Thema Verkehr

clear
258 Ergebnisse, ab 1
Weitere Aufsätze

Ein Bonus-Malus-System als Katalysator für die Modernisierung der Pkw-Flotte

Der Verkehr ist der einzige Sektor in Deutschland, dessen Treibhausgasemissionen seit dem klimapolitischen Referenzjahr 1990 nicht gesunken sind. Verantwortlich hierfür war vor allem ein Anstieg der Fahrleistung, aber auch der Trend zu größeren und höhermotorisierten Pkw, durch den technische Effizienzgewinne konterkariert wurden. Um eine Chance zu wahren, die mit dem Bundes-Klimaschutzgesetz selbst ...

In: Wolfgang Siebenpfeiffer (Hrsg.) , Mobilität der Zukunft : Intermodale Verkehrskonzeptex
Berlin : Springer
s. 353-371
| Carl-Friedrich Elmer, Claudia Kemfert
Externe referierte Aufsätze

On the Difficulties to Calculate Infrastructure Charges for Heavy Goods Vehicles: A Review of 15 Years’ Experience in Germany

This paper analyses the calculation principles used for determining the level and differentiation ofHGV charges in Germany. It demonstrates that calculating average cost-based charges is far fromstraightforward, even with an agreed methodology, and involves sensitive methodological choices.Based on a review of available studies, the paper argues that estimating marginal costs does notnecessarily involve ...

In: Journal of Transport Economics and Policy 55 (2021), 2, S. 141–162 | Heike Link
Statement

Kohleausstieg: Wenig Klimaschutz für viel Geld

Der Bundestag hat heute den Kohleausstieg bis 2038 verabschiedet. Das Gesetz kommentiert Claudia Kemfert, Energieökonomin und Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am DIW Berlin:

03.07.2020| Claudia Kemfert
Medienbeitrag

Mehr Zukunft, bitte!

Dieser Gastbeitrag ist am 5. Juni 2020 in der Süddeutschen Zeitung erschienen., Das Konjunkturpaket ist ein guter Start, aber es wird viel zu wenig für Investitionen getan. Die sind wichtig für Deutschlands Zukunft. Besonders zwei Felder erfordern nämlich zusätzliche Anstrengungen. Das von der Koalition beschlossene Konjunkturprogramm enthält viele sinnvolle Elemente. ...

08.06.2020| Marcel Fratzscher, Martin Gornig, Claudia Kemfert, Claus Michelsen
Statement

Konjunkturbelebung und Klimaschutz können und müssen Hand in Hand gehen

Im Auftrag des Bundesumweltministeriums haben WissenschaftlerInnen des DIW Berlin und weiterer Institute Vorschläge für eine „sozial-ökologisch ausgerichtete Konjunkturpolitik in und nach der Corona-Krise“ gemacht. Dazu ein Statement von Studienautorin Claudia Kemfert, Energieökonomin und Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für...

25.05.2020| Claudia Kemfert
Monographien

Verkehr in Zahlen 2020/2021: 49. Jahrgang

Hamburg: DVV Media Group, 2020, 371 S. | Sabine Radke (Bearb.)
Zeitungs- und Blogbeiträge

Regionalflughäfen schließen

In: Der Tagesspiegel (30.07.2020), [Online-Artikel] | Claudia Kemfert
Diskussionspapiere 1848 / 2020

Economic Effects of Transportation Infrastructure Quantity and Quality: A Study of German Counties

In this paper, we analyze the impact of transportation infrastructure quantity and quality on regional economic production. We exploit an extensive panel dataset on the German county level (N=401), expressing the capital value and condition of highways between 2007 and 2016, to estimate a spatially extended translog production function. The spatial specification uses SLX and SDEM models, with various ...

2020| Dennis Gaus, Heike Link
DIW Berlin - Politikberatung kompakt 152 / 2020

Sozial-ökologisch ausgerichtete Konjunkturpolitik in und nach der Corona-Krise: Forschungsvorhaben im Auftrag des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit

2020| Stefan Bach, Holger Bär, Katharina Bohnenberger, Sebastian Dullien, Claudia Kemfert, Miriam Rehm, Katja Rietzler, Matthias Runkel, Sophie Schmalz, Silke Tober, Achim Truger
258 Ergebnisse, ab 1
keyboard_arrow_up