DIW Berlin: Thema Rente und Vorsorge

Thema Rente und Vorsorge

clear
716 Ergebnisse, ab 1
Finanzkompetenz für alle Lebenslagen

Verschuldung privater Haushalte – Ursachen und Hilfen

Im 4. und vorerst letzten Workshop im Rahmen der Veranstaltungsreihe des DIW Berlin „Finanzkompetenz für alle Lebenslagen“ wird insbesondere diskutiert, ob Finanzwissen sowie -bildung und -beratung einen Beitrag dazu leisten kö ...

31.01.2020
Externe referierte Aufsätze

Labor Supply and Fiscal Effects of Partial Retirement - the Role of Entry Age and the Timing of Pension Benefits

In recent years policy-makers are incentivizing later retirement entry by enabling flexible transitions into retirement through partial retirement. However, empirical evidence shows that the labor supply and related fiscal effects of more flexibility

In: The Journal of the Economics of Ageing (2020), im Ersch. [online first: 2019-01-14] | Peter Haan, Songül Tolan
Externe referierte Aufsätze

Closing Routes to Retirement for Women: How Do They Respond?

We study the employment effects of a large increase in the early retirement age (ERA) of women. Raising the ERA has the potential to extend contribution periods and to reduce the number of pensioners at the same time. However, workers may not be able

In: Journal of Human Resources (2020), im Ersch. [online first: 2019-04-10] | Johannes Geyer, Clara Welteke
Zeitungs- und Blogbeiträge

Wenn aus Scham die Rente zu gering ist

In: Die Zeit (10.01.2020), [Online-Artikel] | Marcel Fratzscher
Externe referierte Aufsätze

The Rising Longevity Gap by Lifetime Earnings: Distributional Implications for the Pension System

This study uses German social security records to provide novel evidence on cohort trends of the heterogeneity in life expectancy by lifetime earnings and, additionally, documents the distributional implications of this earnings-related heterogeneity

In: The Journal of the Economics of Ageing (2020), im Ersch. [online first: 2019-05-16] | Peter Haan, Daniel Kemptner, Holger Lüthen
Pressemitteilung

Grundsicherung: Hohe Rate der Nichtinanspruchnahme deutet auf hohe verdeckte Altersarmut

Rund 60 Prozent der anspruchsberechtigten Seniorinnen und Senioren nehmen Grundsicherung nicht in Anspruch – Einkommen würden bei voller Inanspruchnahme im Schnitt um 30 Prozent steigen – Antragsverfahren müssten vereinfacht und Bürokratie abgebaut werden Mehr als die Hälfte der Seniorinnen und Senioren, denen Grundsicherung im Alter zusteht, nehmen diese nicht in

04.12.2019
Audio

"Bis zu 60 Prozent aller Berechtigten nehmen Grundsicherung nicht in Anspruch": Interview mit Peter Haan

Bis zu 60 Prozent aller Berechtigten nehmen Grundsicherung nicht in Anspruch, das sind ungefähr 560 000 Personen.

04.12.2019| Wochenberichtsinterview
Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen

A question of gender: How promotions affect earnings

Occupational positions can explain an important part of the differences in pay between men and women. However, a considerable Gender Pay Gap exists even within the same occupational position. In this paper, we aim at understanding the reason ...

27.11.2019| Aline Zucco
Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen

Average Wage Gaps and Expected Wage Cuts - An Investigation of Selection Neglect Bias in Income Expectations

Economists spend much of their lives talking about and correcting for sample selection. Recent evidence from behavioral economics documents that participants in lab experiments don't account for selection effects when they interpret conditional ...

13.11.2019| Annekatrin Schrenker
Bericht

Zukunft der kapitalgedeckten Alterssicherung in Deutschland

Zukunft der kapitalgedeckten Alterssicherung in Deutschland Die neuen Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 1/2019 zur Zukunft der kapitalgedeckten Alterssicherung in Deutschland – zwischen Staatsfonds und individuellem Vermögenskonto sind bei Duncker & Humblot erschienen. Die Ausgabe umfasst Beiträge von: Markus M. Grabka, Carsten Schröder und Timm B ..

11.11.2019| Markus M. Grabka, Carsten Schröder
716 Ergebnisse, ab 1