Thema Arbeit und Beschäftigung

clear
571 Ergebnisse, ab 1
Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen

Early retirement of employees in demanding jobs: evidence from a German pension reform

Workers in demanding jobs may be particularly negatively affected by an increasing statutory retirement age. We exploit a pension reform that raised the early retirement age of women from 60 to 63 years in Germany. Based on a large administrative social security data set we exploit the quasi-natural experiment using a regression-discontinuity approach. We find the same relative employment...

18.11.2020| Johannes Geyer
DIW aktuell

Rente mit 67: Nötige Weiterbildung der Beschäftigten ist kein Selbstläufer

Länger arbeiten, aber wie? Diese Frage treibt viele um, wenn es um eine Erhöhung des Renteneintrittsalters geht. Weiterbildung ist essenziell, um Beschäftigte und Unternehmen gleichermaßen fit zu machen für einen späteren Renteneintritt. Eine aktuelle Analyse zeigt anhand der Abschaffung der sogenannten Rente für Frauen im Jahr 1999, dass das kein Selbstlä...

17.11.2020| Peter Haan, Felix Weinhardt
Pressemitteilung

Engpässe bei Pflege durch Angehörige könnten durch bessere Vereinbarkeit mit Beruf verhindert werden

DIW-Studie zu Auswirkungen rentenpolitischer Entscheidungen auf Pflege – Es sind vor allem Frauen im Übergang in den Ruhestand, die Angehörige pflegen – Erhöhung des Renteneintrittsalters und Abschaffung der sogenannten Altersrente für Frauen lässt Pflegetätigkeit insgesamt zurückgehen – Höheres Pflegegeld und Lohnersatzleistungen sowie bessere ...

11.11.2020
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

Labor Supply and the Pension Contribution-Benefit Link

09.11.2020| Cormac O'Dea (Yale University)
Berlin Applied Micro Seminar (BAMS)

Early Career, Life-Cycle Choices, and Gender

26.10.2020| Torben Heien Nielsen (University of Copenhagen)
Cluster-Seminar Öffentliche Finanzen und Lebenslagen

The Effect of Air Quality Alerts on School Absenteeism - Evidence from New York City

This study examines the relationship between air quality alerts and school absenteeism in New York City. Examining the effects of the alerts in school attendance is relevant because it helps us understand parents' avoidance behavior in situations of exacerbated exposure to air contaminants. Causality arises by exploiting the deterministic nature of the alerts with regression discontinuity...

22.10.2020| Luis Sarmiento
Pressemitteilung

Reform des Ehegattensplittings: Kompromiss fördert Frauenerwerbsbeteiligung und führt zu Mehreinnahmen

Studie untersucht Alternativen zum Ehegattensplitting – Realsplitting mit niedrigem Übertragungsbetrag ist ein guter Kompromiss zwischen verschiedenen Anforderungen – Reform würde Erwerbsbeteiligung von Frauen fördern und Steuermehraufkommen von zehn Milliarden Euro erzielen Das in Deutschland seit den 50er Jahren gültige Ehegattensplitting führt zu hohen Steuersätzen ...

07.10.2020
Video

Warum das Ehegattensplitting reformiert werden muss: Nachgeforscht bei Stefan Bach

Stefan Bach erklärt kurz, wer vom Ehegattensplitting profitiert und warum dieses Relikt aus den 50er Jahren inzwischen überkommen ist. "Die Steuerersparnis durch das Splitting entsteht durch die gemeinsame Besteuerung im Vergleich zur Individualbesteuerung. Der Vorteil entsteht durch den progressiven Einkommensteuertarif und ist naturgemäß bei Alleinverdiener-Paaren am größten. Hausfrau ist...

07.10.2020| Nachgeforscht
Pressemitteilung

30 Jahre Wiedervereinigung: Erwerbstätigkeit und Renteneinkommen haben sich angeglichen, sind aber noch nicht einheitlich

Erwerbstätigkeit von Frauen und insbesondere Müttern ist in Westdeutschland seit 1990 gestiegen – Gesetzliche Rentenleistungen in Ostdeutschland höher als im Westen, bei Frauen im Durchschnitt um 50 Prozent, aber gesamte Alterseinkommen der Ostdeutschen deutlich niedriger – In Corona-Krise erweisen sich jüngere Generationen in Ostdeutschland krisenresilienter als im ...

16.09.2020
571 Ergebnisse, ab 1