Thema Finanzmärkte

clear
342 Ergebnisse, ab 301
Diskussionspapiere 1365 / 2014

On the Relationship between Public and Private Investment in the Euro Area

This paper explores the long run relationship between public and private investment in the euro area in terms of capital stocks and gross investment flows. Panel techniques accounting for international spillovers are employed. While private and public capital stocks are cointegrated, the evidence is quite fragile for public and private investment flows. They enter a long run relationship only after ...

2014| Christian Dreger, Hans-Eggert Reimers
Diskussionspapiere 1364 / 2014

Asymmetric Information and Roll-over Risk

How do banks choose their debt maturity structure when credit markets are subject to information frictions? This paper proposes a model of equilibrium maturity choice with asymmetric information and endogenous roll-over risk. We show that in the presence of public signals about firms' creditworthiness (credit ratings), firms choose to expose themselves to positive roll-over risk in order to minimize ...

2014| Philipp König, David Pothier
DIW Wochenbericht 7 / 2014

Niedriger Leitzins: eine Chance in der Euro-Schuldenkrise

Seit vier Jahren kämpfen die Staaten des Euroraums gegen die Hinterlassenschaften der schweren Finanz- und Wirtschaftskrise an. Aber noch immer steigen die Schuldenquoten. Für die Krisenstaaten des Euroraums wurde zwar mit Rettungspaketen und Niedrigzinsen "Zeit erkauft". Aber solange sich die anderen Einflussgrößen nicht positiver entwickeln, bleibt es ungewiss, ob die momentane Beruhigung der Euro-Verschuldungskrise ...

2014| Marius Kokert, Dorothea Schäfer, Andreas Stephan
Diskussionspapiere 1362 / 2014

International Capital Markets Structure, Preferences and Puzzles: The US-China Case

A canonical two country-two good model with standard preferences does not address three classic international macroeconomic puzzles as well as two well-known asset pricing puzzles. Specifically, under financial autarky, it does not account for the high real exchange rate (RER) volatility relative to consumption volatility (RER volatility puzzle), the negative RER-consumption differentials correlation ...

2014| Guglielmo Maria Caporale, Michael Donadelli, Alessia Varani
Weitere Aufsätze

Finanzielle Fragmentierung: Wie lässt sich die Abhängigkeit der Kreditrisiken im Banken- und Staatssektor reduzieren?

In: Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (2014), 1, S. 38-40 | Marcel Fratzscher, Ferdinand Fichtner, Malte Rieth
Diskussionspapiere 1352 / 2014

The Global Crisis and Equity Market Contagion

We analyze the transmission of the financial crisis of 2007 to 2009 to 415 country-industry equity portfolios. We use a factor model to predict crisis returns, defining unexplained increases in factor loadings and residual correlations as indicative of contagion. While we find evidence of contagion from the U.S. and the global financial sector, the effects are small. By contrast, there has been substantial ...

2014| Geert Bekaert, Michael Ehrmann, Marcel Fratzscher, Arnaud Mehl
DIW Wochenbericht 8 / 2013

Nachhaltige Finanzmärkte: Finanztransaktionssteuer und hohe Eigenkapitalpuffer sind unverzichtbar

Nachhaltigkeit der Finanzmärkte ist eine Forderung, die erst in allerjüngster Zeit auf der wirtschaftspolitischen Agenda aufgetaucht ist. Hingegen ist die Stabilität des Finanzsystems ein seit Jahrzehnten angestrebtes Ziel. Das Verhältnis von Nachhaltigkeit und Stabilität ist indes noch ungeklärt. Angelehnt an das im Umweltbereich geltende Leitbild der Nachhaltigkeit werden hier Anforderungen an nachhaltige ...

2013| Dorothea Schäfer
342 Ergebnisse, ab 301