DIW Berlin: Thema Migration

Thema Migration

clear
741 Ergebnisse, ab 11
SOEPpapers 1066 / 2020

Who is Thinking of Leaving Germany? The Role of Postmaterialism, Risk Attitudes, and Life-Satisfaction on Emigration Intentions of German Nationals

The subject of emigration from affluent countries, such as Germany, raises the question of who are more likely to leave their highly-industrialized countries known for high living standards, stable political scene and prosperous economy. Using the theory of postmaterialism (Inglehart, 1997) this paper explores emigration intentions of German nationals taking into account country’s specific socio

2020| Elena Samarsky
Externe referierte Aufsätze

Tied and Troubled: Revisiting Tied Migration and Subsequent Employment

ObjectiveThis article looks at couples' migration decision making processes and their gender‐specific employment consequences after migration to Germany.BackgroundInternational migration has evolved into a common experience for couples around the globe. Previous research has focused on the internal migration of couples and families. This article is the first to consider couples' international

In: Journal of Marriage and Family (2020), im Ersch. [online first: 2019-11-06] | Magdalena Krieger
DIW Wochenbericht 5 / 2020

Psychische und körperliche Gesundheit von Geflüchteten im Vergleich zu anderen Bevölkerungsgruppen

Die individuelle gesundheitliche Situation ist eine wichtige Voraussetzung für Integration und Teilhabe an der Gesellschaft. In diesem Bericht wird untersucht, inwiefern in Deutschland Unterschiede in der gesundheitlichen Situation nach Migrationshintergrund bestehen. Konkret steht dabei die körperliche und psychische Gesundheit von Menschen mit Fluchterfahrung im Vordergrund und wird mit Personen

2020| Maria Metzing, Diana Schacht, Antonia Scherz
DIW Wochenbericht 5 / 2020

Gesundheitliche Unterstützung für Geflüchtete muss sich weiter verbessern: Interview

2020| Maria Metzing, Erich Wittenberg
Externe referierte Aufsätze

An Investment in the Future: Institutional Aspects of Credential Recognition of Refugees in Germany

Adding to the rich literature on the economic integration of refugees, this article extends the scope towards the role of institutions by focusing on the transfer of human capital by means of credential recognition. The 2012 Federal Act of Recognition in Germany is a new institution that provides the possibility to study the transfer of human capital in depth. I argue that analysing the decision

In: Journal of Refugee Studies (2020), im Ersch. [online first: 2019-11-15] | Jannes Jacobsen
Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen

The effect of xenophobic attacks on refugees’ mental health

The high prevalence of forced migration in recent years has induced a shift in attitudes towards immigrants and refugees and, in turn, increasing xenophobic violence. We address this topic and estimate the effect of xenophobic attacks against refugee shelters on refugees’ mental health. For this purpose, we combine two innovative data sets: administrative records on xenophobic crime by

11.12.2019| Felicitas Schikora
Seminar Series on Research in Development Economics

DENeB - 6th PhD Workshop

22.11.2019
Bericht

Familien mit Fluchthintergrund: Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim BMFSFJ erschienen

Familien mit Fluchthintergrund: Gutachten des Wissenschaftlichen Beirats beim BMFSFJ erschienen Während die Migration nach Deutschland seit 2015 anfangs von jungen, alleinreisenden Männern dominiert wurde, sind zunehmend auch Frauen, zumeist mit ihren Partnern und Kindern, zugezogen. Dies geht aus einem Gutachten zur Familiensituation von Geflüchteten hervor, das der

08.11.2019| C. Katharina Spieß
Veranstaltung

Familien mit Fluchthintergrund Aktuelle Fakten zu Familienstruktur, Arbeitsmarktbeteiligung und Wohlbefinden

Zwischen 2015 und 2017 sind mehr als 1,5 Millionen Menschen nach Deutschland geflüchtet. Die daraus resultierenden Chancen und Herausforderungen werden in Gesellschaft und Wissenschaft seither kontrovers diskutiert. Wie gelingt die Integration geflüchteter Familien? Wie steht es um ihre gesellschaftliche Teilhabe?Die geflüchtete Familie wird nur selten als Einheit für

07.11.2019| Martin Bujard, Michaela Kreyenfeld, Jörg M. Fegert, Wenzel Michalski, C. Katharina Spieß
Pressemitteilung

Kita-Besuch von Kindern aus geflüchteten Familien verbessert Integration ihrer Mütter

Studie von ForscherInnen des DIW Berlin und ZEW Mannheim auf Basis von Befragung Geflüchteter – Kitas erleichtern Eltern die Integration, insbesondere Müttern – Nach Deutschland geflüchtete Familien sollten frühzeitig über mit Kita-Besuch verbundene Chancen informiert und genügend Kita-Plätze bereitgestellt werden Besucht ein Kind aus einer nach

30.10.2019
741 Ergebnisse, ab 11