Thema Finanzmärkte

clear
115 Ergebnisse, ab 1
DIW Lecture on Money and Finance

Covid-19 und private Überschuldung - Welche Rolle spielt die finanzielle Bildung?

Durch die Auswirkungen der Covid-19 Pandemie ist die deutsche Wirtschaft im Jahr 2020 um fast fünf Prozent geschrumpft, auch im ersten Quartal 2021 war das Wirtschaftswachstum negativ. Damit einhergehend waren viele Menschen von Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit betroffen. Erhebliche Einkommensrückgänge als Folge dessen können ursächlich für private Überschuldung...

31.05.2021| Ines Moers, Doris Neuberger, Sally Peters, Lukas Menkhoff, Jana Hamdan
Zeitungs- und Blogbeiträge

Schutzschild vor Überschuldung?

In: Makronom (01.07.2021), [Online-Artikel] | Jana Hamdan, Antonia Grohmann
Zeitungs- und Blogbeiträge

Finanzielle Bildung könnte viele vor der Schuldenfalle retten

In: Der Tagesspiegel (02.06.2021), [Online-Artikel] | Jana Hamdan
DIW Wochenbericht 22 / 2021

Finanzielle Bildung: Wichtiger Schutz gegen Überschuldung: Kommentar

2021| Jana Hamdan
Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 1 / 2021

Finanzielle Bildung: Was soll die Politik tun? Editorial

2021| Lukas Menkhoff, Doris Neuberger
Externe referierte Aufsätze

The Effectiveness of FX Interventions: A Meta-Analysis

There is ample empirical literature centering on the effectiveness of foreign exchange intervention (FXI). Given the mix of objectives and country-heterogeneity, the general lack of consensus thus far is no surprise. We shed light on this debate by conducting the first comprehensive meta-analysis in the FXI literature, with 279 reported effects that stem from 74 distinct empirical studies. We cover ...

In: Journal of Financial Stability (2021), im Ersch. [online first: 2020-10-07] | Lucía Arango-Lozano, Lukas Menkhoff, Daniela Rodríguez-Novoa, Mauricio Villamizar-Villegas
Diskussionspapiere 1956 / 2021

The Multifaceted Impact of US Trade Policy on Financial Markets

We study the multifaceted effects and persistence of trade policy shocks on financial markets in a structural vector autoregression. The model is identified via event day heteroskedasticity. We find that restrictive US trade policy shocks affect US and international stock prices heterogeneously, but generally negatively, increasing market uncertainty, lowering interest rates, and leading to an appreciation ...

2021| Lukas Boer, Lukas Menkhoff, Malte Rieth
DIW Wochenbericht 25 / 2021

Fehlende Selbstkontrolle und geringe finanzielle Bildung als Ursachen von Konsumschulden

Aktuell machen sich 40 Prozent der Menschen in Deutschland Sorgen um ihre eigene wirtschaftliche Situation. In ernsten finanziellen Schieflagen ist bislang aber nur eine Minderheit. Im Jahr 2020 galten 6,85 Millionen Personen in Deutschland als überschuldet, konnten ihren Zahlungsverpflichtungen also über längere Zeit nicht nachkommen. Diese Zahl weicht nicht signifikant von den Vorjahren ab. Dabei ...

2021| Jana Hamdan
Pressemitteilung

Neue Hinweise auf Scheinpräsenz der Finanzindustrie in Offshore-Zentren

Innovativer Forschungsansatz liefert mithilfe von Sturm- und Satellitendaten neue Erkenntnisse zu Offshore-Finanzplätzen – Dienstleistungen werden höchstwahrscheinlich größtenteils nicht lokal auf Offshore-Finanzplätzen erbracht – Regulierung internationaler Finanzdienstleistungen sollte sich auf Aktivitäten an deren tatsächlichem Erbringungsort konzentrieren Unternehmen, ...

21.10.2020
DIW aktuell

Wechselkurse als Corona-Barometer: Wie Währungsschwankungen die Krise spiegeln

Die Corona-Pandemie führt seit Beginn des Jahres zu einer schweren Krise der Weltwirtschaft, die sich – wie jede Krise – auch an den Devisenmärkten zeigt. Der Preis der dort gehandelten nationalen Währungen spiegelt die Stärke der jeweiligen Volkswirtschaft. Die großen Veränderungen der Wechselkurse seit Januar zeigen, wie die Volkswirtschaften in der...

06.05.2020| Lukas Boer, Lukas Menkhoff
115 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up