Direkt zum Inhalt

Thema Gender

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
1167 Ergebnisse, ab 31
DIW Wochenbericht 9 / 2022

Reduktion und partnerschaftliche Aufteilung unbezahlter Sorgearbeit erhöhen Erwerbsbeteiligung von Frauen

In Deutschland ist es noch ein weiter Weg zu einer partnerschaftlichen Aufteilung der Erwerbs- und Sorgearbeit zwischen Männern und Frauen: Bei den Beschäftigungsquoten und im Erwerbsumfang liegen Frauen deutlich hinter Männern, bei der Kinderbetreuung und Hausarbeit ist es umgekehrt. Diese ungleichen Zeitverwendungen stehen in unmittelbarem Zusammenhang zueinander: Ökonometrische Analysen in diesem ...

2022| Kai-Uwe Müller, Claire Samtleben
DIW Wochenbericht 9 / 2022

Wird der Haushalt extern unterstützt, erhöht sich gerade bei Frauen die Erwerbsbeteiligung: Interview

2022| Claire Samtleben, Erich Wittenberg
DIW Wochenbericht 9 / 2022

Gender Pay Gap ist in den letzten 30 Jahren fast nur bei Jüngeren gesunken

Der Gender Pay Gap, also die Verdienstlücke zwischen Frauen und Männern, ist in den vergangenen Jahren langsam, aber kontinuierlich auf 18 Prozent gesunken. Wie dieser Bericht auf Basis von Daten des Sozio-oekonomischen Panels (SOEP) anlässlich des bevorstehenden Equal Pay Days zeigt, unterscheidet sich der Rückgang allerdings sehr stark nach dem Alter: Während der Gender Pay Gap bei den unter 30-Jährigen ...

2022| Annekatrin Schrenker, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 10 / 2022

Abschaffung der Lohnsteuerklasse V sinnvoll, ersetzt aber keine Reform des Ehegattensplittings

Die Ampel-Koalition plant die Abschaffung der Lohnsteuerklassenkombination III und V für Ehepaare. Dadurch sollen die hohen Lohnsteuerbelastungen von zweitverdienenden EhepartnerInnenn in der Steuerklasse V vermieden werden. Bei der dann geltenden Lohnsteuerklassenkombination IV/IV sinken die Grenz- und Durchschnittsbelastungen von Zweitverdiensten erheblich, die Belastungen der Erstverdienste steigen ...

2022| Stefan Bach, Peter Haan, Katharina Wrohlich
DIW Wochenbericht 10 / 2022

Automatischer Jahresausgleich ist sinnvolle Ergänzung zur Lohnsteuerreform: Interview

2022| Stefan Bach, Erich Wittenberg
Externe referierte Aufsätze

Sexual and Gender Minority (SGM) Research Meets Household Panel Surveys: Research Potentials of the German Socio-Economic Panel and Its Boost Sample of SGM Households

There are numerous challenges to studying structural inequality in sexual and gender minority (SGM) populations, from the difficulty of obtaining a representative sample to issues comparing data across populations. This data brief illustrates how the largest household panel survey in Germany, the German Socio-Economic Panel (SOEP), and its recent nationwide boost sample of SGM households, Sample Q, ...

In: European Sociological Review 38 (2022), 2, S. 321-335 | Mirjam M. Fischer, Martin Kroh, Lisa De Vries, David Kasprowski, Simon Kühne, David Richter, Zaza Zindel
DIW Weekly Report 9/10 / 2022

Justice Profiles in Europe: Major Differences in Evaluation of Inequality

European societies have been experiencing growing income and wealth inequalities over the past few decades, and, accordingly, they are a topic of intense discussion. Although the population’s evaluation of inequalities as just or unjust is important for designing social policies, there has been little research on this evaluation. To close this gap, we use justice evaluations of income and wealth in ...

2022| Cristóbal Moya, Jule Adriaans
Externe referierte Aufsätze

The Joy of Gratifications: Promotion as a Short-Term Boost or Long-Term Success: The Same for Women and Men?

Job satisfaction helps create a committed workforce with many positive effects, such as increased organisational citizenship behaviour and reduced absenteeism. In turn, job satisfaction can be increased through gratifications, such as wage increases and promotions. But human satisfaction is prone to being governed by the homeostatic principle and will eventually return to the individual's base level. ...

In: Human Resource Management Journal (2022), im Ersch. [2021-08-21] | Siegmar Otto, Vincent Dekker, Hannah Dekker, David Richter, Sarah Zabel
DIW Wochenbericht 7 / 2022

EuropäerInnen nehmen Defizite in der sozialen Gerechtigkeit wahr: Editorial

2022| Stefan Liebig, Jule Adriaans, Sandra Bohmann
DIW Wochenbericht 7 / 2022

Frauen sind für Diskriminierung sensibler geworden

Seit langem versuchen Politik und Zivilgesellschaft auf allen Ebenen Diskriminierung zu bekämpfen. Die ergriffenen Maßnahmen können aber nur dann erfolgreich sein, wenn Menschen sensibel für die Benachteiligung von Gruppen oder Einzelpersonen sind. Deshalb ist es wichtig zu messen, inwieweit die Bevölkerung für Diskriminierung sensibilisiert ist. In diesem Wochenbericht wird für 17 europäische Länder ...

2022| Sandra Bohmann, Matteo Targa
1167 Ergebnisse, ab 31
keyboard_arrow_up