Thema Gender

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
121 Ergebnisse, ab 21
Zeitungs- und Blogbeiträge

Kita- und Schulschließungen gefährden egalitäre Einstellungen zur Erwerbstätigkeit von Müttern

In: Ökonomenstimme (09.08.2021), [Online-Artikel] | Natalia Danzer, Mathias Huebener, Astrid Pape, Nico A. Siegel, C. Katharina Spieß und Gert G. Wagner
Externe referierte Aufsätze

Who Are the Essential and Frontline Workers?

In: Business Economics 56 (2021), S. 168–178 | Francine D. Blau, Josefine Koebe, Pamela A. Meyerhofer
Bericht

Bildung und Familie in Corona-Zeiten: Neue Ausgabe des Bildungs- und Familiennewsletters erschienen

Zum Jahresausklang gibt es ein Update zur Bildungs- und Familienforschung am DIW Berlin - in der neuesten Ausgabe des Newsletters "Bildung und Familie @ DIW Berlin". Im Mittelpunkt stehen die Herausforderungen in Zusammenhang mit der Corona-Pandemie - doch auch andere Forschungsthemen sind in diesem Jahr nicht zu kurz gekommen. Ein Forschungsprojekt zum Thema "Motherhood penalty", Weiterbildung in ...

18.12.2020| C. Katharina Spieß
DIW Applied Micro Seminar

The Gender Gap in Student Performance: The Role of the Testing Environment

Abstract:   Our research question is to what extent does the familiarity with the testing environment impact the relative performance of boys and girls in standardized testing. We use an RCT-design on the full population of students in Grade 6 and 10 across several subjects in the Region of Madrid (Spain). This standardized test was either "Externally" administered, meaning that teachers...

09.10.2020| Almudena Sevilla, University College London
Pressemitteilung

30 Jahre Wiedervereinigung: Erwerbstätigkeit und Renteneinkommen haben sich angeglichen, sind aber noch nicht einheitlich

Erwerbstätigkeit von Frauen und insbesondere Müttern ist in Westdeutschland seit 1990 gestiegen – Gesetzliche Rentenleistungen in Ostdeutschland höher als im Westen, bei Frauen im Durchschnitt um 50 Prozent, aber gesamte Alterseinkommen der Ostdeutschen deutlich niedriger – In Corona-Krise erweisen sich jüngere Generationen in Ostdeutschland krisenresilienter als im ...

16.09.2020
Bericht

Neue Ausgabe des Bildungs- und Familiennewsletters erschienen

Wie hat sich das Wohlbefinden von Familien während der Corona-Pandemie verändert? Hat die Gleichberechtigung von Frauen und Männern im Beruf und in der Familie in den vergangenen Wochen und Monaten einen Rückschlag erlitten? Die Antworten auf diese und weitere Fragen finden sich in der neuesten Ausgabe des Newsletters "Bildung und Familie @ DIW Berlin". Dazu unter anderem eine Übersicht ...

02.09.2020| C. Katharina Spieß
DIW aktuell

Systemrelevant, aber dennoch kaum anerkannt: Entlohnung unverzichtbarer Berufe in der Corona-Krise

In Zeiten der Corona-Krise zeigt sich: Bestimmte Berufsgruppen und Bereiche des öffentlichen und sozialen Lebens sind systemrelevant.[1] Die Mehrheit der als systemrelevant definierten Berufe weist jedoch außerhalb von Krisenzeiten ein geringes gesellschaftliches Ansehen und eine unterdurchschnittliche Bezahlung auf. Der Frauenanteil ist hingegen überdurchschnittlich. Dies gilt vor...

29.06.2020| Josefine Koebe, Claire Samtleben, Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
Pressemitteilung

Masterstudium ja oder nein? Gezielte Online-Informationen beeinflussen weitere Studienpläne

Studie auf Basis des Berliner-Studienberechtigten-Panels (Best Up) – Bachelorstudierende wurden über Nutzen und Finanzierung eines Masterstudiums informiert – Männer schätzen im Anschluss Perspektiven mit Bachelorabschluss allein höher ein als zuvor, kein Effekt bei Frauen – Informationsangebote sollten ausgebaut werden Online-Informationen zum Masterstudium verändern ...

20.05.2020
121 Ergebnisse, ab 21
keyboard_arrow_up