DIW Berlin: Thema Verteilung

Thema Verteilung

clear
1787 Ergebnisse, ab 1
International SOEP User Conference

SOEP 2020 - 14th International German Socio-Economic Panel User Conference (plans currently on hold)

We regret to inform you that due to the intensification of the COVID-19 epidemic in Europe we are pausing the preparations for the 14th SOEP User Conference 2020 (planned for July 9-10, 2020). We will notify all submitters by April 22, 2020 if the conference has to be postponed or even canceled.Thank you for your understanding, We apologise for any inconvenience. Please take care of yourself and

09.07.2020
Forschungsprojekt

Wealth-Holders at the Top (WATT): An Interdisciplinary Research Network

Wie groß ist das Vermögen von Hochvermögenden in Deutschland? Durch welche sozio-demographischen und psychologischen Merkmale zeichnen sie sich aus? Wie werden Reiche überhaupt reich? Und wodurch ist ihr soziales Engagement und ihr politisches Handeln charakterisiert? Diesen zentralen Fragen gehen die Forschenden im Projekt Wealth-Holders at the Top (WATT) nach. Ihr Ziel dabei

Aktuelles Projekt| Sozio-oekonomisches Panel
Forschungsprojekt

Wealth-Holders at the Top (WATT): An Interdisciplinary Research Network

How much do Germany’s top wealth holders own in assets? What are their socio-demographic and psychological characteristics? How do the rich get rich in the first place? And how involved are they in civic and political activities? The project Wealth-Holders at the Top (WATT) seeks to answer these key questions. The aim is to understand the extent, causes, and consequences of economic

Aktuelles Projekt| Sozio-oekonomisches Panel
Finanzkompetenz für alle Lebenslagen

Verschuldung privater Haushalte – Ursachen und Hilfen

Im 4. und letzten Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe des DIW Berlin „Finanzkompetenz für alle Lebenslagen“ wird insbesondere diskutiert, ob Finanzwissen sowie -bildung und -beratung einen Beitrag dazu leisten können, den Weg in die Verschuldung zu verhindern und den Weg aus der Verschuldung zu unterstützen. Laut Schuldneratlas 2019 betrug der Anteil

31.01.2020
Audio

Making a nation-wide randomized field experiment:: Lessons from the Finnish basic income trial

The original goal of the Finnish experiment of 2017 and 2018 was to try to get some evidence on how a new social policy instrument mimicking a basic income would work and what kind of behavioral consequences it would have. The realized experiment was restricted to people aged 25–58 already receiving a labor market subsidy or unemployment allowance and a total of 2,000 participants were

28.01.2020| Veranstaltungsrückblick
DIW Weekly Report 10 / 2020

The Gender Pay Gap Begins to Increase Sharply at Age of 30

The gender pay gap increases with age: While the average gross hourly wage gap between male and female 30-year-olds is nine percent, the gap triples to 28 percent by the age of 50. This stark increase is due to differences in employment behavior in the decades between the ages of 30 and 50. Beginning at age 30, women often switch to part-time work to be able to provide childcare, whereas men tend

2020| Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
DIW Wochenbericht 10 / 2020

Gender Pay Gap steigt ab dem Alter von 30 Jahren stark an

Die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen nimmt mit steigendem Lebensalter zu. Bei Beschäftigten unter 30 Jahren beträgt der Abstand im durchschnittlichen Bruttostundenlohn neun Prozent, bis zum Alter von 50 Jahren verdreifacht sich die Verdienstlücke auf 28 Prozent. Grund für den Anstieg sind Unterschiede im Erwerbsverhalten: Während Frauen ab 30 häufig familienbedingt ihre Arbeitszeit reduzieren

2020| Annekatrin Schrenker, Aline Zucco
DIW Wochenbericht 10 / 2020

Gender Pay Gap in den Köpfen: Männer und Frauen bewerten niedrigere Löhne für Frauen als gerecht

Sowohl Frauen als auch Männer bewerten es als gerecht, wenn Frauen für dieselbe Arbeit ein geringeres Gehalt bekommen als Männer. Das zeigen aktuelle Auswertungen eines umfragebasierten Experiments, das im Rahmen eines von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderten Projekts durchgeführt wurde. Demnach wird ein im Durchschnitt um drei Prozent geringeres Gehalt für Frauen bei sonst gleichen

2020| Jule Adriaans, Carsten Sauer, Katharina Wrohlich
1787 Ergebnisse, ab 1