Direkt zum Inhalt
Andreas Leibing

Andreas Leibing

Doktorand in der

Abteilung Bildung und Familie

Forschungsthemen und Arbeitsbereiche

Ich bin seit 2019 Doktorand an der Berlin School of Economics (BSE) und seit 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Bildung und Familie am DIW. Zuvor habe ich zwischen 2013 und 2019 Volkswirtschaftslehre an der Universität Göttingen, der Ludwig-Maximilians-Universität München und der Université Paris-Saclay studiert.

In meiner Forschung im Bereich der Arbeits- und Bildungsökonomie nutze ich mikroökonometrische Methoden. Beispielsweise beschäftige ich mich mit der Frage, wie sich individuelle Erwartungen von Schülern und Studierenden für das spätere Arbeitsleben bilden, und welche Faktoren ihr Einschreibungsverhalten an Universitäten und Erfolg im Studium beeinflussen.

Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert. Bitte besuchen Sie meine persönliche Homepage für aktuelle Informationen.

Vorträge

Vortrag

Tuition Fees and Educational Attainment

Andreas Leibing, Felix Weinhardt, Jan Bietenbeck, Jan Marcus
Basel, Schweiz, 11.09.2022 - 14.09.2022
| Big Data in Economics: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2022
Vortrag

Pre-College Gender Gap in Wage Expectations: What Drives Differential Beliefs about Future Earnings?

Andreas Leibing, Frauke Peter, Sevrin Waights, Vaishali Zambre
[Online], 26.09.2021 - 29.09.2021
| Climate Economics: Jahrestagung des Vereins für Socialpolitik 2021; Online-Konferenz
keyboard_arrow_up