Direkt zum Inhalt
Mats Kröger

Mats Kröger

Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der

Abteilung Klimapolitik

Mats Kröger ist ein Promotionsstudent an der Berlin School of Economics. Er hat seinen M.Sc. in Volkswirtschaftslehre von der Stockholm School of Economics erworben. Zuvor hat er ein Bachelorstudium an der Humboldt-Universität zu Berlin absolviert. Während seines Studiums hat er Auslandssemester sowohl an der Georgetown Universität als auch der New York Universität absolviert. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen der Energie- und Umweltökonomik. In seiner Masterarbeit hat er eine strukturelle Reform des schwedischen Strommarktes empirisch untersucht. Neben seinem Studium hat er Erfahrungen durch Praktika im privaten und öffentlichen Sektor sammeln können (z.B. bei der Boston Consulting Group, KfW und dem Bundeswirtschaftsministerium). Zuletzt hat er als Research Assistant am Stockholm Institute for Transitional Economics gearbeitet. 

Publikationen

DIW Wochenbericht 15 / 2024

Durch das Poolkonzept werden Strompreisschwankungen reduziert: Interview

2024| Mats Kröger, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 15 / 2024

Ein Erneuerbare-Energien-Pool lässt Verbraucher*innen an den Vorteilen der Energiewende teilhaben

2024| Karsten Neuhoff, Mats Kröger, Leon Stolle
DIW Wochenbericht 19 / 2023

Der Emissionshandel braucht ein starkes Klimaschutzgesetz: Kommentar

2023| Karsten Neuhoff, Mats Kröger
Diskussionspapiere 2035 / 2023

Contracting Matters: Hedging Producers and Consumers with a Renewable Energy Pool

2023| Karsten Neuhoff, Fernanda Ballesteros, Mats Kröger, Jörn C. Richstein
DIW Berlin - Politikberatung kompakt 189 / 2023

Reacting to Changing Paradigms: How and Why to Reform Electricity Markets

2023| Karsten Neuhoff, Jörn C. Richstein, Mats Kröger
Referierte Aufsätze Web of Science

Reacting to Changing Paradigms: How and Why to Reform Electricity Markets

In: Energy Policy 180 (2023), 113691, 7 S. | Karsten Neuhoff, Jörn C. Richstein, Mats Kröger
Referierte Aufsätze Web of Science

Green Premiums Are a Challenge and an Opportunity for Climate Policy Design: Comment

In: Nature Climate Change 13 (2023), S. 592-595 | Till Köveker, Olga Chiappinelli, Mats Kröger, Oliver Lösch, Karsten Neuhoff, Jörn C. Richstein, Xi Sun
Referierte Aufsätze Web of Science

The Price of Natural Gas Dependency: Price Shocks, Inequality, and Public Policy

In: Energy Policy 175 (2023), 113472, 17 S. | Mats Kröger, Maximlian Longmuir, Karsten Neuhoff, Franziska Schütze
Externe Monographien

Carbon Contracts for Difference: An Assessment of Selected Socio-economic Impacts for Germany

London: Climate Strategies, 2022, 24 S.
(CFM Traction)
| Jörn Richstein, Mats Kröger, Karsten Neuhoff, Olga Chiappinelli, Frederik Lettow
Externe Monographien

Yì-qíng-zhī-hòu-dí-lù-sè-xīn-zhèng: huí-shì-yìng-duì-jīn-róng-wēi-jī-dí-lì-shí

Berlin: DIW Berlin, 2020, 8 S. | Mats Kröger, Sun Xi, Olga Chiappinelli, Marius Clemens, Nils May, Karsten Neuhoff, Jörn Richstein

Vorträge

Vortrag

Cream-Skimming through PPAs - Interactions between Private and Public Long-term Contracts for Renewable Energy

Mats Kröger
Cambridge, Großbritannien, 21.11.2023
| Energy & Environment Seminars: Electricity Policy Research Group (EPRG)
Vortrag

Ausgestaltung eines EE-Pools

Karsten Neuhoff, Fernanda Ballesteros, Jörn Richstein, Mats Kröger
[Online], 31.08.2023
| Ein verbraucherfreundliches Strommarktdesign: Verbraucherzentrale Bundesverband, Webinar
Vortrag

Politische Maßnahmen zur Senkung der Belastung durch hohe Energiepreise

Mats Kröger
Berlin, 15.05.2023
| Familie und Wohnen: Belastungen durch steigende Energie- und Wohnkosten: Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Familienorganisationen (AGF)
Vortrag

Balancing the Needs of Electricity Market Participants: Polish and German Perspective

Mats Kröger
16.11.2022
| German-Polish Energy Dialogue
Vortrag

Einflussfaktoren auf die absoluten und relativen Heizkosten / Energiekosten von Haushalten differenziert nach Einkommensgruppen

Mats Kröger
Berlin, 15.11.2022
| Auswirkungen steigender Wohn- und Energiekosten auf Familien: AFG-Fachgespräch

Forschungsprojekte

keyboard_arrow_up