DIW Berlin: Thema Konjunktur

Thema Konjunktur

clear
3149 Ergebnisse, ab 11
Blog Marcel Fratzscher

A proposal for a Covid Credit Line

A proposal for a Covid Credit Line It is in the interest of every EU member state that countries in the Union hit by the coronavirus are able to take the necessary measures to control the pandemic and deal with the economic consequences without being constrained, and to do so very quickly. This column proposes a Covid credit line in the European Stability Mechanism, with allocation across member

23.03.2020| Marcel Fratzscher
Pressemitteilung

Folgen der Corona-Virus-Pandemie treffen deutsche Wirtschaft hart

Deutsche Wirtschaft in der Rezession – Rückgang des Bruttoinlandsprodukts in diesem Jahr zu erwarten – Prognosen mit großer Unsicherheit behaftet – Mehrere Szenarien für die kommenden Monate denkbar – Entschiedenes finanz- und wirtschaftspolitisches Gegensteuern nötig – Europäische Koordination erforderlich Die Ausbreitung des Corona-Virus ,

19.03.2020
Statements

Die Entscheidung der EZB ist ein starkes Signal an die Politik, nun auch entschlossen zu handeln

Die EZB hat heute angekündigt, angesichts der Corona-Ausbreitung ihr Kreditprogramm aufzustocken und zusätzliche Anleihenkäufe zu tätigen. Die Maßnahmen kommentiert DIW-Präsident Marcel Fratzscher wie folgt:

12.03.2020| Marcel Fratzscher
Statements

The ECB is sending a strong signal that now also governments need to act more decisively

DIW president Marcel Fratzscher comments today's announcements by the ECB as follows: 

12.03.2020| Marcel Fratzscher
Statements

Wirtschaftlicher Schaden für Deutschland infolge der Corona-Ausbreitung unausweichlich

Die Folgen der Ausbreitung des Corona-Virus für die deutsche Wirtschaft kommentiert DIW-Präsident Marcel Fratzscher wie folgt:

26.02.2020| Marcel Fratzscher
Pressemitteilung

DIW Konjunkturbarometer Februar: Industrierezession setzt sich unabhängig vom Corona-Virus fort

Das Konjunkturbarometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) zeigt deutlich nach unten: Der Wert für das erste Quartal ist im Vergleich zum Januar um knapp vier auf nun 89 Punkte gefallen. Insgesamt dürfte das Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal 2020 um einen knappen Zehntelprozentpunkt gegenüber dem vorangegangenen Vierteljahr zulegen. Hinzu kommt ,

26.02.2020
Blog Marcel Fratzscher

Die deutsche Wirtschaftsschwäche ist hausgemacht

Die deutsche Wirtschaftsschwäche ist hausgemacht Dass die deutsche Wirtschaft schwächelt, liegt auch an der Ineffizienz und Unzuverlässigkeit des Staates. Die Folge ist ein Vertrauensverlust. Gastbeitrag Dieser Beitrag ist am 10. Februar 2020 im Tagesspiegel erschienen.  Mit dem Einbruch der Industrieproduktion um 3,5 Prozent im Dezember lässt sich nicht mehr

11.02.2020| Marcel Fratzscher
Pressemitteilung

Geopolitische Risiken belasten deutsche Wirtschaft

Geopolitische Risiken zuletzt stark gestiegen – Deutsche Volkswirtschaft ist aufgrund ihrer starken Verflechtung mit dem Ausland von geopolitischen Schocks betroffen - Effekte sind allerdings überschaubar – Bessere ökonomische und politische Vernetzung Deutschlands europa- und weltweit könnte Auswirkungen externer Schocks abfedern Nach der Tötung des iranischen , D

05.02.2020
3149 Ergebnisse, ab 11