Thema Finanzmärkte

clear
115 Ergebnisse, ab 11
Workshop

Finance and Development 2020 (postponed)

Financial systems have developed rapidly in many developing countries. These changes increase the need for research into their effects. To this end DIW Berlin will host a workshop in the field of “Finance and Development” to be held in Berlin on April 23 in the afternoon and full day April 24, 2020. Attendance by invitation!

23.04.2020| Emily L. Breza, Harvard University
Pressemitteilung

Geopolitische Risiken belasten deutsche Wirtschaft

Geopolitische Risiken zuletzt stark gestiegen – Deutsche Volkswirtschaft ist aufgrund ihrer starken Verflechtung mit dem Ausland von geopolitischen Schocks betroffen - Effekte sind allerdings überschaubar – Bessere ökonomische und politische Vernetzung Deutschlands europa- und weltweit könnte Auswirkungen externer Schocks abfedern Nach der Tötung des iranischen Generals ...

05.02.2020
Finanzkompetenz für alle Lebenslagen

Verschuldung privater Haushalte – Ursachen und Hilfen

Im 4. und letzten Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe des DIW Berlin „Finanzkompetenz für alle Lebenslagen“ wird insbesondere diskutiert, ob Finanzwissen sowie -bildung und -beratung einen Beitrag dazu leisten können, den Weg in die Verschuldung zu verhindern und den Weg aus der Verschuldung zu unterstützen. Laut Schuldneratlas 2019 betrug der Anteil...

31.01.2020
Externe referierte Aufsätze

Economic Competence in Early Secondary School: Evidence from a Large-Scale Assessment in Germany

We employ a psychometrically validated performance test to study economic competence among representative sample of 1,687 early secondary school students in Southwest Germany. The rich dataset allows us to study variation in economic competence across school types and observable student characteristics. Our results show that economic competence is significantly lower among female students, migrants, ...

In: International Review of Economics Education 35 (2020), 100172, 16 S. | Luis Oberrauch, Tim Kaiser
Monographien

Geld, Kredit und Banken: Eine Einführung

Berlin: Springer Spektrum, 2020, XX, 422 S. | Horst Gischer, Bernhard Herz, Lukas Menkhoff
Diskussionspapiere 1920 / 2020

Subgroup Analysis of Investment Constraints: Evidence from Ugandan Microenterprises

This study examines the effect of a soft commitment device in the form of a savings goal calendar on savings for small business owners in Kampala, Uganda. We run a randomized controlled trial (RCT) under which the treatment group receives a calendar designed to set savings goals and to make a plan to reach this goal. The control group is given a plain calendar. We find no average effect on savings, ...

2020| Helke Seitz
Diskussionspapiere 1895 / 2020

The Effectiveness of FX Interventions: A Meta-Analysis

There is ample empirical literature centering on the effectiveness of foreign exchange intervention (FXI). Given the mix of objectives and country-heterogeneity, the general lack of consensus thus far is no surprise. We shed light on this debate by conducting the first comprehensive meta-analysis in the FXI literature, with 279 reported effects that stem from 74 distinct empirical studies. We cover ...

2020| Lucía Arango-Lozano, Lukas Menkhoff, Daniela Rodríguez-Novoa, Mauricio Villamizar-Villegas
Diskussionspapiere 1884 / 2020

Repayment under Flexible Loan Contracts: Evidence from Tanzania

We study repayment and delinquency in an innovative loan contract that offers borrowers a wide range of flexibility. Using a large administrative dataset, we perform unsupervised pattern analysis to study how borrowers repay within the framework of this loan. We identify eight clusters that can be grouped into three distinct repayment types. We show that borrowers with fluctuating incomes and limited ...

2020| Antonia Grohmann, Steffen Herbold, Friederike Lenel
DIW aktuell ; 40 / 2020

Wechselkurse als Corona-Barometer: wie Währungsschwankungen die Krise spiegeln

Die Corona-Pandemie führt seit Beginn des Jahres zu einer schweren Krise der Weltwirtschaft, die sich – wie jede Krise – auch an den Devisenmärkten zeigt. Der Preis der dort gehandelten nationalen Währungen spiegelt die Stärke der jeweiligen Volkswirtschaft. Die großen Veränderungen der Wechselkurse seit Januar zeigen, wie die Volkswirtschaften in der Welt ganz unterschiedlich stark von der Krise getroffen ...

2020| Lukas Boer, Lukas Menkhoff
DIW Wochenbericht 6 / 2020

Iran, Russland, Hongkong: Geopolitische Risiken belasten deutsche Wirtschaft

Globale geopolitische Risiken sind in den letzten Jahren gestiegen. Jüngstes Beispiel ist die sich verschärfende Auseinandersetzung zwischen den USA und dem Iran. Diese Risiken wirken sich auch auf die deutsche Volkswirtschaft aus: Ihr unerwarteter Anstieg, definiert als geopolitischer Schock, hat einen signifikant negativen Einfluss auf die konjunkturelle Entwicklung in Deutschland. Auch die Aktienpreise ...

2020| Max Hanisch
115 Ergebnisse, ab 11
keyboard_arrow_up