Direkt zum Inhalt

Thema Rente und Vorsorge

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
942 Ergebnisse, ab 1
  • Blog Marcel Fratzscher

    Diese Rentenreform ist für Frauen eine verpasste Chance

    Altersarmut in Deutschland ist weiblich – und wird sogar noch zunehmen. Die Rentenpläne aber ignorieren das Problem. Dabei gibt es genügend Möglichkeiten, das zu ändern. Die jüngste Rentenreform der Bundesregierung ist ein Schritt in die richtige Richtung. Sie kann aber den Anstieg der Altersarmut insbesondere von Frauen nicht stoppen. Vier wichtige Prioritäten fehlen in der Rentenpolitik, die adressiert ...

    11.03.2024| Marcel Fratzscher
  • Medienbeitrag

    Das Rentenpaket II ist kein großer Wurf.

    Die Ampelkoalition hat am Dienstag ihr lang erwartetes Rentenpaket II vorgestellt. Aus der Fachwelt kommt Kritik. Das Rentenpaket II ist kein großer Wurf. Es gibt keine echten Antworten, wie das Rentensystem in den kommenden Jahren stabilisiert werden kann. Es erhöht die Ausgaben, aber das „Generationenkapital“ mit einem kleinen zweistelligen Milliardenbetrag pro Jahr wird nicht ausreichen, um diese ...

    06.03.2024| Peter Haan
  • Blog Marcel Fratzscher

    Der Sozialstaat und seine fragwürdigen Einsparungen

    Unzählige Menschen verzichten trotz Anspruch auf Sozialhilfe – aus Angst vor Stigmatisierung. Der Staat spart dadurch zwar Milliarden, doch der Schaden ist groß. Die Behauptung, die Sozialausgaben in Deutschland seien zu großzügig und der Staat müsse Leistungen beschneiden, setzt sich zunehmend im öffentlichen Diskurs durch. Was dabei aber oft vergessen wird: Viele Menschen machen ihre Ansprüche auf ...

    05.03.2024| Marcel Fratzscher
  • Video

    Erfüllt die Grundrente ihren Zweck?: Nachgeforscht bei Johannes Geyer

    DIW-Forscher Johannes Geyer zieht zwei Jahre nach ihrer Einführung Bilanz. Hat sie ihren Zweck erfüllt?

    16.01.2024| Nachgeforscht
  • DIW aktuell

    Bilanz der Grundrente: Weniger Menschen als erwartet profitieren davon

    16. Januar 2024 – Im Jahr 2021 führte Deutschland nach jahrelanger Debatte die Grundrente ein, ein Rentenzuschlag für Geringverdienende mit langen Versicherungsbiografien, niedrigen Rentenanwartschaften und geringem Einkommen. Die Einführung dieses komplexen Instruments – laut SPD ein „sozialpolitischer Meilenstein“ – dauerte allerdings zwei Jahre. Die Auswirkungen der Grundrente sind bisher kaum...

    16.01.2024| Johannes Geyer, Peter Haan
  • DIW Wochenbericht 4 / 2024

    Ein Grunderbe könnte Wohlstand für alle schaffen: Kommentar

    2024| Stefan Bach
  • Weitere externe Aufsätze

    Financial Incentives and Labor Force Participation of Older Workers: Evidence from France

    This paper estimates the impact of financial incentives on retirement decision in France for cohorts of men retiring between 1994 to 2012. During these two decades, a number of pension reforms took place, all aiming to achieve financial balance in the context of increasing life expectancy. These reforms strengthened incentives to retire later, either by ofoffering increased pension benefit for later ...

    In: Axel Börsch-Supan, Courtney Coile (Eds) , Social Security Programs and Retirement around the World : The Effects of Reforms on Retirement Behavior
    Chicago : University of Chicago Press
    im Ersch.
    International Social Security
    | Antoine Bozio, Simon Rabaté, Maxime Tô, Julie Tréguier
  • DIW aktuell ; 91 / 2024

    Bilanz der Grundrente: Weniger Menschen als erwartet profitieren davon

    Im Jahr 2021 führte Deutschland nach jahrelanger Debatte die Grundrente ein, ein Rentenzuschlag für Geringverdienende mit langen Versicherungsbiografien, niedrigen Rentenanwartschaften und geringem Einkommen. Die Einführung dieses komplexen Instruments – laut SPD ein „sozialpolitischer Meilenstein“ – dauerte allerdings zwei Jahre. Die Auswirkungen der Grundrente sind bisher kaum erforscht. Erst seit ...

    2024| Johannes Geyer, Peter Haan
  • Referierte Aufsätze Web of Science

    The Heterogeneous Effects of Social Assistance and Unemployment Insurance: Evidence from a Life-Cycle Model of Family Labor Supply and Savings

    We empirically analyze the heterogeneous welfare effects of unemployment insurance and social assistance. We estimate a structural life-cycle model of singles' and married couples' labor supply and savings decisions. The model includes heterogeneity by age, education, wealth, sex and household composition. In aggregate, social assistance dominates unemployment insurance; however, the opposite holds ...

    In: American Economic Journal: Macroeconomics 16 (2024), 2, S.127–181 | Peter Haan, Victoria Prowse
  • Diskussionspapiere 2080 / 2024

    Bad Luck or Bad Decisions? Macroeconomic Implications of Persistent Heterogeneity in Cognitive Skills and Overconfidence

    Business cycle models often abstract from persistent household heterogeneity, despite its potentially significant implications for macroeconomic fluctuations and policy. We show empirically that the likelihood of being persistently financially constrained decreases with cognitive skills and increases with overconfidence thereon. Guided by this and other micro evidence, we add persistent heterogeneity ...

    2024| Oliver Pfäuti, Fabian Seyrich, Jonathan Zinman
942 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up