Direkt zum Inhalt

Thema Verteilung

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
91 Ergebnisse, ab 41
Economic Bulletin

How rising income inequality influenced economic growth in Germany

The cumulative growth rate of the German economy since reunification would have been around two percentage points higher if income inequality had remained constant. This is what simulations using the DIW Macroeconomic Model have shown. They were made under the assumption that the income distribution dynamics would not be influenced by any feedback effects of economic growth. In 2015, Germany’s ...

15.03.2017| Marius Clemens, Stefan Gebauer, Simon Junker
Bericht

Wie steigende Einkommensungleichheit das Wirtschaftswachstum in Deutschland beeinflusst

Das Wachstum der deutschen Wirtschaft wäre seit der Wiedervereinigung kumuliert um rund zwei Prozentpunkte höher gewesen, wenn die Einkommensungleichheit konstant geblieben wäre. Darauf weisen Simulationsrechnungen mit dem DIW Makromodell hin, die unter der Annahme durchgeführt wurden, dass die Entwicklung der Einkommensverteilung nicht umgekehrt von der wirtschaftlichen Entwicklung ...

08.03.2017| Marius Clemens, Ferdinand Fichtner, Stefan Gebauer, Simon Junker, Konstantin A. Kholodilin
Medienbeitrag

Wer arm ist, wird noch ärmer

Noch mehr Deutsche als bislang sind von Armut bedroht. Ausgerechnet ihnen hören Politiker immer weniger zu. Der Trend verselbstständigt sich und bedroht die Demokratie. Erst vor kurzer Zeit hat die Bundesregierung ihren 5. Armuts- und Reichtumsbericht präsentiert. Die Öffentlichkeit hatte sich damals schon darüber empört, dass bestimmte Passagen zur politischen Einflussnahme ...

03.03.2017| Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Frauen und Kinder fördern - nicht Hochzeiten

In: Die Zeit (01.12.2017), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Weitere Aufsätze

Politische Teilhabe ungleich: Armuts- und Reichtumsbericht

In: Wirtschaftsdienst 97 (2017), 1, S. 4 | Marcel Fratzscher
Diskussionspapiere 1633 / 2017

Austerity, Inequality, and Private Debt Overhang

Using panel data of 17 OECD countries for 1980-2011, we find that the distributional consequences of fiscal consolidations depend significantly on the level of private indebtedness. Austerity leads to a strong and persistent increase in income inequality during periods of private debt overhang. In contrast, there are no discernible distributional effects when private debt is low. This result is robust ...

2017| Mathias Klein, Roland Winkler
Zeitungs- und Blogbeiträge

Ein Chancenerbe für alle

In: Die Zeit (29.12.2017), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Mehr Freiheit fördern

In: Die Zeit (23.06.2017), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Zeitungs- und Blogbeiträge

Von Frankreich lernen

In: Die Zeit (09.06.2017), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
DIW Wochenbericht 10 / 2017

Wie steigende Einkommensungleichheit das Wirtschaftswachstum in Deutschland beeinflusst

Das Wachstum der deutschen Wirtschaft wäre seit der Wiedervereinigung kumuliert um rund zwei Prozentpunkte höher gewesen, wenn die Einkommensungleichheit konstant geblieben wäre. Darauf weisen Simulationsrechnungen mit dem DIW Makromodell hin, die unter der Annahme durchgeführt wurden, dass die Entwicklung der Einkommensverteilung nicht umgekehrt von der wirtschaftlichen Entwicklung beeinflusst wurde. ...

2017| Hanne Albig, Marius Clemens, Ferdinand Fichtner, Stefan Gebauer, Simon Junker, Konstantin Kholodilin
91 Ergebnisse, ab 41
keyboard_arrow_up