strengerer Regulierung und des Fehlens eines tiefen und liquiden Kapitalmarktes. Ein stärkeres europäisches Bankensystem erfordert echte gesamteuropäische Banken und eine echte Kapitalmarktunion.

The paper assesses the main factors underlying the decreasing profitability in the European banking sector, in comparison with the US. It underscores in particular the role of low interest rates, lower concentration, tighter regulation and the absence of a deep and liquid capital market. A stronger European banking system requires true pan-European banks and a true capital market union.

Themen: Europa



JEL-Classification: G00;G01;G21;G28
Keywords: Banks, Banking union, bank profitability
DOI:
https://doi.org/10.3790/vjh.87.4.141