Thema Verteilung

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
91 Ergebnisse, ab 1
Pressemitteilung

Einkommensungleichheit sinkt in Krisenzeiten wie der Corona-Pandemie

DIW-Studie untersucht erstmals zyklische Änderungen bei der Einkommensverteilung in Deutschland – Ungleichheit schwankt temporär parallel zum Konjunkturzyklus: Sie sinkt in Krisenzeiten und nimmt in Aufschwüngen wieder zu ­– Schwankungen sind vor allem den Gewinnen und Verlusten ganz hoher Einkommen geschuldet – Wirtschaftspolitische Maßnahmen mildern Einbußen ...

17.11.2021
DIW Wochenbericht 46 / 2021

Die sinkende Ungleichheit in Krisenzeiten ist zum Teil politisch erwünscht: Interview

2021| Geraldine Dany-Knedlik, Erich Wittenberg
DIW Weekly Report 46 / 2021

Income Inequality in Germany Temporarily Sinks During Crises

This study is the first to investigate the interdependence of income inequality and business cycles in Germany over the past 40 years. These fluctuations in income inequality are important because they are decisive for designing effective and targeted structural redistributive and stabilization measures. The results of this study show that income inequality in Germany fluctuates with the business cycle ...

2021| Geraldine Dany-Knedlik, Alexander Kriwoluzky
DIW Wochenbericht 46 / 2021

Einkommensungleichheit in Deutschland sinkt in Krisenzeiten temporär

Erstmals untersucht die vorliegende Studie, wie sich die Einkommensungleichheit in Deutschland mit den Konjunkturzyklen in den vergangenen 40 Jahren verändert hat. Diese temporären Änderungen sind vor allem deswegen wichtig, weil sie entscheidend für eine wirksame und zielgerichtete Ausgestaltung struktureller Umverteilungsmaßnahmen und stabilisierender Wirtschaftspolitik sind. Es zeigt sich, dass ...

2021| Geraldine Dany-Knedlik, Alexander Kriwoluzky
Diskussionspapiere 1964 / 2021

Income Business Cycles

Using a wide variety of business cycle dating and filtering techniques, this paper documents the cyclical behavior of the post-tax income distribution in the US. First, all incomes are cyclical and co-move with the business cycle. Second, lower and higher income individuals experience significantly larger fluctuations across the business cycle than middle-income individuals. Third, these fluctuations ...

2021| Geraldine Dany-Knedlik, Alexander Kriwoluzky, Sandra Pasch
Weitere Aufsätze

Bundesbeteiligung an den Kosten der Unterkunft — ein „pragmatischer“ Transfer

Die Beteiligung des Bundes an den Kosten der Unterbringung und Heizung (KdU) erfolgt seit der Einführung des SGB II 2005 mit dem Ziel, die Kommunen finanziell zu entlasten. Seitdem wurde die Bundesbeteiligung in Höhe, Struktur, Berechnung und Zweck beständig verändert. Der Beitrag zeigt, wie sich dieser Transfer im Zeitablauf entwickelt hat, aus welchen Komponenten er heute besteht und welche Kritikpunkte ...

In: Wirtschaftsdienst 101 (2021), 7, S. 552–558 | Florian Boettcher, Ronny Freier, René Geißler
DIW Wochenbericht 25 / 2021

Der Fall der T-Aktie: Börsencrashs können dauerhaft Investitionsentscheidungen von Haushalten negativ beeinflussen

Seit Jahrzehnten investiert nur jeder vierte bis fünfte Haushalt in Deutschland in Aktien. Mit den drei Börsengängen der Deutschen Telekom 1996 bis 2000 wurden die Deutschen in Aktienlaune versetzt. Der Kurssturz kurz nach dem zweiten Börsengang, gefolgt von Korruptionsskandalen, beendete aber die gute Aktienstimmung. Die vorliegende Studie auf Basis von SOEP-Daten zeigt, dass die Ereignisse rund um ...

2021| Chi Hyun Kim, Alexander Kriwoluzky
DIW Wochenbericht 25 / 2021

Der Wirecard-Skandal zeigt viele Parallelen zum Telekom-Skandal: Interview

2021| Alexander Kriwoluzky, Erich Wittenberg
Externe referierte Aufsätze

Housing Rent Dynamics and Rent Regulation in St. Petersburg (1880–1917)

This article studies housing rents in St. Petersburg from 1880 to 1917, covering an eventful period of Russian and world history. Digitizing over 5000 rental advertisements, we construct a state-of-the-art index – the first pre-war and pre-Soviet market data index for any Russian city. In 1915, a rent control and tenant protection policy was introduced in response to soaring prices following the outbreak ...

In: Explorations in Economic History 81 (2021), 101398, 30 S. | Konstantin A. Kholodilin, Leonid E. Limonov, Sofie R. Waltl
DIW Wochenbericht 27 / 2021

Wohneigentumsförderung in Deutschland – Kleine Prämien mit Wirkung

Deutschlands Wohneigentumsquote ist im internationalen Vergleich niedrig – nicht einmal die Hälfte aller Haushalte lebt in den eigenen vier Wänden. Gerade Haushalte mit geringeren Einkommen bilden selten Immobilienvermögen, obwohl es seit rund 60 Jahren Sparprämien gibt, die an diese Gruppen gerichtet sind. Die Wohnungsbauprämie hat in den vergangenen Jahrzehnten allerdings erheblich an Bedeutung verloren, ...

2021| Konstantin A. Kholodilin, Claus Michelsen
91 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up