Direkt zum Inhalt

Thema Steuern

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
57 Ergebnisse, ab 41
  • Zeitungs- und Blogbeiträge

    Steuergeld nicht für Klientelpolitik missbrauchen

    In: Die Zeit (26.10.2018), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
  • Diskussionspapiere 1757 / 2018

    Interactions between Regulatory and Corporate Taxes: How Is Bank Leverage Affected?

    Regulatory bank levies set incentives for banks to reduce leverage. At the same time, corporate income taxation makes funding through debt more attractive. In this paper, we explore how regulatory levies affect bank capital structure, depending on corporate income taxation. Based on bank balance sheet data from 2006 to 2014 for a panel of EU-banks, our analysis yields three main results: The introduction ...

    2018| Franziska Bremus, Kirsten Schmidt, Lena Tonzer
  • Zeitungs- und Blogbeiträge

    Nicht mit der Gießkanne

    In: Handelsblatt (23.01.2018), S. 48 | Marcel Fratzscher
  • Medienbeitrag

    Senkt die Mehrwertsteuer!

    Glaubt man den politischen Parteien, dann scheint die Steuerlast in Deutschland ungerecht verteilt zu sein. Sie überbieten sich im Bundestagswahlkampf mit Versprechen von Steuererleichterungen an ihre Wähler oder mit Forderungen nach Steuererhöhungen für Reiche. Die hohen fiskalischen Überschüsse von fast 24 Milliarden Euro im vergangenen Jahr haben Begehrlichkeiten geweckt. ...

    29.05.2017| Marcel Fratzscher
  • Zeitungs- und Blogbeiträge

    Mehr Freiheit? Von wegen

    In: Die Zeit (15.12.2017), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher, Katharina Wrohlich
  • Diskussionspapiere 1697 / 2017

    Capital Taxation and Government Debt Policy with Public Discounting

    This paper characterizes capital taxation and public debt policy in a quantitative macroeconomic model with an impatient government and uncertainty. The government has access to linear taxes on capital and labor, and to non-state-contingent bonds. Government impatience generates positive and empirically realistic longrun levels of both capital taxes and public debt. Prior predictive analysis shows ...

    2017| Malte Rieth
  • Zeitungs- und Blogbeiträge

    Besser eine gezielte Steuerreform als mal wieder das Prinzip Gießkanne

    In: BerlinOeconomicus (13.11.2017), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
  • Zeitungs- und Blogbeiträge

    Wer nicht erbt, hat's schwer

    In: Die Zeit (21.07.2017), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
  • Zeitungs- und Blogbeiträge

    Senkt die Mehrwertsteuer!

    In: Die Zeit (26.05.2017), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    Capital Taxation and Government Debt Policy with Public Discounting

    This paper characterizes capital taxation and public debt policy in a quantitative macroeconomic model with an impatient government and uncertainty. The government has access to linear taxes on capital and labor, and to non-state-contingent bonds. Government impatience generates positive and empirically realistic long-run levels of both capital taxes and public debt. Prior predictive analysis shows ...

    In: Journal of Economic Dynamics & Control 85 (2017), S. 1-20 | Malte Rieth
57 Ergebnisse, ab 41
keyboard_arrow_up