Direkt zum Inhalt

Thema Verteilung

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
318 Ergebnisse, ab 251
  • SOEPpapers 397 / 2011

    A Wealth Tax on the Rich to Bring down Public Debt? Revenue and Distributional Effects of a Capital Levy

    The idea of higher wealth taxes to finance the mounting public debt in the wake of the financial crises is gaining ground in several OECD countries. We evaluate the revenue and distributional effects of a one-time capital levy on personal net wealth that is currently on the German political agenda. We use survey data from the German Socio-Economic Panel (SOEP) and estimate the net wealth distribution ...

    2011| Stefan Bach, Martin Beznoska, Viktor Steiner
  • DIW Wochenbericht 16 / 2011

    Volle Mehrwertsteuer auf Nahrungsmittel belastet vor allem Geringverdiener

    In der Regierungskoalition wird eine Abschaffung des ermäßigten Mehrwertsteuersatzes diskutiert. Umstritten ist, ob die Steuerermäßigungen für Grundnahrungsmittel und Kulturgüter erhalten bleiben sollen. Simulationsanalysen des DIW Berlin zeigen, dass die Mehrwertsteuer auf Nahrungsmittel Geringverdiener relativ zu ihrem Einkommen deutlich stärker trifft als Mittel- und Hochverdiener. Bei einer generellen ...

    2011| Stefan Bach
  • DIW Wochenbericht 16 / 2011

    Es geht um 23 Milliarden Euro: Sechs Fragen an Stefan Bach

    2011
  • Diskussionspapiere 1175 / 2011

    A Switch from Joint to Individual Taxation Is Welfare Improving

    In this paper we empirically derive the welfare effects of a shift from joint taxation with full income splitting to a revenue neutral system of individual taxation in Germany. For the empirical welfare evaluation we estimate the preference heterogeneity in the population and use normative welfare concepts proposed in Fleurbaey (2006) to solve the difficulties of comparison between, and aggregation ...

    2011| André Decoster, Peter Haan
  • Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2 / 2011

    Einkommenswirkungen der Anhebung des gesetzlichen Rentenalters und heutiges Rentenzugangsverhalten

    Die Einkommenswirkungen und sozialpolitischen Folgen einer Erhöhung des gesetzlichen Renteneintrittsalters unterscheiden sich stark nach der individuellen Erwerbsbiographie und der Arbeitsmarktsituation älterer Arbeitnehmer. Mit Hilfe von Modellrechnungen zeigen wir, wie sich die Einkommenssituation von Rentnern mit unterschiedlichen Erwerbsbiographien durch die Einführung der gesetzlichen Rente mit ...

    2011| Johannes Geyer, Peter Haan
  • Externe Monographien

    Income Uncertainty, Savings, and Asset Allocation of Private Households: Effects of Differential Income Taxation and Policy Reform Evaluation for Germany ; Dissertation

    Berlin: Freie Universität, 2011, VI, 207 S. | Richard Ochmann
  • Externe referierte Aufsätze

    Dynamics in Transitory and Permanent Variation of Wages in Germany

    We employ covariance structure models to decompose the cross-sectional variance of male wages in Germany into its permanent and transitory parts. We find that the steep growth of cross-sectional inequality during the early 2000s is predominantly driven by transitory factors.

    In: Economics Letters 113 (2011), 2, S. 143-146 | Michal Myck, Richard Ochmann, Salmai Qari
  • Externe referierte Aufsätze

    Beschäftigungswirkungen von Lohnsubventionen und Mindestlöhnen: zur Reform des Niedriglohnsektors in Deutschland

    In diesem Beitrag werden die Beschäftigungswirkungen von Lohnsubventionen und eines Mindestlohnes für Deutschland analysiert. Studien zum Mindestlohn im Baugewerbe und Simulationen zu einem allgemeinen Mindestlohn weisen einhellig auf Beschäftigungsverluste durch einen gesetzlichen Mindestlohn für die Bundesrepublik hin. Die Größenordnung hängt vom Mindestlohnniveau, Gütermarktreaktionen und der Reichweite ...

    In: Zeitschrift für ArbeitsmarktForschung 44 (2011), 1-2, S. 181-195 | Kai-Uwe Müller, Viktor Steiner
  • Externe Monographien

    Mindestlöhne, Lohnsubventionen und Einkommenssicherung im Wohlfahrtsstaat: Verteilungswirkungen von Reformalternativen für Deutschland

    Staatliche Instrumente zur Einkommenssicherung im Niedriglohnbereich durch 'Kombilohn-Modelle' existieren auch in Deutschland schon seit längerem und wurden im Zuge der jüngsten Arbeitsmarktreformen ausgeweitet. Aktuelle Reformvorschläge für Deutschland zielen zum einen auf die weiterführende Reform des Niedriglohnsektors, zum anderen auf dessen Rückführung durch die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns. ...

    Berlin: Freie Univ. Berlin, FB Wirtschaftswiss., 2010, 27 S.
    (Discussion Paper / School of Business & Economics ; 2010,32)
    | Viktor Steiner
  • Externe Monographien

    Labor Market and Income Effects of a Legal Minimum Wage in Germany

    In view of rising wage and income inequality, the introduction of a legal minimum wage has recently become an important policy issue in Germany. We analyze the distributional effects of a nationwide legal minimum wage of 7.50 € per hour on the basis of a microsimulation model which accounts for the complex interactions between individual wages, the tax-benefit system and net household incomes, also ...

    Berlin: Freie Univ. Berlin, FB Wirtschaftswiss., 2010, 39 S.
    (Discussion Paper / School of Business & Economics ; 2010,11)
    | Kai-Uwe Müller, Viktor Steiner
318 Ergebnisse, ab 251
keyboard_arrow_up