Direkt zum Inhalt

Thema Familie

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
1515 Ergebnisse, ab 21
Weitere Aufsätze

Bürgergeld und Kindergrundsicherung als Einstiege ins bedingungslose Grundeinkommen?

Im Beitrag wird diskutiert, ob es sich bei der vorgesehenen Ablösung von Hartz IV durch ein Bürgergeld und den Aufbau einer Kindergrundsicherung eher um einen symbolischen Wandel handelt oder die im Herbst 2021 gewählte Ampel-Koalition einen substanziellen Neuanfang und eine grundlegende Reform des Wohlfahrtsstaates einleitet. Zusammenfassend werden die geplanten Maßnahmen der neuen Bundesregierung ...

In: Gesellschaft, Wirtschaft, Politik 71 (2022), 1, S. 37-50 | Rolf G. Heinze, Jürgen Schupp
Diskussionspapiere 2001 / 2022

The Gender Gap in Lifetime Earnings: The Role of Parenthood

To obtain a more complete understanding of the persisting gender earnings gap in Germany, this paper investigates both the cross-sectional and biographical dimension of gender inequalities. Using an Oaxaca Blinder decomposition, we show that the gender gap in annual earnings is largely driven by women’s lower work experience and intensive margin of labor supply. Based on a dynamic microsimulation model, ...

2022| Rick Glaubitz, Astrid Harnack-Eber, Miriam Wetter
DIW Wochenbericht 9 / 2022

Reduktion und partnerschaftliche Aufteilung unbezahlter Sorgearbeit erhöhen Erwerbsbeteiligung von Frauen

In Deutschland ist es noch ein weiter Weg zu einer partnerschaftlichen Aufteilung der Erwerbs- und Sorgearbeit zwischen Männern und Frauen: Bei den Beschäftigungsquoten und im Erwerbsumfang liegen Frauen deutlich hinter Männern, bei der Kinderbetreuung und Hausarbeit ist es umgekehrt. Diese ungleichen Zeitverwendungen stehen in unmittelbarem Zusammenhang zueinander: Ökonometrische Analysen in diesem ...

2022| Kai-Uwe Müller, Claire Samtleben
DIW Wochenbericht 9 / 2022

Wird der Haushalt extern unterstützt, erhöht sich gerade bei Frauen die Erwerbsbeteiligung: Interview

2022| Claire Samtleben, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 9 / 2022

Gender Pay Gap ist in den letzten 30 Jahren fast nur bei Jüngeren gesunken

Der Gender Pay Gap, also die Verdienstlücke zwischen Frauen und Männern, ist in den vergangenen Jahren langsam, aber kontinuierlich auf 18 Prozent gesunken. Wie dieser Bericht auf Basis von Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) anlässlich des bevorstehenden Equal Pay Days zeigt, unterscheidet sich der Rückgang allerdings sehr stark nach dem Alter: Während der Gender Pay Gap bei den unter 30-Jährigen ...

2022| Annekatrin Schrenker, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 10 / 2022

Abschaffung der Lohnsteuerklasse V sinnvoll, ersetzt aber keine Reform des Ehegattensplittings

Die Ampel-Koalition plant die Abschaffung der Lohnsteuerklassenkombination III und V für Ehepaare. Dadurch sollen die hohen Lohnsteuerbelastungen von zweitverdienenden EhepartnerInnenn in der Steuerklasse V vermieden werden. Bei der dann geltenden Lohnsteuerklassenkombination IV/IV sinken die Grenz- und Durchschnittsbelastungen von Zweitverdiensten erheblich, die Belastungen der Erstverdienste steigen ...

2022| Stefan Bach, Peter Haan, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 10 / 2022

Automatischer Jahresausgleich ist sinnvolle Ergänzung zur Lohnsteuerreform: Interview

2022| Stefan Bach, Erich Wittenberg
Externe referierte Aufsätze

The Length of Schooling and the Timing of Family Formation

Individuals typically traverse several life phases before forming a family. We analyze whether changing the duration of one of these phases, the education phase, affects the timing of marriage and childbearing. For this purpose, we exploit the introduction of short school years (SSYs) in Germany in 1966–1967, which compressed the education phase without affecting the curriculum. Based on difference-in-differences ...

In: CESifo Economic Studies 68 (2022), 1, S. 1-45 | Josefine Koebe, Jan Marcus
Externe referierte Aufsätze

Sexual and Gender Minority (SGM) Research Meets Household Panel Surveys: Research Potentials of the German Socio-Economic Panel and Its Boost Sample of SGM Households

There are numerous challenges to studying structural inequality in sexual and gender minority (SGM) populations, from the difficulty of obtaining a representative sample to issues comparing data across populations. This data brief illustrates how the largest household panel survey in Germany, the German Socio-Economic Panel (SOEP), and its recent nationwide boost sample of SGM households, Sample Q, ...

In: European Sociological Review 38 (2022), 2, S. 321-335 | Mirjam M. Fischer, Martin Kroh, Lisa De Vries, David Kasprowski, Simon Kühne, David Richter, Zaza Zindel
SOEPpapers 1161 / 2022

Parental Separation and the Formation of Economic Preferences

We estimate the effect of parental separation on the risk and trust attitudes of German adolescents using a large household survey dataset, which allows us to match respondents to their siblings and parents. Our results indicate that adolescents from separated families are less trusting but have the same risk tolerance as adolescents from non-separated families, even after conditioning on the attitudes ...

2022| Sarah C. Dahmann, Nathan Kettlewell, Jack Lam
1515 Ergebnisse, ab 21
keyboard_arrow_up