Direkt zum Inhalt

Thema Europa

clear
0 Filter gewählt
close
Gehe zur Seite
remove add
490 Ergebnisse, ab 11
Zeitungs- und Blogbeiträge

Wie sich Sanktionen gegen russische Oligarchen auf Unternehmen auswirken

In: Makronom (26.05.2022), Online-Artikel | Franziska Bremus, Pia Hüttl
DIW Wochenbericht 14 / 2022

EZB kann Kraftstoff- und Heizkosten mit Zinserhöhung senken, riskiert aber wirtschaftliche Erholung

Seit Mitte des vergangenen Jahres steigt die Inflation im Euroraum beträchtlich. Grund sind insbesondere die verteuerten Energiepreise. Der russische Angriff auf die Ukraine seit Ende Februar hat diesen Trend noch einmal verschärft. Um die Preise stabil zu halten, müsste die Europäische Zentralbank langsam die Geldpolitik zügeln. Doch hätte beispielweise eine Zinserhöhung überhaupt den Effekt, die ...

2022| Gökhan Ider, Alexander Kriwoluzky, Frederik Kurcz
DIW Wochenbericht 14 / 2022

Die Ankündigung der EZB, die Zinsen wahrscheinlich zu erhöhen, war richtig: Interview

2022| Alexander Kriwoluzky, Erich Wittenberg
DIW Weekly Report 14/15/16 / 2022

ECB Can Lower Fuel and Heating Costs by Increasing Interest Rates but Would Risk Economic Recovery

Inflation has been growing considerably since the middle of 2021, with rising energy prices driving the increase in particular. Since the end of February 2022, the trend has also been exacerbated by the ongoing Russian invasion of Ukraine. To keep prices stable, the European Central Bank must rein in its accommodative monetary policy. However, would doing so—by enacting an interest rate increase, for ...

2022| Gökhan Ider, Alexander Kriwoluzky, Frederik Kurcz
Medienbeitrag

Erdogan steckt in der Zwickmühle

Dieser Gastbeitrag von Alexander Kriwoluzky und Gökhan Ider ist am 06.12.2021 in der Frankfurter Rundschau erschienen. Ist das wirklich der Anfang vom Ende der Präsidentschaft von Erdogan? Die ökonomischen Zeichen stehen jedenfalls auf Sturm. Die türkische Lira verliert rapide an Kaufkraft: Die Inflation lag zuletzt bei 21 (!) Prozent. Angesichts der rasant steigenden Konsumentenpreise ...

06.12.2021| Gökhan Ider, Alexander Kriwoluzky
DIW aktuell

Europa auf dem Weg zur Fiskalunion: Investitionen stärken statt Entschuldung vorantreiben

In der Pandemie hat die Europäische Union in einem Kraftakt finanzielle Mittel in enormem Ausmaß zur Verfügung gestellt, um die wirtschaftlichen Verwerfungen abzumildern. Erstmals wurden dafür der Stabilitäts- und Wirtschaftspakt ausgesetzt und gemeinsame Schulden aufgenommen. Ist dieses Vorgehen die Blaupause für eine künftige Fiskalunion oder eher ein...

06.09.2021| Stephanie Ettmeier, Alexander Kriwoluzky, Fabian Seyrich
Diskussionspapiere 1981 / 2021

The Effects of Natural Disasters on Price Stability in the Euro Area

This paper investigates the impact of natural disasters on price stability in the euro area. We estimate panel and country-specific structural vector autoregression (VAR) models by combining estimated damages of disaster events with monthly data for the Harmonised Index of Consumer Prices (HICP) for all euro area countries over the period 1996-2021. Besides estimating the effect on overall headline ...

2021| John Beirne, Yannis Dafermos, Alexander Kriwoluzky, Nuobu Renzhi, Ulrich Volz, Jana Wittich
DIW Weekly Report 41/42 / 2021

Inflation in the Euro Area: Factors Mostly Have Only a Temporary Effect, but Risk of Prolonged Elevated Inflation Remains

Headline inflation in the euro area jumped to more than three percent in the summer after years of relatively low inflation rates well below the target of close to but below two percent set by the ECB until July 2021. One of the main reasons for the rise in inflation is the increase in energy prices since the beginning of 2021. However, there are further indications that inflation in the euro area ...

2021| Kerstin Bernoth, Gökhan Ider
490 Ergebnisse, ab 11
keyboard_arrow_up